Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Keton-Test

Keton-Test 04 Jul 2008 12:09 #23776

  • Sonnenblume
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 377

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir benutzen die Combur-9-Teststreifen zur Ketonmessung.
Bei der Entlassung aus dem Krankenhaus wurden uns 100 Stück aufgeschrieben und in der Apotheke anstandslos ausgehändigt.

Jetzt habe ich ein neues Rezept über 50 Stück bekommen und in der Apotheke wurde mir nun gesagt, daß ich die selbst bezahlen müsse. Unsere Krankenkasse hat dies bestätigt.

Womit testet ihr auf Ketone und bezahlt das die Krankenkasse?

Danke und liebe Grüße
Sonnenblume

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paulina *01/03 D: 08/07 Veo Novorapid

Re:Keton-Test 04 Jul 2008 13:01 #23777

  • s_eusi
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 293

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
hallo sonnenblume,

uns hat man in krankenhaus gesagt, die methode den keton im blut zu messen wendet man meist nur bei kindern an, die noch nicht selbstständig auf toilette gehen können. also eine altersfrage.
es gibt auch urin keton messstäbchen. die haben wir auch und die nehme ich auch tagsüber. die sind halt viiiiiiiiiiel preiswerter! unsere keton mess stäbchen für die blutmessung kosten 15€ / 10 stck. das ist schon jede menge. meine krankenkasse zahlt uns die stäbchen allerdings noch ohne beanstandung! wenigstens was, wo unsere KK doch eher sehr sparsam ist!:huh:

viele grüße
beate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton-Test 04 Jul 2008 13:04 #23778

  • Babsi
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 76

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform:
Hallo Sonnenblume!!

Wir benutzen den Ketur-Test von Accu-Chek der Firma Roche. Haben bei der Entlassung ein Rezept über 50 Stück bekommen und unsere KK hat diese ohne Probleme bezahlt.

Frag doch bei der KK mal nach, welche Teststreifen die evtl. bezahlen, dann kann Euer DiaDoc die vielleicht beim nächsten mal aufschreiben.

LG Babsi und Felix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton-Test 04 Jul 2008 13:44 #23780

  • UlrikeD.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 342

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir haben die Keto-Diasticks Teststreifen zur Harnanalyse.Werden anstandslos von der KK bezahlt.
Für Nachts hab ich mir noch das Precision Xceed besorgt.Die Blutketonteststreifen bezahl ich allerdings selber.Kosten 10 Stück ca.15 Euro und da wir die selten brauchen ist das tragbar.

Ulrike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton-Test 04 Jul 2008 19:37 #23785

  • Margret
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 324

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Wir haben den KETO-DIABUR-TEST 5000 und bekommen diesen bisher anstandslos verschrieben und von der KK bezahlt.

Gruß Margret

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton-Test 04 Jul 2008 23:30 #23798

  • Lucky1
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 159

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
wir messen Keton auch mit dem Precision Xceed. Die Krankenkasse bezahlt die Teststreifen bis jetzt ohne Probleme.
Gruß
Astrid und Alina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton-Test 04 Jul 2008 23:59 #23800

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir haben auch das Precision Xceed und die Kasse zahlt die Teststreifen problemlos. Ich hab aber irgendwo gehört, dass das nur bei Pumpenträgern wegen der erhöhten Ketoazidosegefahr bezahlt wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton-Test 05 Jul 2008 11:16 #23804

  • petramaus
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 177

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir bekommen auch die Teststreifen zur blutigen Ketonmessung bezahlt, hatten da noch nie Probleme. Sonst verwenden wir die Keto-Diabur Teststreifen von Accu Check.
Marianne hat es auch schon erwähnt, bei Pumpenkids werden die Ketonteststreifen bezahlt, wegen erhöhter Ketazidosegefahr.
LG Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Keton-Test 05 Jul 2008 14:09 #23806

  • Sonnenblume
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 377

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Es hat sich geklärt :)

Mit den uns verschriebenen Teststäbchen können auch noch andere Dinge im Urin getestet werden (Bakterien, Leukos usw.). Die bezahlt die Krankenkasse nicht.
Jetzt habe ich ein Rezept bestellt, wo man nur Ketone testen kann, da sollte es jetzt keine Probleme mit der Krankenkasse mehr geben.

Danke für Eure Antworten!

LG
Sonnenblume

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Paulina *01/03 D: 08/07 Veo Novorapid

Re:Keton-Test 05 Jul 2008 17:53 #23809

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
s_eusi schrieb:

hallo sonnenblume,

uns hat man in krankenhaus gesagt, die methode den keton im blut zu messen wendet man meist nur bei kindern an, die noch nicht selbstständig auf toilette gehen können. also eine altersfrage.
viele grüße
beate


:D Meine Tochter ist 9 und kann ganz gut alleine und selbstständig aufs Klo. Obwohl da gerade die Phase anfängt, dass die Zicken immer im Rudel die Toilette bevölkern müssen. B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.180 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login