Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Klettergarten

Klettergarten 12 Mai 2008 00:18 #22640

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Der nächste Schulevent meiner Tochter Lena (fast 15) soll unter anderem in einen Klettergarten führen und ich bin mir sehr unsicher ob ich die Teilnahme erlauben soll (die vorsichtige Mama eben).
Sie ist richtg heiß darauf, aber wenn ich mir vorstelle: eine Hypo zwischen den Bäumen in 5-10m Höhe ... da wird mir ganz schlecht.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Besuch eines Klettergartens?
Wie groß ist die Hypogefahr? Besteht die Möglichkeit dort oben zu essen (TZ)? Werden die Jugendlichen irgendwie gesichert?

Bitte helft mir eine gute Entscheidung zu treffen.

LG Christine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 12 Mai 2008 00:26 #22642

  • petra100
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 224

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform:
Hallo Christine,
ich hab in der Schule mal eine Broschüre von einem solchen Klettergarten in die Finger bekommen und da stand drin, dass die Kinder mit Gurten und Seilen gesichert sind. Also abstürzen kann man da wohl eigentlich nicht, selbst wenn es einem flau würde.
Wenn deine Tochter so gerne mit will, würde ich für den Tag hohe werte in Kauf nehmen und vorsichtiger spritzen.
Außerdem würde ich den organisierenden Lehrer mal fragen, ob er dir die Homepage von diesem speziellen Klettergarten ( oder Telefonnummer) geben kann, damit du dich konkret erkundigen kannst.

Aber ich weiß, das lässt sich leicht schreiben, wenn es andere betrifft, bei meinem eigenen Kind hätte ich auch Ängste, ob alles gut geht....;)

Hoffe, Ihr findet eine Lösung,
viele Grüße
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 12 Mai 2008 01:14 #22644

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
petra100 schrieb:

Wenn deine Tochter so gerne mit will, würde ich für den Tag hohe werte in Kauf nehmen und vorsichtiger spritzen.
Außerdem würde ich den organisierenden Lehrer mal fragen, ob er dir die Homepage von diesem speziellen Klettergarten ( oder Telefonnummer) geben kann, damit du dich konkret erkundigen kannst.


Danke Petra für den Tipp. Bisher weiß ich nur, dass es für 3 Tage in die Gegend von Freiburg geht.
Werd jetzt mal googeln und nach den Ferien in der Schule nachhaken. Wenn wirklich gesichert wird und sie im Ernstfall "nur" in den Seilen hängt hab ich mein größtes Problem weniger.
Was das Spritzen angeht muss ich wohl oder übel auf die Vernunftfähigkeit meiner Tochter vertrauen ...:unsure:

Was schätz ihr, wie hoch sollte der BZ vor dem Einstieg sein bzw. wie viele Sport-KE´s sind nötig?
Würde ihr gerne ein Handout mitgeben.

LG Christine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 12 Mai 2008 02:34 #22646

  • petra100
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 224

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform:
Liebe Christine,
da halt ich mich besser zurück, meine Tochter ist erst 4...da sind die Größenordnungen sicher anders!
Viel Erfolg!
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 12 Mai 2008 11:52 #22653

  • reiner123
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 331

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Christine,

manchmal klicke ich unten links auf den Diabetes-Teens-Link und lese dort ein wenig mit. Hier habe ich einen Thread "Klettern" unter den aktiven Themen entdeckt.
Allerdings geht es mehr um Kletterwände in Hallen oder Klettern am Berg.
Jedenfalls gibt es einige Kletterer unter den Teens.

Bestimmt können die Teens dir deine KE-Frage beantworten. Deine Tochter ist ja fünfzehn, also ein Teen.

Hoffe, du bekommst alle Informationen, die du brauchst.

