Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 08:53 #69148

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hi ...ich möchte besser geschult werden über die DM,denn die Schulung was vor einem Jahr als Pasci die DM bekommen habe,.habe das Gefühl war mir NICHT ausreichend.
Da wir ja auch am überlegen sind zwecks Pumpi für ihn,möchte mehr wissen und Tips besitzen,ich muss ja nicht bis zur Kur warten bis zur Schulung Oder? Kann ich dann bei Danino oder der KK nachfragen ob es Schulungen gibt? Wer kann mir helfen und Tips geben :) LG mANU

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 09:26 #69149

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3857

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

pascalK schrieb: Hi ...ich möchte besser geschult werden über die DM,denn die Schulung was vor einem Jahr als Pasci die DM bekommen habe,.habe das Gefühl war mir NICHT ausreichend.
Da wir ja auch am überlegen sind zwecks Pumpi für ihn,möchte mehr wissen und Tips besitzen,ich muss ja nicht bis zur Kur warten bis zur Schulung Oder? Kann ich dann bei Danino oder der KK nachfragen ob es Schulungen gibt? Wer kann mir helfen und Tips geben :) LG mANU


Fragen kannst du immer! (Ruf doch einfach mal an!) :)

Was sagt denn eure Diabetes-Ambulanz? Bieten die da irgend etwas an?

Ich würde vielleicht alles, wo du Probleme hast, wo du mehr wissen willst usw. mal aufschreiben und dann mal um einen entsprechenden Termin bitten.

Ich finde ja ebenfalls, auch wenn man in den ersten Tagen nach der Diagnose gut geschult wurden (man kann so viel Wissen in kurzer Zeit gar nicht verarbeiten, zumal der Schock der Diagnose noch tief sitzt und außerdem fehlt einem noch völlig die praktische Erfahrung, weshalb man oft nur Bahnhof versteht), wären regelmäßige weitere Schulungen besonders in den ersten Monaten echt hilfreich.
Ich hatte erwartet, dass es die geben würde und habe sie sehr vermisst.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 10:21 #69150

  • Steffii
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 295

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Stimmt, Heike, eine Schulung für Fortgeschrittene würde ich auch für dringend notwendig erachten.

Ich habe das bei unserem Dia-Doc mal gefragt, und er hat das zur Kenntnis genommen. Jetzt, nach 1 1/2 Jahren DM-Erfahrung könnte ich die Infos ganz anders eingruppieren als direkt nach der Diagnose.

Allerdings erfahre ich hier im Forum fast mehr als in einer Schulung. Und wenn es mal spezielle Fragen gibt, maile ich dem Dia-Doc oder frage hier.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 11:59 #69152

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
hallo Heike,,,

Ich muss mal fragen ob die das machen,der redet immer von Schulungen in der Kur,aber ich will sie jetzt,denn es kommt imer mehr,und wie du sagst man mußte den SCHOCK erst mal verarbeiten,und man versteht BAHNHOF,da wird echt wenig angeboten,,wenn ich hier so im Forum lese wie und was alle wissen,was man mir nicht gesagt hat,dann denke ich bin ich überhaupt in der richtigen Ambulanz? Nun ja ich werde alles zum laufen bringen das ich eine Schulung bekomme....lg manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 12:36 #69153

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
hi ..

Ich habe mal mit meiner KK telefoniert,und die bieten da ein Programm an wo man bei versch Krankheiten wie auch bei DM immer regelmäßige Schulungen bekommt,man bekommt Bücher und regelmäßig Broschüren und wird immer angeschreiben wann es Zeit wird für eine Schulung.Allerdings muss der Arzt in dem Programm bei der KK angemeldet sein,sonst geht das nicht.Der nette Mann von der KK hat mal nachgeschaut ob mein Diadoc auch in dem Programm ist,leider nicht.In unsere Stadt im KH gibt es auch ein Diabetologe der ist in diesen Programm eingeschrieben,habe da angerufen,die Schwester weiß aber nicht ode er auch Kinder behandelt,ich sollte morgen mit dem Arzt mich tel in Verbindung setzten.Wenn das möglich wäre bekämm ich und mein Sohn regelmäßt eine Schulung.Der KK Fritze sucht für mich noch andere Ärzte raus wo in meiner Gegend sind und für uns in Frage kämen...wenn das klappen würde wäre da echt supi :) LG MANU

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 12:41 #69154

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

pascalK schrieb: hi ..

Ich habe mal mit meiner KK telefoniert,und die bieten da ein Programm an wo man bei versch Krankheiten wie auch bei DM immer regelmäßige Schulungen bekommt,man bekommt Bücher und regelmäßig Broschüren und wird immer angeschreiben wann es Zeit wird für eine Schulung.Allerdings muss der Arzt in dem Programm bei der KK angemeldet sein,sonst geht das nicht.Der nette Mann von der KK hat mal nachgeschaut ob mein Diadoc auch in dem Programm ist,leider nicht.In unsere Stadt im KH gibt es auch ein Diabetologe der ist in diesen Programm eingeschrieben,habe da angerufen,die Schwester weiß aber nicht ode er auch Kinder behandelt,ich sollte morgen mit dem Arzt mich tel in Verbindung setzten.Wenn das möglich wäre bekämm ich und mein Sohn regelmäßt eine Schulung.Der KK Fritze sucht für mich noch andere Ärzte raus wo in meiner Gegend sind und für uns in Frage kämen...wenn das klappen würde wäre da echt supi :) LG MANU




Das Programm heißt DMP und gibts eigentlich bei jeder KK also BKK bietet das an,meine Letzte kk hat mir das nicht angeboten .l gmanu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 13:29 #69157

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3857

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

pascalK schrieb:

pascalK schrieb: hi ..

