Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Schüleraustausch bzw. Sprachferien 19 Dez 2022 12:02 #119948

  • Lucylu0808
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Liebe Eltern,
für uns als Eltern ist es immer schwierig unseren Kindern einen ganz normalen Alltag zu ermöglichen.
Wir wachsen in diese Aufgabe hinein und versuchen unser Bestes zu geben.
Mein Sohn ist jetzt 12 Jahre alt und hat seit 1 1/2 Jahren Diabetis und seit Anfang des Jahres eine Insulinpumpe.
Er ist jetzt in dem Alter, in dem er seine Selbstständigkeit für sich entdeckt und ich muss loslassen lernen.
Ich würde ihm gerne eine Sprachreise ermöglichen, dies habe ich als Kind auch gemacht.
Die Voraussetzungen dazu sind bei Kindern mit Diabetis wesentlich komplexer.
Eine Möglichkeit würde ich im Austausch mit Familien im Ausland sehen, die auch Kinder mit Diabetis haben.
Die Kinder könnten sich kennen lernen und die Ferien jeweils bei der anderen Familie verbringen. Es könnten tolle Freundschaften entstehen.
Da Alle Beteiligten sich mit Diabetis auskennen, wären gute Voraussetzungen gegeben, das so ein Aufenthalt gut funktioniert.
Die Kinder hätten die Chance auf einen Aufenthalt im Ausland ohne Eltern. Dies würde Ihre Selbständigkeit fördern.
Im Gegenzug könnten die Kinder der Gastfamilien nach Deutschland kommen.
Hat jemand Erfahrungen damit gemacht, oder eine Idee, wie man an Familien mit Kindern die Diabetis haben im Ausland in Kontakt treten könnte ?
Ich freue mich über jede Antwort.
LG
Marena Mülller-Eberstein
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schüleraustausch bzw. Sprachferien 19 Dez 2022 12:20 #119951

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3049

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Lucylu0808,

also Sprachreisen ist grundsätzlich möglich und händelbar, bei Auslandsjahr wirds schon schwerer, da gibts ja einige Anbieter wo Diabetes auch so, kein Ausschluss ist, Kind muss halt selber machen können.

Dein Wunsch, Sprachreise / Austausch mit anderen DiaEltern aus anderen Länder gibt es so nicht, das wäre wohl etwas viel verlangt, so sind Gastfamilien schon schwer zu finden, du kannst dich natürlich Anmelden mit Diaerfahrung, vielleicht bekommst dann ein Diakind, die Chance ist aber gering.

Es gibt in Deutschland ja auch treffen, da solltest vielleicht mal bei DDH-M (menschen-mit-diabetes.de) schau, da wärst aber glaube für nächstes Jahr schon etwas spät dran.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Cheffchen.

Schüleraustausch bzw. Sprachferien 19 Dez 2022 12:41 #119952

  • Lucylu0808
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo Cheffchen,
danke für die schnelle Antwort.
Ich werde mal weiter suchen.
Nicht aufgeben, vielleicht tut sich ja noch was oder jemand hat noch eine andere Idee.
LG
Marena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Schüleraustausch bzw. Sprachferien 19 Dez 2022 19:18 #119955

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1279

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (DIY Closed Loop Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo, meine Tochter, 8. Klasse, hat sich Anfang des Schuljahres bei Erasmus beworben. Die erste Reise nach Tschechien kam zu kurzfristig. Da war der Personalausweis noch nicht fertig. Die zweite Reise ging nach Teneriffa. Von Samstag auf Donnerstag. Sie waren dort mit den Schülern aus Schweden und Tschechien unterwegs. Mussten zusammen ein Referat ausarbeiten usw. Ach, Kanufahren waren sie auch und den Vulkan bewundern.

Der Austauschüler soll im April zu uns kommen und danach soll es nach Schweden gehen. 

Was super ist, dass keine Kosten entstehen. Wird alles bezahlt und die Schule organisiert komplett alles.
5 Tage sind überschaubar und durch die begleitenden Lehrer war ich etwas beruhigter. 

Ansonsten kann ich nur empfehlen früh damit anfangen, dass die Kids mal übernachten dürfen. Mal einen oder zwei Tage weg sind. Wie will man sonst Verantwortung und Vertrauen lernen? Nur hoffen, dass sie ein paar Tage klarkommen, wenn sie es noch nie mussten ist schwierig. Und wenn das klappt, dann kann man größer denken und hat auch ein besseres Gefühl.

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.324 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de