Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Niedrige Werte 23 Jan 2015 16:41 #95242

  • Sweet
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo liebes Forum,
Bis jetzt war ich der Stille mitleser, heute brauche ich auch einmal einen Rat. Mein Sohn (wird im August 14) hat seit Mai 2013 Diabetes und seit Juli 2013 die accu check Pumpe... Remissionsphase ist seit Februar 2014 vorbei.... Seit ca einer Woche ist er mit den Werten immer eher niedrig.... Viele 60 er Werte ... Komisch da er gerade einen Infekt hat.... Sobald kleine Info basalrate hat er täglich 20,3 Einheiten... Die KE Faktoren liegen alle so um die 1,2.... Nach dem ich ihm aus den Tiefen nicht raus kriege läuft die basalrate auf 70 Prozent..., die KE Faktoren hab ich alle mal um 0,1 runtergenommen... Ich kann mir die ganze Sache nicht so erklären.... Hat jemand von euch eine Idee warum sein Verbrauch im Moment weniger ist? Sohnemann meinte schön dass vielleicht die pubertätshormone Pause machen... ( schön wärs).... Hat von euch jemand eine Idee? Werde Montag natürlich den Dia doc anrufen.... Vielen Dank und Grüße aus Bayern ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niedrige Werte 23 Jan 2015 17:42 #95245

  • niki2010
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 221

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
ich habe mir mittlerweile abgewöhnt, die Werte zu hinterfragen. Manchmal kann man Gründe für hohe oder tiefe Phasen greifen, aber häufig gibt es keinen erkennbaren Grund. Das zeigt nur, wie komplex der menschliche Körper ist und wieviel bei einem Gesunden automatisch reguliert wird, ohne dass man sich jemals Gedanken hierüber macht.
Ich warte immer 2-3 Tage, ob es sich wirklich um einen Trend handelt und dann werden mal wieder die Basalrate bzw. Kh-Faktoren korrigiert. Das ist leider tägliches Brot.

Nicht verzweifeln. LG
Folgende Benutzer bedankten sich: julene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niedrige Werte 23 Jan 2015 17:55 #95246

  • Sweet
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo vielen Dank für deine Antwort.... Ja so ist es wohl... Bin einfach nur irritiert... Bis jetzt war war es einfach immer do das er wenn etwas nicht passte zu hoch war und ich das insulin fleißig erhöhen durfte... So wie es jetzt ist das ich eher am reduzieren bin Kenn ich gar nicht... Ich nehm es jetzt mal so hin.., hilft ja nix
Schönes Wochenende

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sweet.

Niedrige Werte 23 Jan 2015 19:02 #95248

  • elme13
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 158

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ist bei uns auch so. Hängt vielleicht mit den kalten Temperaturen zusammen. Hatte ich im Skiurlaub auch schon mal.

LG von Elke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niedrige Werte 23 Jan 2015 21:26 #95249

  • julene
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 184

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
Dein Betrag (@niki2010) fand ich super ! Ich bin auch in der abgewöhnen Phase! Das ändert sich so rasant!
Ich stelle mir immer vor, ich wäre ein Surfer und muss die "richtig" Blutzucker Welle erwischen! Wenn ich sie erwische, so klappt es ganz gut! Wenn nicht, zurück schwimmen und versuchen die nächste Welle zu bekommen! B)
Wir hatten ein woche vor dem Ferien und in den ferien ziemlich tief Werte! Der basal müsste ich um 1,5 Einheiten insgesamt zurück schrauben, in der gesamte tages Dosis! Jetzt hat sich das wieder normalisiert!
Viel Erfolg beim Wellen erwischen!
Gruß Julia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Niedrige Werte 24 Jan 2015 12:15 #95252

  • JarisMama
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 318

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Diese Phasen entstehen dadurch dass sich die Insulinempfindlichkeit ändert und nennt sich Upregulation (in Eurem Fall) bzw. Downregulation. Du findest sicher einiges, wenn Du danach im Forum suchst. Der "Auslöser" dieser Phasen ist eine Änderung der Gesamttagesdosis. Wenn diese abnimmt (weniger Essen, mehr Bewegung, weniger Korrekturinsulin) wird eine Upregulation eingeleitet und die Werte werden immer knapper und es muss immer weiter Insulin entzogen werden. Bis es irgendwann stoppt und man u.U. erstmal wieder leicht aufstocken muss.
Jetzt könnte man fragen, was das bringt das zu wissen, denn ganz verhindern kann man Up- und Downregulation nicht. Aber es hilft trotzdem sehr viel, denn einerseits kann man versuchen sie zu begrenzen, andererseits kann man durch konsequente Auswertung der Tagesdosis (TDD, also Summe aus BR und Bolus) viel früher anpassen und so Hypoglykämien vermeiden bzw. bei Downregulation und hohen Werten schneller erhöhen.
Gruss, Lena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lena mit Jari (*11/2009, Diabetes seit 04/2013, CSII seit 08/2013, seit 06/2014 mit Insuman Infusat)

Niedrige Werte 24 Jan 2015 13:26 #95253

  • Joa
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1111

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

JarisMama schrieb: Diese Phasen entstehen dadurch dass sich die Insulinempfindlichkeit ändert und nennt sich Upregulation (in Eurem Fall) bzw. Downregulation ...

.
In diesem Thread hatte ich mal versucht, das Phänomen Up- und Downregulation der (Insulin-)Rezeptoren ein Bisschen zu erläutern.
Dort findet sich auch ein Link zu dem entsprechenden Kapitel im Buch von Dr. Teupe, wo dann auch Regeln zur Insulinanpassung an dieses Phänomen zu finden sind.

Steigt der Insulinbedarf erst mal, z.B. durch mehr kontrainsulinäre Hormonausschüttungen in der Pubertät wenn es Entwicklungsphasen/Wachstumsschübe hat, ergibt sich dann durch höhere Insulinspiegel in der Folge noch ein gewisser, zusätzlicher Insulinbedarf, da zugleich die Menge der Rezeptoren weniger wird. Umgekehrt genauso, nur eben anders rum. In der Regel wird das nicht bemerkt, da es vom Gesamtgeschehen überdeckt bleibt.
Gründe für Änderungen der TDD gibt es viele. Sekundär kleckert oder klotzt, je nach Mengenschwankungen des Insulins, die Rezeptorregulation dann immer noch oben drauf.

Gruß
Joa

p.s.
Bei Infekten kann der Insulinbedarf durchaus sinken, wenn z.B. ein Virus auch auf den Magen- Darmtrakt einwirkt und dadurch die Nahrungsverwertung geringer ausfällt. Dann kommen von gegessenen KE weniger im Stoffwechsel an, sondern landen im Klo oder werden von Darmbakterien verbraten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Joa.

Niedrige Werte 28 Jan 2015 14:57 #95302

  • Sweet
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, vielen Dank noch mal für die Antworten... Das Rätsel ist gelöst... Nachdem die Werte immer niedriger wurden trotz Reduzierung und Sohnemann sich gut gefühlt hat, (er hat eine echt gute Hypo- Wahrnehmung) hab ich einfach mal das Ersatz mess gerät genommen und siehe da Werte natürlich deutlich zu hoch... Bei Roche angerufen, Ersatz bekommen und alles ist wieder im grünen Bereich.... Lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login