Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 14 Mär 2012 13:02 #66528

  • Felidae
  • Benutzer
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 192

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Dominik hält in der nächsten Woche ein Referat über Diabetes und möchte am Ende einen
kleinen Quiz zum BE-schätzen machen.
Ich kann mich erinnern, dass es früher mal so Karten gab mit einem Teller auf dem
verschiedenen Speisen abgebildet waren. Anhand dieser Karten konnte man BE´s schätzen.
Weiß jemand wo man diese Karten/Bilder bekommt?
Im Internet findet man auch Bilder mit verschiedenen Gerichten, aber irgendwie eignen
die sich nicht zum Schätzen.
Sohn Dominik, 1998 geb., Diabetes seit 03/2003, Pumpe Paradigm 712 seit 06/2006

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 14 Mär 2012 13:32 #66530

  • monday
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1258

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Unsere Diätassistenten im KH hatte die KArten. Vielleicht gibt es ja bei euch auch so jemanden?
Gruß Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 14 Mär 2012 14:52 #66539

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2944

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo,

die Karten gehören zu einem Schulungsprogramm, das von der Firma Roche (mit) entwickelt und vertrieben wurde/wird.
Käuflich erwerben kann man sie m.W. beim Kirchheim Verlag, Mainz.

Gruß, Egon
Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....
Folgende Benutzer bedankten sich: pascalK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 14 Mär 2012 15:23 #66543

  • pascalK
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 668

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht

EgonManhold schrieb: Hallo,

die Karten gehören zu einem Schulungsprogramm, das von der Firma Roche (mit) entwickelt und vertrieben wurde/wird.
Käuflich erwerben kann man sie m.W. beim Kirchheim Verlag, Mainz.

Gruß, Egon




Danke ,die suche ich auch schon lange.Damit mit meinen Sohn üben kann :) LG MANU
Pascal seit 21.7.2011 Accu check Combo/spirit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 14 Mär 2012 15:48 #66546

  • Felidae
  • Benutzer
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 192

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Danke für Eure Antworten.

Ich kenne die Karten wohl auch aus dem Krankenhaus.
Vielleicht bekomme ich sie mal geborgt. Ich frage nach.

@Egon
Vielen Dank, der Verlag ist mir bekannt. Ich schau´ mal nach,
brauche die Karte jedoch nur für das Referat.
Dominik ist ziemlich fit im BE-schätzen. :-)
Sohn Dominik, 1998 geb., Diabetes seit 03/2003, Pumpe Paradigm 712 seit 06/2006

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 14 Mär 2012 16:19 #66548

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2944

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo Anja,

frag doch euer Diabetes-Team, ob ihr sie dafür ausleihen könnt.

Gruß, Egon
Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte Meinungen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 14 Mär 2012 21:51 #66567

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Wenn Ihr das meint - der Preis haut mich gerade ganz schön um!

Medias 2 - Ernährungsspiel „Guten Appetit“
79,00 € / 130,00 sFr
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand
ISBN 978-3-87409-501-3
Erscheinungsjahr: 2010

Fürs Referat würde ich, um es aufzupeppen, eher eh auf normale Kinderkost zurückgreifen. Also zB ein Brötchen, 1 kleines Kitkat, 1 gr Kitkat, 1 Smarties-Box, 1 gr Tüte Gummibärchen, 1 Apfel, 1 Banane, 1 Kohlrabi (ne Flinte, hihi), ne Cola, 1 Päckchen Kakao würde ich selbst einkaufen und in den Unterricht dann mitbringen. Das können die Kinder rum gehen lassen, selbst mal schätzen, wieviel es wiegt bzw wie viele BE drin sind usw. Und zum Schluss wird aufgefuttert :-)

Das lockert den Unterricht total auf, die Mitschüler sind involviert und bekommen selbst Interesse, die Rückseite der Packung zu lesen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 15 Mär 2012 08:34 #66580

  • Felidae
  • Benutzer
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 192

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Hallo Marie, das habe ich auch schon gedacht "echte" Lebensmittel mitzunehmen und die Kinder nach den
Kohlenhydrahten schauen zu lassen um dann die BE auszurechnen. Ich finde das ist mal etwas anderes als
ein Quiz zum Schluss. Außerdem verstehen sie vielleicht auch besser worauf ein Diabetiker tag täglich achten muss, während die anderen Kinder bedenkenlos die Sachen essen können. (Fast hätte ich gesagt ... in sich hinein stopfen...)
Ich bespreche es mal mit dem Junior :-)
Sohn Dominik, 1998 geb., Diabetes seit 03/2003, Pumpe Paradigm 712 seit 06/2006

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 15 Mär 2012 08:47 #66584

  • Sonnenblume
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 422

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Du könntest auch selbst Fotos von 1 BE-Portionen machen und die etwas größer ausdrucken/entwickeln lassen.

LG
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: BE´s-schätzen, Hilfe für Referat 15 Mär 2012 08:52 #66586

  • Papa_Frank
  • Benutzer
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 221

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1996
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hi, iche denke auch, dass es vielleicht ein wenig mehr zum "anfassen" ist, wenn man echte Sachen mitnimmt. Das ist für die Kids was, was sie erleben können und anschließen "auffuttern" B) :laugh:
Einfach mal ein paar Sachen aus dem täglichen Leben, wie Obst, Kuchen etc. mitnehmen, schätzen lassen und wiegen.
...find ich jedenfalls interessanter als Bilder.

vG Frank
"Man könnte sich den ganzen Tag aufregen, muss man aber nicht!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.390 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de