Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Diabetes-Typ-1-ADHS 31 Mär 2015 22:36 #96250

  • Peter-L-HH
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 5

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Liebe Diabetes Eltern! Wir habe da ein paar Fragen,. Kann es sein dass Das ADHS bei Kindern Singt wenn bei den Später Diabetes-Typ-1 Diagnostiziert und Behandelt wird? Grund! Bei Johannes-Maximilian-Peter unsern Sohn würde vor 5-Jahren ADHS-Diagnostiziert und JOJO wird mit Ritalin Behandelt. Seid man aber bei ihn auch Diabetes-Typ-1 Diagnostiziert hat und Er sich Insulin Spritz muss, muss er nur noch 2 statt 4 Tabletten Ritalin a. 0,25-mg nehmen ! Ist das Nur bei JOJO ein Phonemen oder Hängt Zwischen ADHS und DIABETES-TYP-1 was zusammen? ( Diabetes die eigentliche Krankheit - ADHS der Vorbote - Träger oder Auslöser von Diabetes? )! Danke für eure Antworten und Hilfen. Liebe Grüße von JOJO und Familie Lauer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Typ-1-ADHS 01 Apr 2015 00:25 #96253

  • elme13
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 158

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, wir haben auch beides und ich kann keinen Einfluss auf die ADS Medikation feststellen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Peter-L-HH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Typ-1-ADHS 03 Apr 2015 09:29 #96283

  • Ignatia
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 479

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir sind auch mit beidem gesegnet. DM kam zuerst, die Diagnose zu ADHS erst Jahre später.
Medis sind seit Jahren gleichbleibend.

Sandra
Folgende Benutzer bedankten sich: Peter-L-HH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Diabetes-Typ-1-ADHS 03 Apr 2015 09:45 #96284

  • Astrid
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 218

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Das ist eine interessante Frage. Ein unbehandelter Diabetes Typ 1 beziehungsweise die Zeit vor dem eigentlichen Ausbruch kann ja ähnliche Symptome verursachen wie bei ADHS. Bei uns war es so, dass mein Sohn erhebliche Ähnlichkeiten im Verhalten mit ADHS Kindern hatte, bevor letztendlich Diabetes diagnostiziert wurde. Seitdem hat er solche Symptome (vor allem Impulsivität) nur noch, wenn seine Blutzuckerwerte nicht stimmen. Allerdings hatte er nie eine Aufmerksamkeitsstörung, insofern sicherlich kein eigentliches ADHS. Ich würde aber noch mal genau beobachten, ob mit einer guten Blutzuckereinstellung die Symptome, die vorher auf ADHS hindeuteten, nicht so viel besser werden, dass man davon ausgehen kann, dass die Symptome vom Diabetes oder dessen Vorboten kamen. Gruß, Astrid
Folgende Benutzer bedankten sich: Peter-L-HH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Diabetes-Typ-1-ADHS 03 Apr 2015 10:10 #96286

  • Peter-L-HH
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 5

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Danke für Eure Antwort. Wir wünschen euch Alles Gute und Schöne Kar und Ostertage Ohne Süßes aber mit Viel-Viel Liebe! Eurer JOJO und seine Familie. P.s. Johannes-Maximilian-Peter ( JOJO ) Unser Sohn ist bei Oma und Opa und lässt sich Verwöhnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Diabetes-Typ-1-ADHS 03 Apr 2015 10:21 #96288

  • Peter-L-HH
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 5

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Danke Liebe Astrid! Das Werden wir machen! Da alleine die Ritalin ( von 4 auf 2-Tabletten ) Runter gegangen ist. Mal Schauen ob wir es auf Eine am Morgen oder am Besten auf Null Bringen. Liebe Grüße und Schöne Kar und Ostertage von JOJO und seine Familie. P.s. Johannes-Maximilian-Peter ( JOJO ) Unser Sohn ist bei Oma und Opa und lässt sich Verwönen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login