Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Candida 07 Nov 2011 21:44 #60777

  • johannesb
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo zusammen!

Es hört und hört nicht auf... nach der Zöliakie und Milcheiweisunverträglichkeit hat unsere Kurze jetzt auch noch den Candida-Pilz im Darm. Und um den wegzubekommen, muss man wohl eine absolut zuckerfreie Diät einhalten... Ich habe keine Ahnung, wie wir das hinbekommen sollen, denn Leni ist noch sehr instabil und braucht häufig Traubenzucker.
Weiß jemand etwas darüber?

Danke schon mal im Voraus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Candida 07 Nov 2011 21:55 #60778

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2940

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

oh, das ist ja wirklich grausam!

Schau mal unter www.kinesiologie.cd/candida.html

Wenn du "candida" bei Google eingibst, bekommst du ganz viele Hinweise.
Suche dir am Besten die heraus, die von Fachleuten sind.

Gruß, Egon
Folgende Benutzer bedankten sich: johannesb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Aw: Candida 07 Nov 2011 22:16 #60779

  • Lissy97
  • Benutzer
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 221

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo
Unsere hatte das im Alter von 4 Jahren auch.
Wir haben damals Lederle Tropfen dafür Verschrieben bekommen.
Die helfen auch ganz gut.
Auf Traubenzucker braucht sie im Notfall nicht zu verzichten, aber auf jegliche
Süssigkeiten und süsse Getränke so zwischendurch.
Ist eine harte Zeit jetzt.
Ich wünsche Euch Gute Besserung und viel viel Kraft

lg Sabine
Folgende Benutzer bedankten sich: johannesb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alicja 1997, DM 12.02.09, Omni Pod 26.07.10, Novo Rapid

Aw: Candida 08 Nov 2011 16:40 #60816

  • johannesb
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo, danke euch für die schnellen Antworten!

Sabine, wie lange hat das denn bei eurer Tochter gedauert?
Lenis Stoffwechsel ist nämlich noch immer ziemlich instabil, so dass wir schon öfters korrigieren müssen - mit Insulin oder eben mit Traubenzucker.

LG Johannes

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Candida 08 Nov 2011 20:13 #60822

  • Lissy97
  • Benutzer
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 221

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Johannes

Die Behandlung hat ca. 4 Wochen gedauert.
Wobei wir nur eben die Süßigkeiten und gesüßten
Getränke weg gelassen haben.
Von der Ernährung her ist alles so geblieben.
Es dauert halt, hat aber seine Wirkung.

lg Sabine
Folgende Benutzer bedankten sich: johannesb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alicja 1997, DM 12.02.09, Omni Pod 26.07.10, Novo Rapid

Aw: Candida 09 Nov 2011 16:23 #60848

  • Manu98
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 380

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Johannes,
ich selbst hatte das schon und habe mir damals das Buch "Pilze im Körper- krank ohne Grund?" zu Gemüte geführt, vielleicht hilft es euch ein bisschen... Allerdings war ich schon erwachsen, ich weiß ja nicht, was eure Tochter so isst...
Gute Besserung!
Heike
Folgende Benutzer bedankten sich: johannesb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login