Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Frustposting

Frustposting 03 Mär 2008 12:58 #21621

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich muss mich mal ausheulen. Meryem hat im Moment ständig Infekte - schlimmer als ein "Frischling" im Kindergarten. Jammert auch andauernd über Bauchschmerzen. Ihre Werte sind unter aller Sau! Von 40-500 an einem Tag alles vertreten, einen Tag später ist wieder alles normal! Am Donnerstag dann der Supergau: 2,7 mmol Blutketone und eine Freifahrt in die Klinik. *wein* Ich MAG nimmer!
Gestern dann wieder: 103,185,135.....450, 387, 275....heute Nacht 40.....heute morgen 101. "Mama, ich hab Bauchweh"
Ich bin einfach fertig und frustriert - Kind auch "Mama, ich hab doch nix falsch gemacht, warum hab ich nur immer so Scheißwerte und bin dauernd krank?"
Mich kotzt das gerade alles so an. :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Frustposting 03 Mär 2008 22:19 #21623

  • Samantha99
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 39

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Marianne!
Kann dich nur zu gut verstehen, bei uns ist es zur Zeit das Gleiche, einige Male hat Sammy jetzt schon das BZ-Gerät "gesprengt", Alles was höher als 600 zeigt es nicht mehr an.
Ich trau mich momentan kaum noch ins Bett, weil ich nie weiß, ob sie eine Stunde später im UZ ist, oder mal wieder nach oben hin jede Grenze sprengt.

Fühl dich von mir gedrückt
Liebe Grüße Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Frustposting 04 Mär 2008 13:37 #21625

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Liegt da irgendwas in der Luft? Bei Julian spinnen die Werte genauso. Heute nach sind wir mit Mühe unter 400 geblieben, trotz Korrektur spritzen. Die Tage davor auch rauf und runter, Samstag kurz erbrochen, seitdem bis auf die Werte ohne Sympthome.
Marlene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Frustposting 04 Mär 2008 14:21 #21628

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Unser Doc meint, dass zu dieser Jahreszeit halt Infekte aller Art in Umlauf sind und das Immunsystem ja ständig am kämpfen ist. Er vermutet einen versteckten Infekt als Auslöser für das Stoffwechseldurcheinander. Ich kenne noch eine Familie denen es ählich geht. Heute war sie mit der Schule schwimmen,ich bin mit, da ich Angst vor Hypos im Wasser habe. War unbegründet: sie kam mit 366 aus dem Wasser :( ...eben beim Friseur ist sie mit 43 fast vom Stuhl gekippt. Ich könnte eben gerade k......

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Frustposting 16 Mär 2008 10:25 #21756

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
guten Morgen

woher kenn ich das bloß??? Es ist haarsträubend, seine Werte gehen auch so rauf und runter bis auf 500 und alles an einem Tag, kaum noch ein Tag an dem was "normal" läuft, ganz auffällig sind die Werte während der Schule und abends zwischen 19 und 21 Uhr.:(

wollte ihn korrektureinstellen lassen, macht der Arzt nicht, er ist der Meinung, der Junge nascht. :dry:

nächste Woche muß er einen Tag in die Klinik, Tagesprofil, weil das Jahr um ist, bin mal gespannt, was da so rum kommt an Werten.

lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Frustposting 16 Mär 2008 11:08 #21758

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Triomama,

mann, was sind manche Ärzte blöd! Den Kindern einfach was zu unterstellen. Bei meiner weiß ich ziemlich sicher, dass sie absichtlich nix in den Mund steckt, für das sich auch gebolt hat. Manchmal, wenn sie nicht weiß, wieviel sie essen möchte, geben wir das Insulin nach dem Essen ab. Das hat sie schon das eine oder andere Mal vergessen - aber das merken wir ja dann beim Ansehen des Pumpenspreichers. Oder sie ist bei Freunden und weiß die BE nicht, dann sagt sie mir aber Bescheid, ich hab xy gegessen, und wusste nicht, wie viel Insulin ich abgeben soll. Ich hab mir jetzt zwei Nächte um die Ohren geschlagen, weil sie morgens immer so hoch rauskommt. Die waren völlig unterschiedlich im Velauf :( , so dass es wenig Sinn macht, hier die Basalrate zu ändern.
Sprich den Arzt doch einfach mal auf eine Änderung der BE-Faktoren an. Wir hatten auch lange hohe Nachmittag und Vorabendwerte und haben den BE-Faktor für Mittags und Nachmittag etwas angehoben und dann hat es wieder besser gepasst.
Im Moment läuft alles wieder im grünen Bereich. Aber einen Ausreißer am Tag haben wir immer. Aber auch nie zur gleichen Tageszeit, dass man sagen könnte, es liegt an der Einstellung! Ich hab da ja manchmal einfach Luftblasen im Katheter im Verdacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login