Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Bin jetzt total aufgewühlt.

Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 15:51 #37233

  • Tigerflocke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 541

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ihr Lieben,
ich bin jetzt gerade total aufgewühlt, :unsure:
am Diestag hatten wir den ersten Kontrolltermin
nach der Erstmanifestation.
Dort haben ich gefragt ob es für Lara und/oder mich möglich sei
eine richtige Schulung zu bekommen.

Mir wurde dann gesagt, das es sowas auf der kleinen Station hier nicht gibt
und das ich mich an eine andere Klinik wenden solle.
Dort habe ich dann gestern jemanden erreicht und nach einer Schulung gefragt.

Jetzt gerade habe ich einen Rückruf bekommen mit dem Angebot
das Lara dort nochmal eine Woche stationär aufgenommen werden soll,
um dort eine ausführliche Schulung zu bekommen.
Heute kam dann auchnoch die Nachricht das der HbA1c-Wert 8,8 ist.
Also auch nicht so wirklich der brüller. :(
Nun laufe ich hier in der Wohnung rum wie ein Tiger und kann mich auf nichts mehr konzentrieren. :S
Bin mir nicht sicher ob es richtig war, Lara jetzt so kurzfristig stationär zu geben. :ohmy:

Ich musste mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben....

Grüßchen
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 16:52 #37240

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Petra,

der Hba1c von Jasmin war bei der ersten Kontrolle nach Feststellung des DM auch nicht so prickelnd. Du darfst nicht vergessen, dass da ja auch noch die hohen Werte von vor den ersten Insulingaben drin stecken. Und so schlimm ist der Wert gar nicht, da habe ich schon von anderen Werten gehört, im zweistelligen Bereich vor dem Komma :blink: . Und wenn Lara erst richtig geschult ist wird es bestimmt besser. Findet Lara es denn schlimm noch mal ins Krankenhaus zu gehen? Vielleicht gibt es ja doch die Möglichkeit auf eine ambulante Schulung.
Kopf hoch, unsere Kinder stecken das meist besser weg als wir. B)

Liebe Grüße
Martina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 18:38 #37245

  • AstridK
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 338

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

unser Hba1C war 6 Wochen nach der Erstmanifestation 8,5% und unsere Ärzte haben gesagt, dass das wirklich ein guter erster WErt ist. Natürlich muss der sich nun verbessern.

Leider war unser 2. WErt auch nicht viel besser, aber wir hatten da insgesamt 7 Fiebertage (nicht aneinanderhängend), eine Impfung usw. dabei. Immerhin waren unsere Unterzucker deutlich weniger.

Naja, bei den vielen Einflüssen ist es wahrscheinlich schon schwer, zumal Pia anscheinend keine so tolle Remissionsphase hat.

Also Kopf hoch

Lieben Gruß
Astrid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 20:07 #37246

  • sonjanico
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 69

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Petra!
Nico (10) hat seit Okt. 2009 Diabetes und wir sind zuerst auch in eine kleine Klinik gefahren, weil es dort eine Kinderstation gibt und sie nicht so weit weg ist. Zum Glück hat der leitende Arzt dort uns gleich gesagt, daß sie doch nicht so die richtige Anlaufadresse für Kinder mit Diabetes sind und wir lieber gleich in die Uniklinik Göttingen fahren sollen (50 km von uns).
Dort waren wir 12 Tage stationär und haben alle 3 (!) jeden Tag Schulung bekommen.
Im nachinein haben wir erst gemerkt, wie wichtig das war.
Wir fühlten uns dort bestens beraten und ernst genommen.
Bitte laß deine Tochter (und am besten auch dich) in einer anderen Klinik - die sich besser mit diesem Thema auskennt - noch mal richtig schulen, denn was man da lernt, braucht man doch jeden Tag.
Viele fahren ja auch zu einer Kur deswegen, aber da muß man auch mit den Umständen (lange von zu Hause und vom Arbeitsplatz weg ...)klar kommen.
Ich denke, daß man die "paar Tage" Klinikaufenthalt auf jeden Fall noch mal investieren sollte - evtl. zahlt's sich beim nächsten HbA1c-Wert aus? ;)
Alles Gute für euch - Ihr schafft das!
Gruß
Sonja & Nico