Ich habe mal mit meiner KK telefoniert,und die bieten da ein Programm an wo man bei versch Krankheiten wie auch bei DM immer regelmäßige Schulungen bekommt,man bekommt Bücher und regelmäßig Broschüren und wird immer angeschreiben wann es Zeit wird für eine Schulung.Allerdings muss der Arzt in dem Programm bei der KK angemeldet sein,sonst geht das nicht.Der nette Mann von der KK hat mal nachgeschaut ob mein Diadoc auch in dem Programm ist,leider nicht.In unsere Stadt im KH gibt es auch ein Diabetologe der ist in diesen Programm eingeschrieben,habe da angerufen,die Schwester weiß aber nicht ode er auch Kinder behandelt,ich sollte morgen mit dem Arzt mich tel in Verbindung setzten.Wenn das möglich wäre bekämm ich und mein Sohn regelmäßt eine Schulung.Der KK Fritze sucht für mich noch andere Ärzte raus wo in meiner Gegend sind und für uns in Frage kämen...wenn das klappen würde wäre da echt supi :) LG MANU




Das Programm heißt DMP und gibts eigentlich bei jeder KK also BKK bietet das an,meine Letzte kk hat mir das nicht angeboten .l gmanu


Hallo Manu,

aus dem Programm sind wir kürzlich rausgeflogen. Die KK hat nach einem Jahr gemerkt, dass wir die Klinik gewechselt haben... dabei hatten sie zwischenzeitlich die von dort beantragte Pumpe genehmigt... ja, ja, da weiß die linke Hand auch nicht, was die rechte tut....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 13:41 #69159

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Wenke schrieb:

pascalK schrieb:

pascalK schrieb: hi ..

Ich habe mal mit meiner KK telefoniert,und die bieten da ein Programm an wo man bei versch Krankheiten wie auch bei DM immer regelmäßige Schulungen bekommt,man bekommt Bücher und regelmäßig Broschüren und wird immer angeschreiben wann es Zeit wird für eine Schulung.Allerdings muss der Arzt in dem Programm bei der KK angemeldet sein,sonst geht das nicht.Der nette Mann von der KK hat mal nachgeschaut ob mein Diadoc auch in dem Programm ist,leider nicht.In unsere Stadt im KH gibt es auch ein Diabetologe der ist in diesen Programm eingeschrieben,habe da angerufen,die Schwester weiß aber nicht ode er auch Kinder behandelt,ich sollte morgen mit dem Arzt mich tel in Verbindung setzten.Wenn das möglich wäre bekämm ich und mein Sohn regelmäßt eine Schulung.Der KK Fritze sucht für mich noch andere Ärzte raus wo in meiner Gegend sind und für uns in Frage kämen...wenn das klappen würde wäre da echt supi :) LG MANU




Das Programm heißt DMP und gibts eigentlich bei jeder KK also BKK bietet das an,meine Letzte kk hat mir das nicht angeboten .l gmanu


Hallo Manu,

aus dem Programm sind wir kürzlich rausgeflogen. Die KK hat nach einem Jahr gemerkt, dass wir die Klinik gewechselt haben... dabei hatten sie zwischenzeitlich die von dort beantragte Pumpe genehmigt... ja, ja, da weiß die linke Hand auch nicht, was die rechte tut....





Hallo Wenke

und wie haste das Programm gefunden? Hat es euch geholfen? Ist der doc wo ihr nun seit nicht in den Programm drinnen....lg manu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 18:36 #69170

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3857

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
[quote="pascalK" post=69159Hallo Wenke

und wie haste das Programm gefunden? Hat es euch geholfen? Ist der doc wo ihr nun seit nicht in den Programm drinnen....lg manu[/quote]

Eigentlich bestand das Programm bei uns nur aus einem Merkheftchen zum Thema DM und der quartalsmäßigen Erinnerung an den Besuch beim Arzt, zu dem wir eh ca. alle 6 Wochen gehen.

Habe auch mal angerufen und gefragt, ob uns das was bringt. Die Antwort war: "Sie werden an die Arztbesuche erinnert."

Schulungen wurden uns nicht angeboten.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Kann man über Dianino oder KK eine Schulung beantragen? 24 Mai 2012 19:05 #69171

  • Ignatia
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 479

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Oh ja interesantes Thema. Auch ich mag mehr Schulung bekommen!

Nur finde ich dass was angeboten wird zu allgemein, oberflächlich.

Ich habe sogar schon beim landesapothekerverband nachgefragt. Ne da komme ich auch nicht rein.

Dann bei der DDG gefragt, da kann man Ausbildungen machen. Ne, soviel muss es dann auch nicht sein...

Schwer....

Kenne den Aussendienst von Roche bei uns im Gebiet. Da frage ich nun auch mal an!

Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ignatia.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.161 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login