Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 10 Jun 2022 09:29 #118396

  • Christoph
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 65

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Danke für den Bericht! Wir steigen heute ein mit ypsopump und G6.

bzgl. kleines Handy: wir haben gestern das Cubot Kingkong Mini 2 bekommen.

Die App lässt sich zumindest installieren, starten und mit virtueller Pumpe und CGM benutzen.

Der Realbetrieb soll heute Mittag starten.

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 10 Jun 2022 13:17 #118398

  • pmc
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 98

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Viel Erfolg!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 11 Jun 2022 09:41 #118400

  • Christoph
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 65

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Dankeschön!

Die ersten 24 Stunden sind gleich rum und wir sind bisher sehr positiv:

Einrichtung ging (zuverlässige Internetverbindung gegeben) problemlos. 

Setzen von G6 und ypsopump-Katheter war komplikationslos.

G6 haben wir einmal bei ca. 35 mg/dl Unterschied kalibriert, seitdem liegt es etwa 15-20 mg/dl über dem blutigen Wert, das würden wir erstmal so lassen.

Die App reduziert/stoppt die Basalrate bei Abfall deutlich eher als z.B. die 640G und geht auch eher wieder hoch, die Werte waren bisher im Bereich 100-250, das erscheint mir eine Woche nach Erstmanifestation eine gute Ausgangslage zu sein.

Mal sehen, wie es weitergeht und wie lange wir stationär bleiben sollen.

Einziger offener Punkt: ich hab noch nicht verstanden, wie die App zwischen Diasend und Glooko differenziert.
Übertragung nach Diasend geht und ich sehe Daten in der App, insofern wäre ich eigentlich zufrieden.

Unsere Ambulanz sagt aber , dass sie mit Glooko arbeiten. Dort hab ich ebenfalls einen Account angelegt, und als Elternteil eines Minderjährigen aktiviert.

Die Glooko-App funktioniert damit, die CamAPS FX-App nimmt den aber nicht ((CamAPS FX) Falscher Benutzername oder Passwort.)

Hat jemand einen Hinweis in diese Richtung für mich?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 11 Jun 2022 10:28 #118401

  • pmc
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 98

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2016
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Zumindest bei uns (CamAPS mit Dana) besteht noch keine Möglichkeit die Werte direkt an Glooko zu übertragen.
Wir haben 2 Diasend Accounts (für beide Elternteile). Der Diabetologin sende ich regelmäßig PDF Berichte, generiert in Diasend Web.
Wir haben sogar die Ansage von Camdiab, dass wir nicht von Diasend auf Glooko umstellen sollen, weil das noch nicht funktioniert.
Diasend im Web wiederum weist mich regelmäßig darauf hin, dass bald ein Wechsel auf Glooko stattfindet.

Das mag mit Ypsomed MyLife anders sein. Sind ja schließlich 2 verschiedene Apps.
Und vielleicht hat man dort direkt die baldige Glooko Umstellung berücksichtigt....

Grundsätzlich ist es aber ein Unterschied, ob man die Daten bei Glooko hat oder bei Diasend (powered by Glooko).
Wenn man sich mit Diasend im Web einloggt kann man unter "Daten teilen" eine Klinik ID eingeben...


 
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 11 Jun 2022 19:23 #118407

  • Christoph
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 65

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Danke, das sind nochmal hilfreiche Infos für das Entlassungsgespräch mit der Diabetesberaterin am Montag.

Verschiedene Apps: ja? Gibt es nicht nur eine CamAPS FX (siehe Screenshot)?

Was ist der Vorteil von zwei Diasend-Accounts für die Elternteile / was spricht gegen die gem. Verwendung von einem?

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 11 Jun 2022 20:54 #118409

  • 4You
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 159

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
CamAPS fx gibt es in zwei Varianten. 
Die myLife CamAPS fx Variante ist etwas reduzierter, soweit ich weiß und wird in Kombination mit der Ypsopump vertrieben. Die Kosten für die App werden von Ypsopump übernommen. 
Folgende Benutzer bedankten sich: Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 11 Jun 2022 21:29 #118410

  • Christoph
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 65

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ah. Ja, die Kosten für die App scheinen uns nicht zu entstehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 23 Jul 2022 03:13 #118691

  • Oli_B
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo Christoph,

wir sind auch seit sehr kurzer Zeit mit an Bord und seit letzter Woche mit der Ypsopump unterwegs. Von Deiner Erfahrung ermutigt und mit den riesen-Smartphones konfrontiert haben wir das Cubot bestellt. Leider zeigt der Play-Store die CamAPS FX als "inkompatibel" an und lässt sie nicht installieren.
Funktionert das Setup bei euch noch? Habt ihr einen Trick angewendet (Side-Load, ...), oder hat das so geklappt?

Viele Grüße

Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 23 Jul 2022 22:53 #118696

  • Christoph
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 65

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo Oliver,

wir haben das Telefon nur leider nur ca. 2 Wochen lang genutzt..

Kopiert von:

www.diabetes-kids.de/index.php?option=co...=80511&limitstart=30

"Erstes Smartphone war das Cubot KingKong Mini2 (aufgrund der Größe und Rugged Design). Nach zwei Wochen ging jedoch die Verbindung zur Pumpe verloren und ließ sich auch nicht durch Neustart, Gerät löschen, Bluetooth an/aus, Cache der App löschen etc. wiederherstellen.

Ein Löschen und Neuinstallieren der App hat zunächst geholfen.
Hier sehr schön: nur Gewicht und TDD neu eingeben, der Rest kommt über den CamDiab-Account aus der Cloud zurück.

Verbindung zur YpsoPump ging aber leider nur für ca. 2h, daher erfolgte dann ein Umstieg auf das Samsung Galaxy S20 FE, dass mit Android 10 auch auf der Dexcom-Kompatibilitätsliste steht.

Bemerkenswert finde ich, dass die Verbindung zum G6 die ganze Zeit über Stand, die YpsoMed-Hotline beharrte aber darauf, dass es am Smartphone liegt, nicht an der Pumpe."

Trick angewendet hatten wir damals nicht, ganz unbedarft aus dem Play-Store installiert.

Evtl. andere Android-Version oder es gab seitdem ein Update der App?

Wir hätten auch weiterhin Interesse an einem kleineren unterstützten Telefon und warten auf die iOS-Version..

Viele Grüße
Christoph
 
Folgende Benutzer bedankten sich: Oli_B

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Kids Elternblog: Erfahrungsbericht CamAPS FX im Einsatz bei einem 4-jährigen Kind 26 Jul 2022 11:45 #118719

  • Christoph
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 65

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Folgende Benutzer bedankten sich: Oli_B

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.355 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de