Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Kind ohne notfallspritze zur Klassenfahrt 22 Okt 2012 23:34 #74283

  • bigurmel1
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 33

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Oje. Ich komme mir vor wie eine schlechte Mutter. Mein Sohn (9) ist auf Klassenfahrt seit heute. 2 Std von zu Hause entfernt.
Er hat eine Begleitung mit, damit er sich in Ruhe um sich kümmern kann falls etwas ist (neuer Katheter, überzucker...) sie rufen an, falls fragen sind oder es nicht rund läuft.
Tagelang habe ich mir Notizen gemacht, was mit muss, was ich aufschreibe....und nun gucke ich in den Kühlschrank und sehe die notfallspritze...ich kann morgen nicht einfach hinfahren...ich mache mir solche Vorwürfe!!! Er hat es relativ gut im griff, aber genau dann kann es ja auch mal schiefgehen.
Muss ich jetzt unruhige Nächte haben? Reicht es, wenn sie den Notarzt rufen, falls er bewusstlos wird?!?

Wäre Super, wenn jemand Bescheid weiss

Lg
Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kind ohne notfallspritze zur Klassenfahrt 23 Okt 2012 08:37 #74287

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 872

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Birgit!

Natürlich reicht es, wenn die Betreuer den Notarzt rufen!
Wir rechnen bei Klassenfahrten auch nicht damit, dass überhaupt irgendwer die Notfallspritze setzen könnte. Valentin nimmt sie nur mit, damit er sie seiner Klassenkollegin setzen könnte, die auch Diabetes hat :lol:
Ich nehme sie hauptsächlich dann mit, wenn ich nicht so schnell mit einem Notarzt rechnen kann:
-im Ausland
-auf den Bergen

Also, entspann Dich!

LG
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Kind ohne notfallspritze zur Klassenfahrt 23 Okt 2012 09:24 #74288

  • Rika_T
  • Benutzer
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 205

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform:
Hallo Birgit,

...ja, da wird man ganz schön unruhig!
Ich würde auch davon ausgehen, dass niemand in der Lage ist diese Spritze zu benutzen, hätte auch mächtig Angst, dass sie in der falschen Situation "mal eben gesetzt wird", man weiss ja nie.
Auf jeden Fall habe ich schon mehrfach beim Notarzt und bei den Krankenwagen nachgefragt, die angeblich immer eine Notfallspritze dabei haben.
So viel Zeit ist.

Viele Grüße,
Rika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kind ohne notfallspritze zur Klassenfahrt 23 Okt 2012 13:49 #74291

  • Leonie01
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 183

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

auf der Klassenfahrt hatte ich auch keine Notfallspritze mitgegeben.
Allerdings hatten wir auch das Glück, daß eine Lehrerin mit Typ1 dabei war.
Das hat die Sache um einiges entspannter gemacht.

Aber auch wenn sie nicht dabeigewesen wäre, es wäre wahrscheinlich eh keiner imstande gewesen, die Spritze zu setzen und man hätte im Ernstfall den Notarzt rufen müssen.
Da würde ich mir jetzt keinen großen Streß machen.

LG, Silke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Silke mit Leonie (*12/2001, DM seit 08/2011, seit 04/2013 Accu-Chek Combo

Kind ohne notfallspritze zur Klassenfahrt 25 Okt 2012 08:54 #74359

  • Peti
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 73

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Uns wurde gesagt, dass meistens der Notarzt schneller da ist als die Notfallspritze überhaupt wirkt. Die Spritze soll nur vorsorglich gespritzt werden... Ich bezweifle auch, dass überhaupt jemand deinem Sohn die Spritze geben würde, da sind bestimmt die Hemmungen noch recht groß!

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ben *01.11.10, DM seit 18.03.12, Veo 554, Novorapid,Teflonkatheter

Kind ohne notfallspritze zur Klassenfahrt 25 Okt 2012 16:14 #74370

  • bigurmel1
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 33

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen, erstmal DANKE, daß ihr mich etwas beruhigt habt....Felix hat extra eine Begleitung mit, die ihn ans Messen etc. erinnert, da die Schule das gerne so wollte....wegen Verantwortung usw. Sie hätte im Notfall wohl auch die Spritze gesetzt...aber ist egal...wer weiß wie es im Notfall gelaufen wäre...
Aber bis dato ist alles gut auf der Klassenfahrt und morgen kommen sie schon wieder.
Ich bin froh, daß es dieses Forum gibt. Ich habe hier schon viele Tipps und Hilfen bekommen!

Also, ganz liebe Grüße

Birgit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login