Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...
  • Seite:
  • 1

THEMA: Abends Actrapid weglassen????

Abends Actrapid weglassen???? 01 Jun 2007 21:39 #17190

  • laujulka
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 250

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Laura bekommt abends pro KE 0,6 I.E
Nun habe ich festgestellt, dass das bei Werten unter 90 zuviel ist und auf 0,3 zurückgestellt, und was ist, immer um 21h ist ihr zucker so dass sie zu tief liegt


Kann es vorkommen, dass man dann zeitweise gar kein insulin zum essen geben muss??


Im juli bin ich wieder in der Klinik aber ich wollte einfach mal so fragen ob wer das kennt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katharina mit Laura(1999) und Julian (2002)

Re:Abends Actrapid weglassen???? 01 Jun 2007 21:52 #17191

  • Silke
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 214

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform:
Hallo,
ja, ich kenne das auch. Das Problem bei uns war: er bekam z.B. pro BE 0,1IE Actrapid. Wenn er nur eine BE gegessen hat, konnte ich das gar nicht spritzen. Ich musste ihn dann entweder auf 2BE auffüttern oder ich habe nicht spritzen können. Ausserdem habe ich festgestellt, dass wir teilweise fast gar kein Insulin brauchten (ich dachte manchmal: er ist das erste Kind, bei dem DM1 wieder weggeht;)) und plötzlich brauchte er wieder mehr. Bei uns ist das auch Temperaturabhängig(so komisch das vielleicht klingt). Durch die Pumpe kann ich jetzt individueller und viel feiner dosieren.
Aber eine andere Frage: Wann bekommt Laura denn Protaphan gespritzt. Könnte es sein, dass da sich was überlappt?
Herzliche Grüsse
Silke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Abends Actrapid weglassen???? 02 Jun 2007 12:53 #17202

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1177

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir lassen das Actrapid immer weg, wenn unsere Tochter krank ist und geben nur das Basalinsulin. Sie braucht dann tatsächlich kein Actrapid zum Essen, das Protaphane fängt das alles auf, was sie an KEs zu sich nimmt. Ich würde es einfach ausprobieren.

LG Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Abends Actrapid weglassen???? 02 Jun 2007 18:59 #17212

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hi,

also wir haben ja 1:1 mit Pen

hm wenn Becky aber immer wieder um die gleiche Zeit zu tief ist, ändern wir entweder die BE Einheiten oder das Insulin.

Unsere Diabetologin meinte nicht mit dem Essen arbeiten sondern mit dem Insulin sprich dieses ändern....

Habe aber die Woche jetzt auch schon mal Mittags das Insulin weggelassen und hat auch geklappt..
habe dann allerdings öfters gemessen...
am dritten Tag war dann vorbei so daß ich korr mußte mit Novo...

drück euch die Daumen

lg Rita ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Abends Actrapid weglassen???? 02 Jun 2007 19:01 #17213

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hi,

also wir haben ja 1:1 mit Pen

hm wenn Becky aber immer wieder um die gleiche Zeit zu tief ist, ändern wir entweder die BE Einheiten oder das Insulin.

Unsere Diabetologin meinte nicht mit dem Essen arbeiten sondern mit dem Insulin sprich dieses ändern....

Habe aber die Woche jetzt auch schon mal Mittags das Insulin weggelassen und hat auch geklappt..
habe dann allerdings öfters gemessen...
am dritten Tag war dann vorbei so daß ich korr mußte mit Novo...

drück euch die Daumen

lg Rita ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Abends Actrapid weglassen???? 03 Jun 2007 11:35 #17220

  • Manudel
  • User
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 123

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir hatten das in der ersten Zeit von DM auch, vor allem dann, wenn Thomas nachmittags getobt hat.
Dann haben wir das Actrapid zum Abendessen weggelassen (wenn er nicht mehr als 2 BE gegessen hat) und haben nur das Prota gespritzt!

LG
Manuela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Abends Actrapid weglassen???? 08 Jun 2007 13:22 #17300

  • laujulka
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 250

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
gestern abend lag Laura bei 66 und sie hat 3 -4 KE gegessen

Ohne Actrapid lag sie zur Ncht ideal bei 160.

Scheint echt so zu sein.

Und morgens bei guten Werten umd ie 120 bis 140 bracuht sie auch wieder echt wenig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katharina mit Laura(1999) und Julian (2002)
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login