Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ende der Remissionsphase?

Ende der Remissionsphase? 19 Mai 2008 15:44 #22870

  • Kris
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1996
  • Therapieform:
Hallo,

mein Sohn Jan (11 Jahre) hat seit 1 Jahr Diabetes. Bis vor 3 Tagen waren seine Werte gut. Da ich selber Diabetiker bin, hatten wir beide keine Probleme mit Korrekturen bzw. Änderungen der Basis und Bolus-Einheiten.
Nun sind die Werte aber kaum noch runterzukriegen.
Mein Sohn würde am liebsten alles verdoppeln, mir scheint das aber zu viel.
Bisher hat er morgens 3 und abends 5 E Protaphan gespritzt.
Seine BE-Faktoren liegen zwischen 0,5 E und 1,25 E pro BE.

Heute morgen hat er statt 3 E Pr. 5 E Pr. gespritzt und die Werte sind aber trotzdem hoch geblieben. Bolus hatten wir bis heute mittag noch nicht erhöht, aber da trotz Korrektur spritzen die Werte hoch blieben ist dies das nächste.

Wie ist so die allgemeine Erfahrung?
Kann sich der Bedarf tatsächlich verdoppeln?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten

Schöne Grüße
Kris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ende der Remissionsphase? 19 Mai 2008 20:25 #22874

  • hoernchen
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 251

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallöchen!!

Hatten gerade ein ähnliches Problem!!

Vieleicht interessieren dich die Antworten,du findest sie unter : Insulinpumpe-Heute nur hohe Werte !!

Viele liebe Grüße Katja und Maurice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ende der Remissionsphase? 19 Mai 2008 21:58 #22884

  • Margret
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 324

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Kris!

Die Erhöhung der Basalrate bedeutet ja keine sofortige Veränderung der Werte. Im Allgemeinen kann es 3-4 Tage dauern bis man eine Verbesserung hat.

Der Bedarf kann sich in der Tat ganz drastisch erhöhen, wir hatten im vorigen Jahr mittags einen KE-Faktor von 0,2 und sind dann auf 1,0 hoch.
Du musst halt jetzt die Nerven behalten und vorsichtig erhöhen und evtl. mit eurem Arzt Rücksprache halten.

Man sollte allerdings nicht alle Faktoren gleichzeitig erhöhen sondern eins nach dem anderen.

Halte durch, das gibt sich wieder.

LG
Margret

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ende der Remissionsphase? 20 Mai 2008 00:41 #22885

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Kris,
am Ende der Remiphase ist schon kompliziert und der Bedarf steigert sich, aber verdoppeln würde ich generall sagen nee. Weiß jetzt nicht was dein Sohn spritzt für Insulin spritzt, aber er sollte dann Frühstückspause und Mittags messen, wo es mehr hoch geht und halt nicht alles aufeinmal ändern, da muss man sich rantasten und nicht draufhauen. Schreibst von 0,5 bis 1,25 pro BE, nehme mal jetzt an die 1,25 sind morgens? Dann erhöhen auf 1,5 und sehen wie der Pausenwert dann ist, um immer abwarten 2-3 Tage dann evtl. noch mal bisschen erhöhen (der Pausenwert dann im o.k Bereich liegt) und wenn nach der Pause der Wert bis mittags steigt dann Basal erhöhen, aber auch nur dann langsam. Ist halt eine mühsame Arbeit und dauert eine Weile bis sich Insulinbedarf angepasst hat.
Und zu deiner Frage am Ende, ja bei meiner Tochter hatte sich der Insulinbedarf verdoppelt jedensfalls morgens brauchte sich nach Ende der Remiphase das doppelte, aber die Einstellung dauerte dann auch bis Basal und Bolus passte bald 3 Wochen. Drück euch die Daumen das bei euch auch gut läuft. lg Inge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login