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 20:30 #37247

  • Tigerflocke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 541

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ihr Lieben,
so langsam setzt sich alles und ich habe den Gedanken
einigermaßen verdaut.
Ich war nicht darauf eingestellt das es
jetzt so schnell gehen kann.
Habe gedacht frühestens in den Sommerferien eine Möglichkeit zu bekommen.
Am Telefon meinte die Diabetesberaterin auch ich solle keine Zeit verlieren
und nicht bis zu den Sommerferien warten, denn bis dahin könnten
sich schon viele Fehler einschleichen.
Also schlug sie direkt den kommenden Montag vor.
Mit einer kurzen Absprache mit Lara haben wir das dann zugesagt.

Für sie war es wichtig zu wissen das sie dort mit anderen Dia-Kids auf einem
Zimmer ist. Das war hier bei uns in der Kinderklinik leider nicht der Fall.
Aber unser Dia-Doc hier ist sehr bemüht und ich habe großes Vertrauen in ihn.
Er kümmert sich toll um seine Patienten und ist sogar in seinem Urlaub über das Handy
für uns erreichbar gewesen. Das finde ich schon sehr beachtlich.
Bin nun guter Hoffung das Lara der Aufenthalt dort gut tut,
und sie viel neues lernt.
Das Krankenhaus ist eine gute Autostunde von hier weg, so das tägliche Besuche leider nicht möglich sind, denn ich muss leider noch 3 Tage arbeiten und mein Mann befindet sich nächste Woche dienstlich im Ausland. Unsere große Tochter ist seit anfang März
für einige Monate in Canada so das ich hier alleine sein werde.
Ich hoffe Martina hat recht und Lara kommt damit zurecht.
Vielen Dank für eure Lieben Worte, das tut schon sehr gut.

Grüßchen
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 20:37 #37248

  • UlrikeD.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 342

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Petra
Wenn Lara es möchte,würde ich sie auf alle Fälle nochmals schulen lassen.
Unser KH bietet dieses in den Ferien an und seit diesem Jahr auch 1-wöchig im Januar.Marcel war schon 2 mal dort und neben Spiel und Spaß lernt er auch kräfig was über seinen Diabetes.Er freut sich jedesmal drauf.
Wegen dem HBA1C würd ich mich auch noch nicht verrückt machen.

Liebe Grüße Ulrike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von UlrikeD..

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 20:42 #37249

  • UlrikeD.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 342

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
In welches KH geht sie denn jetzt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 20:45 #37250

  • Tigerflocke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 541

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ulrike,
sie geht nach Herdecke.
Der Dia-Doc hatte Herdecke, Hamm und Lippstadt vorgeschlagen.
Herdecke war ihm aber wohl am liebsten.
Also habe ich dort zuerst angerufen.
Und es hat ja sofort geklappt.
Grüßchen
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 20:47 #37251

  • UlrikeD.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 342

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Dann wünsch ich Lara ganz viel Spaß :)

Viell.sehen wir uns ja noch nächsten Samstag und Lara u.Marcel können Erfahrungen austauschen ;)

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von UlrikeD..

Aw: Bin jetzt total aufgewühlt. 09 Apr 2010 20:52 #37252

  • Tigerflocke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 541

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ulrike,
leider kann ich am nächsten Samstag nicht kommen
da ich arbeiten muss. Ich habe meinem Mann gesagt
das er dorthin soll und sich den Vortrag anhören.
Finde das schon wichtig. Ich bin bis 12 Uhr am Samstag eingeteilt.
Wenn ich rechtzeitig wegkomme, dann versuche ich noch zu kommen,
aber der Vortrag ist dann ja schon gelaufen.
Unser Dia-Doc hat empfohlen dort lieber ohne Kinder hinzugehen.
Grüßchen
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ich bin nicht gestört!!!
Ich bin Verhaltensoriginell.
;o)
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login