Viele Grüße und alles Gute
reiner123

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 12 Mai 2008 14:55 #22657

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Christine!
Wir waren mit unseren Kindern mehrfach in einem Klettergarten und die Sicherheitsvorkehrungen sind ennorm. Ich kann mich an folgendes erinnern:
Alle Kinder und Erwachsenen tragen einen Helm und haben einen Gurt der zwischen den Beinen und über den Oberkörper verläuft. Rauskippen oder rausfallen ist nicht möglich. Am Gurt befestigt sind Sicherheitshaken die immer immer an die Leinen eingehakt sein müssen die zwischen den Bäumen gespannt sind. Es gibt eine Einweisung in dieses Einhaken und es wird mehrmals darauf hingewiesen, das immer beide Haken eingehakt sein müssen. Jeder Teilnehmer muß demonstrieren das er das beherrscht.
Bei unserem Kletterpark gibt es an den Bäumen Plattformen, dort kann man ohne Probleme zum Beispiel Traubenzcker auspacken und essen. Richtiges Essen ist im Kletterbereich verboten. Überall im Kletterbereich steht Personal. Zum einen zur Aufsicht und zum anderen um Personen runterzuholen die in Schwierigkeiten kommen.
Ich gehöre auch zur Kategorie überängstliche Mutter aber wegen Unterzucker fällt dein Kind garantiert nicht vom Baum. Dazu sind sie zu sehr gesichert und Hilfe ist überall. Auf unser Nachfragen wurde uns erzählt das diese Sicherungen und der Personalaufwand Pflicht sind, alle Seile regelmäßig geprüft werden und der Betreiber sicherstellen muß das er alle Personen z.B. bei Gewitter schnellstmöglichst vom Baum holen kann.Außerdem gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade.
Ich denke schwimmen ist im Vergleich dazu viel gefährlicher.
Viele Grüße,
Marlen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 12 Mai 2008 21:55 #22667

  • hoernchen
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 251

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallöchen!!

Also ich war mal in so einem Klettergaretn und wie schon gesagt wurde ,sind zwischen den einzelnen Bereichen immer Plattformen auf denen man mit absoluter Sicherheit Traubenzucker essen und auch meßen kann!!
Glaube mit den Sport KE s wäre ich eher vorsichtig , da die körperliche Beanspruchung eher in den Bereich Angst/Stress geht(wenn man so etwas zum ersten mal macht)und da ja die Werte eher in die Höhe gehen ....!!!!!

Liebe Grüße Katja mit Maurice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 13 Mai 2008 09:14 #22670

  • Birgit
  • Ehrenmitglied
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 50

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1992
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo
Meine Tochter Lisa, sie ist jetzt 16 ,war letzten Sommer im Klettergarten mit der Schule, als ich gefragt habe na wie wars denn kam nur ein na ja.
Weil sie so viele waren kam kaum einer so richtig in den Genuss zu kletter bis mal alle erklärt war und so weiter.
Also war so viel Anstregung gar nicht.
Lisa hat sich vorher gemessen und dann selber entschieden ,ob sie noch was isst oder nicht.

Ich wünsche deiner Tochter viel Spaß beim klettern.

Liebe Grüße
Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 13 Mai 2008 18:02 #22677

  • Juli
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 989

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Unsere Tochter war im letzten Sommer mit einem Kindergeburtstag in so einem Kletterpark und war total begeistert. So begeistert, dass wir da an einem Sonntag alle Mann auch nochmal hin mussten. Ich habe leider Höhenangst und gekniffen ... ähm, den Hund beaufsichtigt natürlich. ;) Zugegeben - damals wussten wir noch nix vom Diabetes. Aber ich kann dir erzählen, dass es zum einen verschiedene Schwierigkeitsstufen bzw. Kletterparcours gibt. U. a. auch für ganz Kleine ... das wird deine Tochter wohl aber eher doof finden. Und da wird man ziemlich gut gesichert - auch das kann ich bestätigen. Und es ist zusätzlich entsprechendes Personal da. Als wird dort waren, haben die einen jungen Mann aus ca. 5 m wieder runter geholt, weil dem schlecht wurde und ein junges Mädel, das sich zuviel zugetraut und dann Fracksausen bekommen hat. Da war relativ flott jemand oben und hat das Ganze dann gemanagt. Und so ein Parcour ist ja jetzt auch nicht endlos lang. Wenn deine Tochter eben vorher misst und entsprechende Sport-BE´s einplant, dann sollte das schon funktionieren. Zeit für Pausen ist da sicherlich auch noch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Klettergarten 20 Mai 2008 23:07 #22913

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Spät, aber dennoch...
Vielen Dank für eure Antworten. Dank euren Schilderungen seh ich der ganzen Sache nun viel gelassener entgegen. Am Montag beginnt bei uns wieder der Unterricht... und die Teilnahme-Erlaubnis liegt bereits unterschrieben in Lenas Mappe, zusammen mit der Bitte um ein vorheriges Gespräch mit dem begleitenden Lehrer.
Im Urlaub hat sie einen Besuch im Skyline-Park mit allen Höhen und Tiefen ganz gut alleine gemeistert, hoffe sie wird´s da dann auch schaffen. Ihre Motivation ist sehr hoch und wo ein Wille ist ist bekanntlich ja auch ein Weg.

Nochmals vielen Dank,
LG Christine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.185 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login