Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nach dem Essen unterzuckert Wert geht runter

Nach dem Essen unterzuckert Wert geht runter 29 Mär 2020 20:19 #113571

  • Mary1510
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo ihr lieben,
Ich habe letzten Sonntag erfahren das mein kleiner Schatz der 20 Monate alt ist Diabates Typ 1 hat :-( ich bin immer noch seit traurig darüber und frage mich warum er... mund das er seine ganze Kindheit noch vor sich hat :-(

Nun ist es so das nach jedem Essen der Wert richtig in Keller geht und er nahe einer Unterzuckerung ist bzw ich oft Traubenzucker geben muss.

Kennt jemand sowas? Hat jemand damit Erfahrung?:unsure:

Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nach dem Essen unterzuckert Wert geht runter 29 Mär 2020 22:07 #113573

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1104

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, wenn du das letzten Sonntag erst erfahren hast, dann musst du heute eigentlich noch in der Klinik sein.
Die Schulungen gehen über mehrere Tage hinweg. Pumpenschulung und Unterzuckerungen werden dort intensiv besprochen und geübt.

A und O in der ersten Zeit ist die Diabetessprechstunde. Gerade in der ersten Zeit solltest du das absprechen. Das Thema ist komplex und es gibt dafür keine einfache Antwort.

Was habt ihr denn für Insulin?
Dann könnte es sein das der Ess-spritz-Abstand nicht gepasst hat.
Es kann sein, das die Dosis zu hoch war, weil der Körper noch eigenes Insulin produziert.

Auf jeden Fall Traubenzucker geben. Der wirkt am schnellsten. (In der Pumpe kannst du auch sehen wie viel Insulin noch wirkt.)
Wie geschrieben, anpassen der Faktoren für Essen und Korrektur, das geht nur mit dem Arzt, weil das viel zu individuell ist.

Natürlich kenne ich das. Unterzuckerungen sind nicht vollkommen zu verhindern. Mein Kind hat kurz nach seinem 1. Geburtstag Diabetes bekommen. Ich weiß was das bedeutet und auch, dass es keine einfache Zeit wird. Aber bis jetzt hat das jeder geschafft. Ich kann dir also versichern, dass du das auch hinbekommen wirst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nach dem Essen unterzuckert Wert geht runter 30 Mär 2020 00:54 #113575

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2147

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wie @mibi74 schreibt, dito.

Bedenke, es gibt nicht die Einstellung, die dann auch noch für Wochen oder gat Monate so bleibt, gerade am anfang ist das üblich das alle 3 Tage sich was ändert, denwegen einfach Kontakt zum Arzt/Diafee, geht ja dann auch alles per Telefon/E-Mail.

Es wird, Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.04.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Nach dem Essen unterzuckert Wert geht runter 30 Mär 2020 16:56 #113580

  • MomosMum
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 11

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2018
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Mary1510,

mein Sohn war bei der Diagnose 16 Monate. Wir leben mittlerweile ein halbes Jahr damit. Ich weiß, wie es Dir jetzt geht, wie Du Dich fühlst und was Ihr jetzt durchmacht. Aber ich kann Dir versichern, Ihr werdet es schaffen!!!

Das mit den Unterzuckerungen kennen wir auch. In der Klinik bzw Euer Arzt wird Dir bestimmt weiterhelfen können. Mit der Zeit bekommst Du auch selber ein Gefühl dafür. Wir hatten z. B. an zwei Tagen hintereinander das gleiche Mittagessen, da ich zu viel gekocht habe. Mein Sohn hat an beiden Tagen die gleiche Menge gegessen, die gleiche Menge Insulin bekommen und hinterher seinen Mittagsschlaf gemacht. Am ersten Tag waren die Werte danach etwas niedrig, am nächsten Tag war er dann zu hoch. Manchmal sind die Werte bei uns wie eine Wundertüte. Aber auch damit lernt man umzugehen. ;-)

Kopf hoch und nicht unterkriegen lassen!

Liebe Grüße,
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.134 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login