Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Schmerztherapie??? 31 Aug 2011 07:52 #58366

  • Patrick1989
  • Benutzer
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 18

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1989
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo!
Habe seid 6 Jahren Diabetes und viele Folgeerkrankungen bekommen z.B eine sehr schwere und seltene Form einer Neuropathie in den Füßen! Die Schmerzen waren sogut wie weg, doch seid Ausbildungsbeginn sind sie wieder da! Hat jemand erfahrung mit Schmerztherapien? Wie läuft das ab? Bringt das wirklich was?

LG Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schmerztherapie??? 31 Aug 2011 08:45 #58367

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Patrick,
was sagt Dein Dia-doc dazu? Er/ sie ist die erste Anlaufstelle für Dich, damit Ihr gemeinsam die richtige Therapie für Dich herausfindet. Du schreibst, dass es seit Ausbildungsbeginn wieder schlechter geworden ist - ist Dein BZ wieder höher? Möglicherweise ist eine Therapieumstellung sinnvoll, aber auch das solltest Du mit Deinem Arzt besprechen.
Alles Gute, Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schmerztherapie??? 01 Sep 2011 14:43 #58398

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2939

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Patrick,

meist steht bei solchen Beschwerden mit als erstes eine gründliche Untersuchung durch einen Neurologen. Der prüft dann die Funktionsfähigkeit/Leitfähigkeit der Nerven in den Beinen.
Parallel dazu gehört natürlich die Untersuchung der Durchgängigkeit der Blutgefäße in den Beinen/Füßen.

Nach den Untersuchungsergebnissen richtet sich dann die Behandlung deiner Schmerzen.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.135 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login