Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Da sind mir die Tränen gelaufen..... 30 Dez 2012 19:51 #76858

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1770

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
hihi, Leya hat heut auch sowas rausgehauen. Sie ist gerade in der "Ohhhhh wieso immer ICH?"-Phase. "Ohhh, wieso muss immer ICH aufräumen, was ich ausgeräumt habe?" "Ohhh wieso muss immer ICH duschen?" Als es vorhin hieß: "Miss dich mal bitte und komm Abendessen" sagte sie ganz automatisch: "Ohhhhhh wieso immer ICH? Das könnte doch echt mal jemand Anderes machen!" Da musste sie dann aber selbst lachen, weil das weiß sogar sie schon, dass das ja Blödsinn wäre. (anders als beim aufräumen, das ist nicht wirklich logisch, das könnte ja genausogut Mama machen, wo sie schon den Stress mit dem ausräumen hatte)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Da sind mir die Tränen gelaufen..... 31 Dez 2012 20:14 #76881

  • alime
  • Benutzer
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 24

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Hallo Mama von Phil,

du hast ganz Recht - der Diabetes ist der totale Sch... und so unnötig wie ein Pickel. Aber unsere Tochter ( 9 Jahre ) hat zudem noch Zöliakie und zur Zeit sind auch noch die BZ gigantisch hoch. Wir sind beide im Moment ziemlich down. Ich wünsche uns für 2013 bessere BZ-Werte und keine weiteren Horror-Diagnosen. Uns reichts nämlich !!! Und wenn du mich fragst, was schlimmer ist, Diabetes oder Zöliakie, muss ich z.Zt. sagen, dass Zöliakie noch die größeren Probleme macht.

Aber laßt den Kopf nicht hängen - vor allem nicht wenn einem das Wasser bis zum Halse steht :angry:

Guten Rutsch allerseits !

Alime

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Da sind mir die Tränen gelaufen..... 02 Jan 2013 08:32 #76895

  • Mama von Phil
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 108

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
zöliakie und diabetes - da brauchst du doppelt und dreifach kraft! ich kann mir gut vorstellen, dass das der noch schwierigere part von beiden krankheiten ist!

ich wünsche euch ebenso von herzen auch viel kraft und nur gute werte fürs neues jahr!

ich hoffe, es geht euch mental bald wieder besser aber so schlechte werte lassen einen einfach aus der spur hopfen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Da sind mir die Tränen gelaufen..... 02 Jan 2013 15:37 #76910

  • Carolinchen
  • Benutzer
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1991
  • Therapieform:
Hallo Mama von Phil :)

Ich bin 21 und habe mit 4 Jahren Diabetes bekommen :) Da es ja heißt, dass sich Kinder erst ab circa 4 Jahren erinnern können, muss ich sagen, ich habe keine Ahnung wie es ist ohne Diabetes zu leben.
Ich hatte viele schwierige Phasen... ich habe mich z.B. nur von genau 2 Personen spritzen lassen. Von meiner Mama und von der Mutter meiner besten Freundin. Heißt, ich hab selten irgendwo anders geschlafen bzw. meine liebe Mutter musste sowohl Abends als auch am nächsten Morgen vorbeikommen, und mir eine Spritze setzen. Erst mit 11 Jahren konnte ich mich alleine spritzen und mein eigenes Leben begann!
In der Pubertät wurde es auch manchmal schwierig, da ich mittags nicht mehr aß, einfach weil ich dann nicht spritzen musste.. Aber es regelt sich alles.
Mein Vater kam nicht gut mit meiner Krankheit zurecht. Und das finde ich sehr schade. Ich habe deswegen bis heute kein wirklich gutes Verhältnis zu ihm, da sich das im Alter von 4 Jahren schon negativ entwickelt hat. Er hat mich immer anders behandelt, dabei wollte ich doch einfach normal sein.
Ich habe jüngere Geschwister, aber ich wurde selten irgendwie bevorzugt. Ich kann mich zumindest nicht daran erinnern. Es war nicht immer einfach, sagt meine Mutter mir heute auch noch, aber sie war stark und deswegen bin ich es auch. :)
Ich habe mir immer gewünscht mal einen Tag morgens aufzustehen und abends ins Bett zu gehen ohne mir eine Spritze setzen zu müssen. Seit knapp 4 Jahren habe ich eine Pumpe und der Wunsch wurde mir erfüllt :)
Der Diabetes ist da und ja, manchmal macht er einem das Leben schwer und man fragt sich "Wieso ich??". ABER ja, wir leben! Phil wird später stolz auf sich sein, dass er mit seiner Krankheit leben kann, wenn andere schon rumjammern, dass sie eine Erkältung haben... es macht ihn stark, auch wenn du das jetzt noch nicht sehen magst/kannst :) Diabetiker sind starke Kinder! Sie müssen viel einstecken, viel durchmachen und haben es nicht unbedingt überall leicht im Leben. Aber unsere Krankheit sieht man uns meistens nicht an und das ist klasse. Von außen sehen wir ganz normal aus, aber in uns stecken Powerkinder!

Pass auf Phil auf! Mach ihm Mut!
Liebe Grüße,
Caro :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Famgaja, chaosfamily Petra, EgonManhold, Luki, delphyine und 13 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Da sind mir die Tränen gelaufen..... 02 Jan 2013 18:27 #76921

  • Mama von Phil
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 108

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
caro, das war echt süß!

du hast recht - diabetes-kinder sind stark! wir helfen phil wo wir nur können und ich versuche immer befindlichkeiten meinerseits von ihm fern zu halten. ich hoffe er wird später genauso gut damit umgehen können wie du und alle anderen - aber das denke ich schon! man hat gott sei dank, viel unterstützung und manche blöden komentare von blöden leuten werden irgendwann nicht mehr so nerven :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.344 Sekunden

Login