Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Aw: Frust 29 Jul 2010 22:57 #39991

  • Inka98
  • Benutzer
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 84

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo Irene!

Wie Maja eben schon schrieb, die Werte sind nie oder besser gesagt selten perfekt.Wir hatten heute auch Traum Werte um die 140.
Fußballtraining gehabt gemessen 110.Super !Wollen jetzt gerade ins Bett ,gemessen 483 !!!! Warum jetzt schon wieder so ein Wert und gerade jetzt wo alle müde sind.Aber es nützt ja alles nichts ,Korrekturen gemacht und das zur Nacht ,na super!
Stell mir jetzt schon mal den Wecker für die Nacht. So ist es leider mit dem blöden Diabetes nie vorhersehbar.

Liebste Grüße Inka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Frust 29 Jul 2010 23:35 #39992

  • lynn
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 70

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo!

Ja Ja, da habe ich Heute geschriebn das der Wert besser ist und jetzt musste ich sie gerade Wecken und eine Korrektur geben. War auf 337!! So ein Mist. Manchmal ist das echt zum Kühe melken ;)

Ich warte auch auf den Tag wo man sagen kann es läuft alles gut und sie ist richtig eingestellt. Wann kommt bloß dieser Tag??? :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Frust 30 Jul 2010 08:46 #39997

  • irene s.
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 49

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo
also hab heute Nacht gemessen und so wie ich das sehe muss das Basisinsulin erhöht werden.
Gestern abend um 22.15 Uhr 103, dann um 2.45 224 und heute morgen um 8.00 Uhr 219.
Nun wir werden dann morgen früh sehen wie es klappt.
Wir hatten schon eine relativ lange Zeitspanne wo alles soweit gut lief ohne größere Turbulenzen aber ich weiss schon dass es nicht immer gut sein kann, da das Insulin ja nicht mehr alleine vom Körper gesteuert wird sondern extern zugeführt wird.
LG
Irene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Frust 30 Jul 2010 11:18 #40002

  • annkatrin
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 102

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo Irene,

wir sind mittlerweise über 9 Jahre "im Club". Aber es gab selten Zeiten, in denen der BZ stabil und vorhersehbar war. Unsere Tochter ist mittlerweile 11 Jahre und jezt macht sich außerdem so langsam die Pubertät mit ihren überraschenden Hormoncocktails bemerkbar. Mir hilft auch heute noch ein Satz unserer superlieben Dia-Ärztin aus den Anfangszeiten weiter: "Wenn Sie es nicht schaffen, Ihr Befinden von den Blutzuckerwerten zu entkoppeln, dann können wir Sie bald einliefern." Leichter gesagt als getan, aber es stimmt. Natürlich gibt es Tage, da bin ich genervt und frustriert, aber der Diabetes beherrscht nicht mehr völlig unseren Alltag. Er gehört zu uns, aber wir gehören ihm nicht! Dadurch kann auch unsere Tochter ihren Diabetes zur Zeit sehr gut akzeptieren und managt ihn mittlerweile dank Pumpe auch schon in vielen Bereichen sehr selbständig.
Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen -- und ein Stück Gelassenheit.
Viele liebe tröstende Grüße
Martina (Mama von Ann-Katrin)
Martina mit Ann-Katrin (*11/1998, DM seit 07/2001, derzeit MiniMed 640G)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Frust 30 Jul 2010 14:21 #40005

  • AndreaH
  • Benutzer
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 220

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo Irene,

ich verstehe deinen Frust. Unser Sohn nimmt alles mit was am Wegesrand liegt und den BZ nach oben oder nach unten bringt. Häufig für uns in dem Moment überhaupt nicht nachvollziehbar.

Stress - egal ob positiv oder negativ, Wachstum, Infekte, Bewegung oder was auch immer.

Ja, es ist sch...e!!! (((Irene))) Lass dich drücken!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Frust 30 Jul 2010 21:57 #40010

  • irene s.
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 49

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Schön, dass es so ein Forum gibt in dem man einfach verstanden wird, weil hier alle das selbe Problem haben. Heute war der Nachmittag super. wir haben die Basis morgens auf 1,5IE höher gesetzt und am Abend jetzt 1,0IE Levimir gespritzt. Jetzt sehen wir morgen weiter.
Viele liebe Grüße
Irene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.312 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de