Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Remission 25 Mai 2013 22:53 #82355

  • Julia83
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 30

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: Andere
Hallo zusammen.

Bei unserem Sohn Kilian wurde am 10.2.13 Diabetes Typ 1 festgestellt.
Man sagte uns, er sei nun in der Honeymoon Phase / Remission.
Er hätte Traumwerte!
Nun aber paar Wochen, schwanken die Werte sehr. Wir haben ihn sehr gut eingestellt.
Aber jetzt sind wir wieder an einem Punkt, wo wir denken - könnte die Remission vorbei sein?
Er hat seit ca.2 Wochen einen Infekt. Aber seit paar Tagen geht's ihm schon viel besser, nur seine Werte schießen in die Höhe bei ca. 350. Müssen grad so oft das Korrektur Schema verwenden,
weil er ständig oben ist. Und er braucht deutlich mehr Insulin, wie vorher.
Hab gelesen, es kann bis zu 4.Wochen, 4.Monaten bis zu einem 1 Jahr dauern.

Wie erkennt man, das die Remission zu Ende ist?

Lg Julia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Remission 26 Mai 2013 12:34 #82362

  • niki2010
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 221

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Julia,

bei uns waren die Werte nach einem Infekt auch noch Wochen lang schlecht. Anhaltspunkt für das Ende der Remission ist der Insulinbedarf pro kg Körpergewicht. Wenn der Insulinbedarf zwischen 0,7 -1 IE pro kg Körpergewicht ist, dann spricht vieles für das Ende der Remission.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Remission 26 Mai 2013 14:32 #82363

  • Hanjo
  • Benutzer
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 10

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo...
Wir sind seid letztes Jahr NOv dabei, Hanjo ist fast 5 Jahre!Hatten leider dieses Jahr schon 3 Infekte, der letzte VOr 2 Wochen danach ist sein Insulinbedarf enorm gestiegen, da dachte ich jetzt ist die Remission wohl fast vorbei...
Seid 2 Tagen braucht er wieder weniger Insulin!Diese Schwankungen sind echt manchmal ganz schön anstrengend!!!Zum Glück merkt er Unterzuckerungen sehr gut und Schnell!!!DAnn heisst es "Mama Zucker messen, gib mir was zu essen!!!", auch im KIGA meldet er sich bei den Erzieherinnen!!!
Schonen Sonntag noch.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Remission 26 Mai 2013 14:49 #82365

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1178

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

meine Tochter hatte gar keine Remissionsphase.

Das scheint recht unterschiedlich zu sein, wie lange sie dauert.

Wobei Schwankungen immer mal auftreten können. Ich habe bei meiner Tochter beobachtet, dass stabile Phasen maximal 1 Woche dauern und dann wieder Achterbahn fahren angesagt ist :silly:

Und sie hat ihre Diabetes-Diagnose vor 8 Jahren bekommen.


LG Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Remission 26 Mai 2013 14:49 #82366

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Julia,
nach einem Infekt braucht es bis zu 10 Tagen, bis der Insulinbedarf wieder "normal" ist. Manchmal bleibt er aber auch erhöht, denn oft ist es ja auch so, dass die Kids nach einem durchgemachten Infekt einen Sprung machen, sei es sprachlich, von der Körpergröße her o.ä.
Die wenigsten Eltern wissen, ob sich das Kind noch in der Remi befindet, denn letztendlich ist es ja eigentlich auch total wurscht - uns fragt ja auch niemand, wieviel Insulin wir am Tag brauchen.
Sollten bei Kilian die Werte auch in zwei Wochen noch weiterhin höher sein, braucht er wahrscheinlich an der ein oder anderen Stelle mehr Insulin. Dies besprecht Ihr am besten mit Eurem Diabetetologen. Wenn man das ein paar Male durchexerziert hat, können viele Eltern die Basalraten bzw. Bolusmengen selbst anpassen. Das erfordert aber Erfahrung, Übung und viel Gelassenseit, wie so oft bei dieser Erkrankung.
Viele Grüße,
Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Remission 26 Mai 2013 20:16 #82381

  • Julia83
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 30

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: Andere
Tausend Dank für die lieben Antworten !!! :) :) :)

Also der HbA1c wert von Kilian ist 6,1. :) Im Feb.als er entgleist ist, lag er bei stolze 12,4. :(
Wir haben das Glück, das mein Mann Kilian die kompletten letzten 3 Monate allein eingestellt hat. Aber die Infekte, machen uns fertig !!! Bez.dieser Infekt wieder.
Mal hat er paar schöne Tage mit guten Werten und dann wieder wie heute, 4 mal am Tag Hypo's!
Und er braucht auch pro Kilogramm 0,8-1 IE. Was echt erschreckend ist, weil er bis jetzt immer so wenig gebraucht hat.
Ich hoffe, es wird mit der Zeit besser. :dry: Die Krankheit wirft unser Leben echt aufm Kopf! :silly:

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Remission 26 Mai 2013 23:10 #82392

  • Noam
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 280

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
liebe Julia
wir sind seit 2.1.2013 dabei, am Anfang brauchten wir fast kein Insulin, da er bei Diagnosestellung eine Magendarmgrippe hatte.
Danach stieg der Bedarf enorm, nach ein paar Infekten mit hohen Werten sank dann der Bedarf wieder, im Moment spritzen wir wieder sehr wenig.
Der Bedarf ändert sich allerdings meist nach 1-2 Wochen wieder, nichts ist konstant.
Stressig, die ganze Sache!
liebe Grüsse
Rahel
Folgende Benutzer bedankten sich: diabeti500

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login