Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Lantus

Lantus 08 Feb 2009 20:47 #27981

  • Elisabeth
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 195

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1996
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Unser Sohn (12)bekommt jeden Abend als Langzeitinsulin Lantus gespritzt.Hier im Forum lese ich kaum etwas über dieses Insulin. Nur über Levemir und Protaphane.Wird Lantus so selten verordnet, oder nur während der Erholungsphas? Oder gibt es etwa "gefährliche" Nebenwirkungen, von denen wir noch nichts wissen?Wir sind eigentlich ganz zufrieden damit.Wie sind Eure Erfahrungen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Lantus 08 Feb 2009 21:32 #27983

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1444

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hier sind schwerpunktmäßig derzeit anscheinend Eltern jüngerer Kinder aktiv. Bei diesen wird Lantus anscheinend gerade der langen Wirkung wegen nicht so gerne eingesetzt, da man dort kurzfristigere Korrekturmöglichkeiten wünscht (und wohl auch der Basal-Bedarf nicht unbedingt zum Profil von Lantus paßt).

Mir ist Lantus eigentlich als sehr beliebtes Basal-Insulin bei Erwachsenen bekannt. Bei Kindern wird dann ja -glücklicherweise- eher eine Pumpe genehmigt, wenn die Basal-Einstellung mit den älteren Basal-Insulinen nicht klappt.

Lieben Gruß

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Lantus 08 Feb 2009 23:11 #27985

  • Lisamarie
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 254

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Elisabeth, meine Tochter ist auch bald 12 und wir spritzen abends auch Lantus. Wir haben damit bisher auch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Von Nebenwirkungen hab ich bis jetzt noch nichts gehört. LG Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Lantus 12 Feb 2009 05:08 #28082

  • annamom
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 336

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
hallo,
wir hatten ganz am anfang actrapid und protaphane und sind dann auf novolog und lantus umgestellt worden. wir hatten eigentlich auch keine probleme mit lantus und hatten es bis letzten jahres juli (anna ist dann nach 2 1/2 jahren auf die pumpe umgestiegen).
vlg barbara mit anna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

anna-mom

Re:Lantus 12 Feb 2009 14:31 #28099

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2841

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Elisabeth,

nein, es gibt keine "gefährlichen" Nebenwirkungen von Lantus.

Das was früher einmal einige Gegner der Insulinanaloga verbreitet haben, ist nun endgütig vom Tisch.
In Fachzeitschriften ist das Ergebnis einer Langzeitbeobachtung veröffentlicht worden, dass belegt, dass es z.B. keine Schäden irgendwelcher Art an den Augen verursacht.

Gruß, Egon M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Re:Lantus 13 Feb 2009 00:44 #28109

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Elisabeth,
das so wenig über Lantus geschrieben wird, liegt wohl dran das immer mehr Kids und Jugendliche Pumpe tragen und solche Insuline dann gar nicht mehr brauchen. Was dann übergeht von Protaphan, dann auf Pumpe.
Aber wir sind noch von den wenigen Dinos :) . Meine Tochter spritzt seit 3,5 Jahren Lantus (nach Protaphan und Semilente je 1,5 Jahre) und sie kommt auch gut damit zurecht, wie ausschlafen am Wochenende.
Lg Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Lantus 11 Mär 2009 17:00 #29018

  • goldbaermoni
  • User
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1990
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
unser Sohn soll ab heute auch Lantus spritzen. Ich wollte jetzt wissen ob Lantus auch mit dem Novopen Junior gespritzt werden kann (den wir super finden). Oder mit welchem Pen spritzt ihr?

Grüße
Monika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Lantus 11 Mär 2009 18:23 #29020

  • klausdn
  • User
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 186

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
hallo,
das ist das einzige problem mit lantus.
mit allen novopens ist es definitiv "nicht" zu verwenden.
selbst mit den lilly und berlipens gibt es probleme.
"daher" gibt es für lantus "keinen" pen mit halben einheiten.
stadard sind optipens 1/2 nicht sehr beliebt, ypsopen spritzt gut ist aber sehr plastik(kappe reißt).
gut beurteilt der neue tactipen,
direkt für aventis insuline hergestellt von haselmeier, die auch den berlipen aero herstellen. wird von nutzern mit dem novopen 3 verglichen(lob !)
mfg. klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Lantus 11 Mär 2009 20:43 #29025

  • Elisabeth
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 195

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1996
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir bekommen das Lantus in einem Fertigpen. (SoloStar der Firma sanofi aventis), dazu passen die gleichen Pennadeln, wie an den Junior Pen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Lantus 11 Mär 2009 21:55 #29028

  • LeMaDa
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 246

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
Lennart (5) hatte auch LANTUS (bis zur Pumpe im Januar 2OO9).
Wir verwendeten den AUTOPEN 24 - jedoch auch keine halbe Einheiten.
Wir waren mit LANTUS & dem PEN zufrieden, leider hat Lennart so riesige Schwankungen & ist schlecht einstellbar, gerade nachts haben/hatten wir Chaos, da wäre vielleicht eine halbe Einheit mehr bzw. weniger optimaler gewesen?!
Ich denke, es ist auch ein wenig Ärzte-/Klinik-abhängig, welche Insuline man bekommt, ebenso, ob ein Arzt eher pro/gegen eine Insulinart sowie die Pumpe ist.
Ciao,
Daniela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login