Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Artikel im Insuliner zu Analoginsulinen 13 Jun 2014 18:21 #91935

  • Ameli
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht

Wenke schrieb: Gibt's einen Grund, warum Teupe Normalinsulin bevorzugt? Weiß das jemand? Joa vielleicht?

ja es gibt einen sehr guten Grund und seit heute ist er öffentlich...

Späte Rache der analogen Insulins unter T1D-Patienten?
Ich bin besorgt: B.Teupe, Bad Mergentheim, Deutschland
www.diabetesdorfalthausen.de/Content/artikel.php

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ameli. Grund: zu lang :)

Insuliner 13 Jun 2014 19:12 #91936

  • Petra F.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 289

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hat schon jemand den neuen Insuliner gelesen?? Die Antikörpergeschichte?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Artikel im Insuliner zu Analoginsulinen 13 Jun 2014 20:31 #91941

  • stef1
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 383

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Ich habe es wirklich versucht ... aber ich kapier' fast nichts ... worum geht es da?

Gruß Steffi.
S., geb. 08/2005, D. seit 03/2012, Pumpe Accu chek combo seit 06/2012

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Regelwerk von Teupe 13 Jun 2014 20:49 #91943

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3839

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht

stef1 schrieb: Ich habe es wirklich versucht ... aber ich kapier' fast nichts ... worum geht es da?

Gruß Steffi.


Darum, dass Insulinanaloga saugefährlich sein sollen. Bei den Usern gibt es offensichtlich mehr, die große Mengen an Insulinantikörper bilden. Aber ich muss zugeben, ich habe nur die ersten Abschnitte gelesen. Den Rest führe ich mir in den nächsten Tagen zu Gemüte. Ist ja so viel, dass man sich erstmal ein bequemes Plätzchen dafür suchen muss.
Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Regelwerk von Teupe 13 Jun 2014 20:51 #91944

  • Ameli
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
es geht um antikoerper die die aufnahme des insuins verhindern. dr.teupes ausschlaggebender patient hatte jede menge antikoerper und konnte mit keiner therapieform vernuenftig behandelt werden. sie lebt (nur) mit dialyse und hat bei dr.teupe den forschungsdrang zur ursachenfrage angestachelt. seither hat er bei seinen patienten die antikoerper getestet und mit den verwendeten insulinen verbunden. er sieht eine verbindung im zusammenhang mit analoginsulin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Regelwerk von Teupe 13 Jun 2014 20:57 #91945

  • Joa
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1111

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht

stef1 schrieb: Ich habe es wirklich versucht ... aber ich kapier' fast nichts ... worum geht es da?

Da geht es um recht erhebliche Hinweise, dass die modernen Analoginsuline möglicherweise späte Folgen zeigen und zu erhöhten bis drastisch erhöhten Leveln autoimuner Insulinantikörper führen können.
Zumindest sind die diesbezüglichen Untersuchungen von Teupe statistisch deutlich signifikant.
Das Thema hat natürlich Brisanz und wird zumindest eine erhebliche Diskussion verursachen müssen. Aktuell wurden die zuständigen Aufsichtsbehören und die Hersteller informiert. Stichwort dazu: Nebenwirkungen.

@Ameli: Könntest Du bitte diese Google-Radebrecherei aus Deinem Beitrag wieder löschen und ggf. in Petras Insuliner-Thread setzen (oder ganz weglassen). Das Thema wird sicherlich noch verständlicher diskutiert werden.

Danke! :)

Gruß
Joa
Folgende Benutzer bedankten sich: Ameli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Joa. Grund: relativierendes ... >Wert finden "können"

Das Regelwerk von Teupe 13 Jun 2014 20:58 #91946

  • Ameli
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 16

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
ameli hatte sehr lange und z.t. ausschliesslich novorapid und ihr wert lag bei ueber 17000!
wenn ich mich richtig erinnere war bis 100 messtoleranz, bis 1000 noch o.k. und alles ueber 1000 bedenklich. ich hatte mit dem wert vor augen nicht mehr richtig folgen koennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Regelwerk von Teupe 13 Jun 2014 21:05 #91947

  • Joa
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1111

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht

Wenke schrieb: ... Darum dass Insulinanaloga saugefährlich sein sollen.

Sagen wir mal es gibt ernstzunehmende Hinweise und Untersuchungsbefunde, die annehmen lassen, dass sie mit einem weniger schönen Risiko verbunden sind, das so unter Humaninsulin wohl nicht in Erscheinung tritt.

Ich glaube wir sollten Michael bitten diese Diskussion abzutrennen und vielleicht unter einem eigenen Thema, z.B. "gibt es ein Risiko bei Analoginsulinen?" einzustellen.

Gruß
Joa
Folgende Benutzer bedankten sich: elme13

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das Regelwerk von Teupe 14 Jun 2014 07:58 #91948

  • WebAdmin
  • Mitglied
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 6392

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, was die restliche Fachwelt von diesem Statement hält und mache mich mal schlau.

Ich denke es ist wie so oft in der Medizin, daß es die absolute Wahrheit nicht gibt. Alles ist immer eine Mischung aus Vorteilen und Risiken.

Viele Grüße
Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Niemand, Joa, Lilis Mum, elme13, Astrid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Artikel im Insuliner zu Analoginsulinen 14 Jun 2014 08:23 #91949

  • Astrid
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 218

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Guten Morgen!
Ich habe gemerkt, dass ich ein wenig in Panik geraten bin, als ich das las. Mein Sohn ist jetzt 1,5 Jahre dabei und hat bisher nur Novorapid bekommen. Ist es denn eigentlich Routine, bei der jährlichen Grosscheckuntersuchung die Antikörper zu bestimmen? Oder wäre es sinnvoll, das bald zu tun? Fühle mich etwas verunsichert, will aber auch nicht in Hysterie verfallen...

Lg Astrid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.451 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de