Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Hilfe wie lange wirkt schnelles Insulin?

Hilfe wie lange wirkt schnelles Insulin? 26 Mär 2011 17:59 #54319

  • AnnaH
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 38

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, ich brauche eure Hilfe.
Ich habe meiner Tochter 3 1/2 den Blutzucker um 18Uhr gemessen und sie hatte 330.
ich muss laut Krankenhaus, ab 180 in 50er Schritte regulieren. Was ich gemacht habe ich habe 1,5 Einheiten in die Pumpe eingegeben. Meine Tochter ist momentan noch in der Erholungsphasen, Diabetes seit Ende Februar und braucht sehr wenig Insulin abends hat sie nur einen 0,2 Faktor und Rutscht gern unter 50.
Jetzt habe ich super Panik, weil mein Mann mir daraufhin erzählt hat, dass er ihr vorher noch einen Traubenzucker gegeben hat, was ich nicht wusste. Habe Angst, dass sie zu tief runter rutscht. Wie lange ist denn das schnell wirksame Insulin im Körper? um 18Uhr habe ich reguliert, wann müsste die Wirkung durch sein.
Wäre sehr dankbar für eure Hilfe.

Liebe grüße Christine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hilfe wie lange wirkt schnelles Insulin? 26 Mär 2011 18:33 #54320

  • Charly54
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 630

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Christine,

bei uns wirkt das Insulin ca. 2 Stunden.
Du kannst doch zwischen drin mal den BZ messen, wenn du Sorge hast das sie zu tief kommt aber 330 ist zu viel und muss korrigiert werden, egal wodurch das entstanden ist. Hast du schon richtig gemacht. ;)

Viele Grüße, Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hilfe wie lange wirkt schnelles Insulin? 26 Mär 2011 19:29 #54323

  • liliana
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 230

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, Christine...
Wir haben Novorapid, er bleibt im körper 2,5 std. Wenn Ich 1,5 korrektur gebe, dann messe Ich nach eine Stunde...wenn es um die 100-120 ist, weiss Ich, dass es weiter runter gehen wird, also kommt das Kind im Unterzucker. Und das ziemlich schnel-matchmal um die 80 in 30 min... Dann gebe Ich, unabhängig von allem 1 große plätchen Traubenzucker und ein kleinen Knoppers (0,5BE+0,4BE), dann bin Ich beruhigt.
Wenn nach eine Stunde noch 180-200 ist, mache Ich gar nichts- es geht nächster Stunde nochmal 80 runter..und dann ist das gut..
Habt Ihr nach 1 Std gemessen.. Wie war der Wert?
l.g.liliane
Folgende Benutzer bedankten sich: bigmam8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hilfe wie lange wirkt schnelles Insulin? 27 Mär 2011 08:33 #54326

  • AnnaH
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 38

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke für die ANtworten, ich habe eine STunde später nochmal gemessen und am Wert hat sich nichts verändert gehabt habe nochmal um 0,5 reguliert und hatte dann 2 Stunden später einen normalen Wert von 300 auf 160 dann war ich wieder beruhigt.

Liebe Grüße Chrisitne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hilfe wie lange wirkt schnelles Insulin? 27 Mär 2011 09:00 #54331

  • monday
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1256

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Christine,
hat dein Man den Traubenzucker vorbeugend gegeben? Wenn sie abends zu tief rutscht, weil das Insulin noch zu viel ist, kann sie besser eine langsame BE oder eine halbe mehr essen, ohne dafür zu spritzen.
Gruß Vera
Folgende Benutzer bedankten sich: bigmam8

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login