Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

hoher HbA1c-trotz guter BZ-Werte 10 Feb 2013 17:15 #78562

  • monday
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1258

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo Egon, das stimmt, dann hat sie schnell 500 er Werte. Bei ihr ist es aber auch so, dass sie bei abgeknickten Kathetern etc. bisher auch keine Ketone entwickelt hat, ebensowenig bei Infekten.
Das einzige Mal, wo sie nach der Manifestation Ketone hatte, war, als sie den Sensor hatte und der einen Unterzucker festgestellt hat (der wahrscheinlich nicht mal einer war...) und mal eben die ganze Nacht die Pumpe lahmgelegt hat. Die Funktion haben wir jetzt immer ausgestellt, wenn sie den Sensor zur Überprüfung hat.
Gruß Vera
Folgende Benutzer bedankten sich: heikeanna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

hoher HbA1c-trotz guter BZ-Werte 11 Feb 2013 16:14 #78603

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2944

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo Vera (und alle anderen),

wenn der abgeknickte Katheter relativ schnell entdeckt wird, also noch wirksames Insulin da ist, geht zwar der BZ etwas hoch, aber das wars dann auch.

Wenn aber praktische die ganze Nacht -zumindest über mehrere Stunden- kein (Analog-)Insulin läuft, ist die Ketoazidose vorprogrammiert.
Mit Normalinsulin dauert es etwas länger, da es ja länger dauert, bis es "aufgebraucht" ist.

Gruß, Egon
Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....
Folgende Benutzer bedankten sich: heikeanna

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

hoher HbA1c-trotz guter BZ-Werte 11 Feb 2013 19:45 #78611

  • monday
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1258

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Da die Pumpe uns nicht gewarnt hat, gehe ich davon aus, dass minimal Insulin durchgesickert ist? Entdeckt haben wir es immer erst nach hohem Wert- Korrektur abgeben- 2 Stunden warten- nix passiert- wechseln.... Seit den mio Kathetern hatten wir das zum Glück nicht mehr.
Aber bei anderen, die bestimmt regelmäßiger gemessen haben als meine Tochter in ihren schweren Zeiten, waren dann schon Ketone da.

Bei meiner Tochter war es auch lange so, dass ab einem Wert von 170 bei anstrengender körperlicher Betätigung der Wert weiter stieg. Das ist bei anderen ja auch eher anders.
Gruß Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

hoher HbA1c-trotz guter BZ-Werte 12 Feb 2013 09:29 #78625

  • heikeanna
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 77

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo an Alle,

vielen Dank für eure Antworten.
Sorry dass ich erst jetzt reagiere aber hatte keine Zeit beide Kids krank , Scharlach..
Wir haben jetzt auch den HBA1c von der Blutabnahme, der ist 8,1 also im Vergleich zum Finger piepksen nur bisschen geringer.

Wenn der Infekt jetzt vorbei ist, werden wir engmaschiger messen, um zu sehen, ob es nicht an den Essensspitzen liegt und evtl. auch Nachts spitzen gibt, die die Eigenproduktion bis zum Morgen vielleicht doch langsam runter kriegt....

Ich werde berichten was wir rausfinden.
Liebe Grüße
Heike
Diagnose 10/2012, 9 Jahre, Paradigm Veo 750

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

hoher HbA1c-trotz guter BZ-Werte 13 Feb 2013 13:49 #78677

  • Peti
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 73

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo Heike,

da Deine Tochter ja noch gar nicht solange dabei ist, könnte ich mir auch vorstellen, dass es einfach etwas Zeit braucht, bis der Hba1c wieder besser wird. Wir hatten den ersten Hba1c mit 9,8, der nächste lag dann bei 7,9. Drei Monate später 7,3, dann 7,1. Wenn die Werte weiterhin gut bleiben, ist der nächste Hba1c bestimmt auch besser...
Ben *01.11.10, DM seit 18.03.12, Veo 554, Novorapid,Teflonkatheter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.355 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de