Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Hilfe Hypo!!!

Hilfe Hypo!!! 02 Mai 2008 21:45 #22470

  • spongebob89
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1989
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Ich hoffe, dass ich bei euch Hilfe finde!

In letzter zeit ist mir bei Hypos immer so schlecht, dass ich (fast) nichts mehr essen kann. ich krieg einfach nichts runter, weder langsame noch schnelle BE. vor zwei wochen musste der RTW kommen, weil es mir so schlecht ging. ich habe immer angst davor, dass ich mich bei einer hypo weigere zu essen oder zu trinken.
das mit dem RTW war jetzt erst einmal, aber ich muss mir immer irgendetwas runterwürgen, damit er nciht wieder kommen muss.
ich wünsche mir dann immer, dass einen intravenösen zugang und ne glukose-infusion zu hause habe, damit ich nichts essen muss...
ist das bei euren kinder auch manchmal so, dass sie sich weigern zu essen und was tut ihr dann???

ich hoffe, ihr könnt mir helfen!!

liebe grüße,

spongebob

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 02 Mai 2008 22:17 #22471

  • Lucky1
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 159

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
nee, zum Glück nicht. Wenn Alina der Traubenzucker zum Hals raushängt trinkt sie etwas. Letztens habe ich ihr Pulvertraubenzucker in Wasser aufgelöst, dass ging auch ganz gut.
LG
Astrid und Alina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 02 Mai 2008 22:27 #22472

  • Nika
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
lass dir für solche Fälle eine Glukosespritze vom Arzt verschreiben oder so ein "Gel". Das wird zwar auch geschluckt, aber vielleicht geht das leichter, als die anderen Sachen. Ich weiß leider im Moment nicht wie es heißt. Aber dein Diabetologe müßte es kennen.
Viel Glück und liebe Grüße ,
nika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 02 Mai 2008 22:43 #22474

  • spongebob89
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1989
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
danek schon einam für eure antworten! das gel, was du meinst heißt jubin. weiß jemand, ob man sich das auch verschrieben lassen kann oder muss man das selbst bezahlen...????

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 03 Mai 2008 15:12 #22476

  • Martina
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1996
  • Therapieform:
Hallo,

wir bekommen das Jubin immer vom Arzt verschrieben. Das die Kasse es bezahlt war bis jetzt noch nie ein Problem.
Ich gebe es auch deshalb meiner Tochter immer mit, weil ihr der normale Traubenzucker zu gut schmeckt und sie den dann auch ohne Hypo futtert.

Gruß
Martina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 03 Mai 2008 17:18 #22478

  • spongebob89
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1989
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo! danke für die INfo. dann werde ich meinen doc mal danach fragen. ich hab noch ne frage: dass ich mich so schlecht fühle bei den hypos kann das vielleciht am humalog oder an der CSII allgemien liegen. den erst seit ich die pumpe habe, geht es mir bei meinen hypos so schlecht....
deswegen frage ich mich, ob das was damit zu tun hat??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 03 Mai 2008 17:29 #22479

  • spongebob89
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1989
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
achja, ich hab da noch ne frage. wie viele tuben jubin lasst ihr euch denn immer verschrieben? ich geh alle 6 wochen zum doc. was meinst du, wie viele ich mir verschrieben lassen soll??

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 04 Mai 2008 17:57 #22489

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2838

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Nein, am Humalog oder der Pumpentherapie kann es nicht liegen, dass dir so schlecht ist.
Manchmal kommt es dazu, wenn der BZ besonders schnell sinkt (oder steigt), dass man dann Kopfschmerzen bekommt und einem allgemein unwohl ist.
Ggf. solltest du mal mit deinem Diabetesteam besprechen, warum es zu diesen Hypo`s kommt - bzw. wie du sie vermeiden kannst. Oder wenigstens, wie du sie so frühzeitig bemerken kannst, dass du auch entsprechend früh reagieren kannst.

Gruß, Egon M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Re:Hilfe Hypo!!! 04 Mai 2008 22:03 #22498

  • spongebob89
  • User
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1989
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
dankesehr für die Antwort!

ich erke meine hypos relatiy früh (bei 60-50), aber manchmak sinkt der dann auch noch weiter und dann ist mir so übel...
naja, dann wirds daran liegen, dass der noch weiter sinkt..
aber wenigstens weiß ich jetzt, dass das nicht von dem humalog oder der CSII kommen kann!

:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Hilfe Hypo!!! 05 Mai 2008 02:16 #22499

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Eine andere Möglichkeit wäre, dass dir nicht von der Hypo übel wird, sondern du wegen der Übelkeit in die Hypo rutschst.
Der BZ reagiert oft schneller als das Allgemeinbefinden.

Ich denke da vor allem an eine latente Störung im Magen-Darm-Trakt, z.B. durch Heliobacter oÄ.
Bespreche das doch mal mit deinem Arzt.

LG Christine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Christine.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.175 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login