Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Aw: Albträume wegen Diabetes 29 Mär 2011 19:39 #54441

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Elly,
die ersten Nächte im KKH mit Maries´ Diabetes hatte ich furchtbare Kopfschmerzen - ich dachte, es liegt an der Reizüberflutung und dem schlechten Feldbett im KKH :-) Zuhause wurde dann schnell klar: seit der ersten Diabetes-Nacht beisse ich nachts fest auf die Zähne. Ich knirsche nicht, sondern beisse sprichwörtlich "die Zähne zusammen". Seit ich eine Beiss-Schiene hab, geht es besser. Aber wehe, ich trage dieses Ding mal nicht, und sei es nur für einen Mittagsschlaf...
Maja
Folgende Benutzer bedankten sich: Wildes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Albträume wegen Diabetes 29 Mär 2011 19:54 #54442

  • s_eusi
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 293

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Es tut gut zu lesen das es anderen Mamas auch so geht. Ich dachte schon immer ich wär nicht ganz normal. :)


schön gesagt...das denke ich auch manchmal von mir;) . Ich bin mir sicher, dass dieses "Sorgen machen" wirklich was mit den weiblichen Genen zu tun hat. Ich will nicht sagen, dass sich mein Mann keine Sorgen macht, aber im Vergleich zu mir sind die Sorgen die er sich macht eher klitzeklein zu meinen;)

Ich gehöre ebenfalls zu den Müttern die sich über die "normalen" Sorgen hinaus noch 1000 weitere Sorgen macht. Schlaflose Nächte, massive Adrenalin Ausstöße, schubweise Gewichts-ab und zunahme, Nerven die oft blank liegen....kein guter Zustand!
Der Vorschlag dieses Umgleichgewicht mit Yoga in den Griff zu bekommen finde ich gut....will mal sehen was sich da machen läßt.

Meine größte Sorge derzeit ist, dass meine große Tochter ebenfalls "gute Karten" hat DM zu bekommen, drei Antikörper sind bereits nachgewiesen:( Wie wird es dann weiter gehen, wie wird sie mit dem DM zurechtkommen, kann ich dann noch arbeiten gehen...und ca. eine Million weitere Fragen.

Ich wünsche uns Müttern immer gute Nerven und immer wieder die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und auch mal was für sich tun zu können:)

Lieben Gruß Beate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Albträume wegen Diabetes 29 Mär 2011 20:09 #54444

  • MiriamK.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 340

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Beate,

ich hatte diese Ängste bei Emma in Bezug auf Zöliakie...
Das war wirklich mit der größte Horror. Immer auf diese
blöden Antikörper gestarrt (im Laborergebnis)..., im Internet
nach anderen (harmlosen) Erklärungen gesucht, gehofft das sie
im nächsten Befund auf wundersame Art u. Weise verschwunden sind...

Die Magen/Dünndarmspiegelung brachte es dann ans Tageslicht.
Zöliakie!
Und was soll ich sagen..., DARÜBER mache ich mir keine Sorgen mehr :lol:
Ehrlich, es geht uns gut damit. Emma kommt gut klar und wir lernen immer
mehr. Kein Drama.

Gib´ die Angst vor dem Diabetes der Großen auf. Natürlich kommt Ihr damit
zurecht. Schließlich kennt ihr Euch damit aus. Wenn er da ist, werdet ihr
es schon merken. Und ruckzuck gehört er auch zur Familie. Wie bei uns
die Zöliakie ...:) Man kann doch nicht davon rennen..., also ist es leichter
fest damit zu rechnen und braucht nur noch gucken wann er sich blicken lässt... :laugh:

LG Miriam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Albträume wegen Diabetes 30 Mär 2011 05:56 #54446

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3840

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Hallo Elly,
die ersten Nächte im KKH mit Maries´ Diabetes hatte ich furchtbare Kopfschmerzen - ich dachte, es liegt an der Reizüberflutung und dem schlechten Feldbett im KKH :-) Zuhause wurde dann schnell klar: seit der ersten Diabetes-Nacht beisse ich nachts fest auf die Zähne. Ich knirsche nicht, sondern beisse sprichwörtlich "die Zähne zusammen". Seit ich eine Beiss-Schiene hab, geht es besser. Aber wehe, ich trage dieses Ding mal nicht, und sei es nur für einen Mittagsschlaf...
Maja


Interessant, dass mit den Zähnen habe ich neulich auch bei mir festgestellt. Hatte tagelang immer wieder Kopfschmerzen, die auch zweifelsohne immer irgendwo im Kieferbereich anfingen. Und dann habe ich mich sowohl Nachts als auch am Tag öfter mal dabei "ertappt", dass ich fest die Zähen zusammen gebissen hatte.
Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)
Folgende Benutzer bedankten sich: Wildes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Albträume wegen Diabetes 31 Mär 2011 07:29 #54475

  • Andrea Sch
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 872

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Es tut echt gut zu lesen, dass man nicht alleine ist mit seinen Ängsten!
Ich hatte z.B. bei unserem letzten Urlaub in Tunesien auch ständig die Berichte von einer Entführung im Hinterkopf. Damals wurden 2 Salzburger
bei einer Wüstentour im Süden Tunesiens entführt und wochenlang festgehalten. Ich hatte bei unserem Ausflug in einen Wüstenort im Landesinneren dann ziemliche Reserven im Gebäck ;) Trotzdem ist es für mich wichtig, solche Ängste zu überwinden und Valentin nicht in Watte zu packen. Ich möchte mit ihm genau die Dinge auch unternehmen, die ich meinem gesunden Sohn auch zutraue.
Bei uns gibt es ein Sprichwort: frei aus der Mundart übersetzt: "Zu Tode gefürchtet ist auch gestorben!"

LG
Andrea
Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden

Login