Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Perfekte Werte trotz Magen-Darm ohne Insulin???? 08 Feb 2012 11:08 #65003

  • Doris3012
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen,
Mika hat seit gestern Mittag Magen-Darm. Gestern Abend hat er sich das letzte Mal übergeben. Ich gebe Mika über den Tag verteilt Salzstangen und er hat sogar ein halbes Toast mit Marmelade und eine ganze Tasse Milch getrunken. Er hat bis sich bis jetzt nicht mehr übergeben. Aber ich muss ihn komischerweise nicht korrigieren. Er hat das letzte mal gestern vor dem Mittagessen Insulin bekommen und trotzdem sind seine Werte perfekt (zwischen 68 und 125)! Ich bin ein wenig irritiert… Wie kann das kommen???? Ist nun die neueste Erkenntnis Magen-Darm heilt Diabetes? ;)
Es wäre schön, wenn mir jemand von ähnlichen Erfahrungen berichten könnte.
Liebe Grüße
Doris3012

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Perfekte Werte trotz Magen-Darm ohne Insulin???? 08 Feb 2012 12:04 #65004

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3857

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Doris3012 schrieb: Hallo zusammen,
Mika hat seit gestern Mittag Magen-Darm. Gestern Abend hat er sich das letzte Mal übergeben. Ich gebe Mika über den Tag verteilt Salzstangen und er hat sogar ein halbes Toast mit Marmelade und eine ganze Tasse Milch getrunken. Er hat bis sich bis jetzt nicht mehr übergeben. Aber ich muss ihn komischerweise nicht korrigieren. Er hat das letzte mal gestern vor dem Mittagessen Insulin bekommen und trotzdem sind seine Werte perfekt (zwischen 68 und 125)! Ich bin ein wenig irritiert… Wie kann das kommen???? Ist nun die neueste Erkenntnis Magen-Darm heilt Diabetes? ;)
Es wäre schön, wenn mir jemand von ähnlichen Erfahrungen berichten könnte.
Liebe Grüße
Doris3012


Hallo Doris,

das hatten wir letztes Jahr im Januar auch. (Lars hatte damals seit 2 Monaten DM).

Wir haben da während eines, sich über mehr als eine Woche hinziehenden, Magen-Darm-Infektes zwar das Insulin nicht ganz weggelassen, aber nur 1,5 IE täglich gespritzt (1 morgens, 0,5 abends). Als die eigentlichen Symptome (Erbrechen, Durchfall) wegwaren, blieb des Insulinbedarf noch tagelang extrem niedrig. ("Normal" hat er damals so etwa 6 IE pro Tag gebraucht.)

Da Lars (damals 6 ) wieder so richtig Hunger hatte, habe ich die Gelegenheit genutzt und Dampfnudeln gemacht. Er hat 10 KE verputzt. Als ich 1-2 h später seinen BZ gemessen habe, war der 96 mg/dl!

Ich wusste auch nicht, was ich davon halten sollte. Unser Kinderarzt hatte ja immer mal wieder gemutmaßt, Lars würde vielleicht nach einiger Zeit vielleicht mal vorübergehend ein paar Monate gar kein Insulin brauchen würde... allerdings hatte ich auch schnell rausgefunden, das der besagte Kinderarzt von DM nicht viel mehr Ahnung hat als eine Kuh vom Flöte spielen... deshalb habe ich dann mal lieber unsere damalige Diabetologin angerufen.

Sie schien die "Erscheinung" vollkommen normal zu finden. Sie sagte: "Ist doch klar, der Darm arbeitet noch nicht wieder richtig. Die Nährstoffe werden kaum aufgenommen. In ein paar Tagen ist alles wieder im Lot." Und so war es dann auch.

Ich schätze mal, bei euch wird sich in den nächsten Tagen auch alles "normalisieren".

LG Heike :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Doris3012

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Aw: Perfekte Werte trotz Magen-Darm ohne Insulin???? 08 Feb 2012 13:13 #65007

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Doris,
schön, wenn es bei Euch dann perfekte Werte sind.
Wir hatten erst zweimal Magen-Darm und Diabetes, aber - nein danke, bitte nicht so schnell wieder. Trotz abgekoppelter Pumpe gingen die Werte stundenlang nicht über 55 raus. Glaub mir, ich habe mich so darüber gefreut, als ich das erste Mal wieder einen 100er Wert auf dem Display gesehen habe...
Lg, Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Perfekte Werte trotz Magen-Darm ohne Insulin???? 08 Feb 2012 15:42 #65016

  • Famgaja
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 317

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Doris !
Das ist beim Magen -Darminfekt (leider) ganz normal.
Wir haben auch schon 1-2x an Wunderheilung gedacht ;)
Unser Chr. hat das Problem schon, wenn der Infekt nur rum geht, er muss dann nicht mal spucken oder so :unsure:
Als er den Infekt einmal richtig hatte , hat es gut 2 Wochen gedauert bis sich die Werte wieder normalisiert haben :blink:
LG und gute Besserung
Maike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Christopher 10.10.02 , DM 07.06 ,Pumpe seit 10.12 (Veo)

Aw: Perfekte Werte trotz Magen-Darm ohne Insulin???? 08 Feb 2012 17:12 #65020

  • Doris3012
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke Ihr Lieben für Eure Antworten! Schade, dass es wohl doch keine Wunderheilung ist. :( Ich bin ja mal gespannt, wann sich Mikas BZ wieder normalisiert. Ich kann ijm im Augenblick wirklich alles geben, ohne dass sein BZ übermäßig ansteigt.

Danke, Wenke für den Tipp mit der Dampfnudel, ich glaube das werde ich auch mal ausnutzen! Hm, lecker...! Super Idee! :P

Liebe Grüße,
Doris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Perfekte Werte trotz Magen-Darm ohne Insulin???? 10 Feb 2012 02:57 #65082

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1236

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ja, das ist meiner Meinung nach der "Beweis", dass der Stoffwechsel (Stichwort: Nährstoffaufnahme!) auch nach Ende Durchfall und Erbrechen noch nicht funktioniert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.146 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login