Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film?

Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 16 Okt 2009 21:47 #33224

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo,

als ich den BZ-Wert meiner Tochter zur Abendspritze gesehen habe, war ich total überrascht: knapp 250.

Die ganze letzte Zeit hatte sie gute Werte - am Essen kann es auch nicht gelegen haben.

Sie sagte, sie denkt es liegt an dem spannenden Film, den wir geguckt haben (war gerade vor dem Messen vorbei). Selbst ich fand ihn spannend - meiner Tochter hat richtig kräftig das Herz gepocht und sie hatte knallrote Wangen (Es war übrigens "Der kleine Vampir", falls es wen interessiert ;))

Fieber hat sie keins, hab ich gemessen.

Wir haben jetzt halt passend für den Wert gespritzt - aber ich wäre trotzdem neugierig, ob das schon mal jemand erlebt hat und ob es tatsächlich einen Zusammenhang geben kann??

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 16 Okt 2009 22:57 #33228

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1443

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Na ja, bei Semjon merkt man jegliche Aufregung am BZ, egal ob große Freude, Spannung, oder Streß.

Insofern finde ich das nicht überraschend.

Lieben Gruß

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 17 Okt 2009 00:52 #33229

  • reiner123
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 331

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ja, kennen wir, ist bei uns ganz normal! Schon ein Harry Potter Buch schießt den BZ mal locker auf 300 (deshalb während einem spannenden Buch/Film immer mal messen!).
Math - und Lateintests oder auch Sportturniere lassen den BZ in der Regel auch ganz gut nach oben schnellen. Hat wohl etwas mit Adrenalin zu tun.

Wo wir allerdings sehr aufpassen müssen, ist (Vor)freude. Schon ein Tag vor seinem Geburtstag oder auch die Nacht vor Heiligabend braucht er sehr wenig Insulin. Ich erinnere mich an die Nacht vor seinem ersten Geburtstag mit Diabetes. Ich musste ihm stündlich ein Glas Saft anbieten, ab 2 Uhr morgens gab es dann im Zweistundentakt einen kleinen Fruchtzwerg. Trotzdem kam er nicht höher als 70. Die Geburtstagstorte und das Geburtstagsessen wurden nicht abgespritzt. Nun gut, da war er noch in der Remissionsphase. Aber auch jetzt läuft die Pumpe um die Geburtstagszeit nur auf 50%.

Fazit: Hyperglykämie bei (An)spannung, Hypos bei großer (Vor)freude!

Liebe Grüße und allzeit gute Werte

Tina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 17 Okt 2009 14:59 #33243

  • Lisamarie
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 254

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Was mich letztens sehr berührt hat, ich hatte mich mit meiner Tochter morgens vor der Schule gestritten( aber richtig).Ihre Werte waren vorher normal.Abends als ich das Tagebuch ansehe hab ich ihre Reaktion darauf gesehen.Der Wert war von 5.2 auf 14,8 gestiegen. Ich hatte gleich ein schlechtes Gewissen.Fazit war: Lisa hatte Hauswirtschaft und hat vor Schreck(oder Kummer vor dem hohen Wert) nichts von ihrem selbst zubereiteten Pizzabrötchen gegessen.Ich hab daraus gelernt.LG Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 17 Okt 2009 21:41 #33247

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
reiner123 schrieb:

Ja, kennen wir, ist bei uns ganz normal! Schon ein Harry Potter Buch schießt den BZ mal locker auf 300 (deshalb während einem spannenden Buch/Film immer mal messen!).
Math - und Lateintests oder auch Sportturniere lassen den BZ in der Regel auch ganz gut nach oben schnellen. Hat wohl etwas mit Adrenalin zu tun.

Wo wir allerdings sehr aufpassen müssen, ist (Vor)freude. Schon ein Tag vor seinem Geburtstag oder auch die Nacht vor Heiligabend braucht er sehr wenig Insulin. Ich erinnere mich an die Nacht vor seinem ersten Geburtstag mit Diabetes. Ich musste ihm stündlich ein Glas Saft anbieten, ab 2 Uhr morgens gab es dann im Zweistundentakt einen kleinen Fruchtzwerg. Trotzdem kam er nicht höher als 70. Die Geburtstagstorte und das Geburtstagsessen wurden nicht abgespritzt. Nun gut, da war er noch in der Remissionsphase. Aber auch jetzt läuft die Pumpe um die Geburtstagszeit nur auf 50%.

Fazit: Hyperglykämie bei (An)spannung, Hypos bei großer (Vor)freude!

Liebe Grüße und allzeit gute Werte

Tina


Danke für den ausführlichen Bericht - bei uns steht ja das erste Weihnachten mit Diabetes an... ich werd mal morgen gleich darauf achten, was Vorfreude mit ihr macht. Wir gehen Meerschweinchen aussuchen, das ist auch schon viel Vorfreude dabei.

Ich werde das auch noch mal mit der Ärztin absprechen.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 17 Okt 2009 21:42 #33248

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Danke Euch allen für Eure Berichte... das mit dem Streiten sollte ich mir auch zu Herzen nehmen, bei uns kommt es auch gerade in der Früh vor, dass wir mal Streit haben, weil es mir nicht schnell genug geht und ich so gestresst bin, dass ich zur Arbeit muss.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 19 Okt 2009 10:50 #33277

  • elisabethsanni
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 110

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Mattis hat IMMER hohe Werte durch spannende Filme, Achterbahn fahren oder auch nur durch spannende Bücher :-)
LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hoher BZ-Wert durch spannenden Film? 21 Okt 2009 18:57 #33298

  • ViolaS
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 202

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Kenne ich auch, peinlicherweise haben wir immer wenn wir in die Klinik "müssen" hohe Werte(Peinlich). Das letzte mal hielt ich mich für super schlau habe auf dem Parkplatz gemessen ca130 - nichts wie rein . 20min später sowohl unser Meßgerät wie auch das der Klinik ca250. (Häh). 30 min später beim Essen ca.140 (ohne Korrektur). Habe es in der Klinik erwähnt (das ich vor 20 min gemessen hatte) - wäre wohl nichts ungewöhnliches Typische Streßreaktion. Na prima !

Es wird nicht langweilig !
Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login