Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Sehr hohe Werte

Sehr hohe Werte 11 Jul 2019 21:12 #111788

  • smile366
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 26

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo liebes Forum,
Vielleicht habt ihr noch eine Idee was wir machen können ?
Mein Sohn hat seit zwei Wochen höhere Werte , die letzten Nächte waren sie sehr hoch bis 500 Blutzucker , tagsüber ging es noch . Aber heute lässt er sich gar nicht mehr senken . Der beste Wert war 270 und der höchste 500. Im Moment ist er seit mehren Stunden bei 300. Die Pumpe steht auf 200% , Korrektur wurde schon höher gemacht als angegeben , Insulin und spritzstelle , Katheter auch schon gewechselt . Die Diabetes Ambulanz ist nur vormittags erreichbar . Ketone sind bis jetzt 1+ im Urin .
Was können wir noch machen ?

Liebe Grüße Steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sehr hohe Werte 11 Jul 2019 22:07 #111793

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1032

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Gemacht hat du schon fast alles, was man machen kann.

Wenn du schon bei 200 % bist und noch höher musst, bleibt dir nur noch die Basalrate zu erhöhen. Ich würde ein neues Profil anlegen, damit du, wenn es wieder runter geht auf normal umstellen kannst.

Im Anhang ist die empfohlene Vorgehensweise.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sehr hohe Werte 11 Jul 2019 22:12 #111794

  • smile366
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 26

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke für die Antwort , die temporäre Basalrate der Pumpe steht auf 200%, eben hatte er wieder 430, wir werden jetzt die Nacht öfter messen .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sehr hohe Werte 11 Jul 2019 22:18 #111795

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 1032

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Oh je!

Nein, ich meinte, ihr müsst ein neues Profil anlegen, wo die stündlichen Dosen meinetwegen um 20 bis 30 % höher sind. Eigentlich darf ich ja keine Angaben machen. ist nur ein Beispiel, wenn z. B.

um 4 Uhr 0,125
um 5 Uhr 0,135

dann immer um 0,025 oder 0,050 erhöhen. IST NUR EIN BEISPIEL

Und dann die temporäre Basalrate erhöhen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Sehr hohe Werte 11 Jul 2019 23:36 #111796

  • Sheila
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 457

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
wieviel höher habt ihr Korrektur gegeben?
Habt ihr ein Schema, wie ihr bei Ketonen handeln sollt?
Nutzt ihr CGM? Dann könntet ihr auch mehr Korrektur abgeben und werdet gewarnt, wenn es in Richtung Hypo geht.
Bei solange hohen Werten haben sich Resistenzen gebildet, die erst einmal schwer zu durchbrechen sind.
Generell bei lang anhaltenden hohen Werten geben wir auch doppelte Korrekturinsulinmengen. Eventuell auch mal mit Pen spritzen, um auszuschließen, dass etwas mit der Pumpe ist. Insulinmengen zusätzlich auf unterschiedliche Spritzstellen splitten.
Basal würde ich auch zusätzlich erhöhen wie Mibi es bereits vorgeschlagen hat.
Viel Erfolg.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login