Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Schwimmkurs 13 Jul 2011 19:07 #57241

  • verenamario
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 249

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ihr,

Elias (4) macht seit Samstag einen Schwimmcrashkurs, d.h. er hat 4 Wochen lang jeden Tag 1 1/2 Stunden Unterricht und am Ende hoffentlich das Seepferdchen. Wir haben das Glück , dass sein Kindermädchen diesen Kurs mit ihm macht. Sie macht es mit dem Pumpe abkoppeln und allem anderen wirklich super.
Nur haben wir das Phänomen, dass sein Blutzucker während des Kurses ansteigt !
Normalerweise, wenn er mit uns im Schwimmbad ist, muss er immer zwischendurch etwas essen, ansonsten würde er unterzuckern.
Jetzt ist es ganz anders. Am Samstag hatten wir seinem Kindermädchen gesagt, sie solle ihm alle halbe Stunde einen Traubenzuckerlolli geben, er ging mit 150 in den Unterricht und kam mit 310 aus dem Schwimmbad ! Jetzt gibt sie im während des Unterricht nichts zum Essen und er kommt trotzdem höher aus dem Becken raus, als er reingegangen ist.
Ist das sie Aufregung ? Meine größte Sorge war, dass er beim Unterricht unterzuckert und nun das !

LG
Verena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schwimmkurs 13 Jul 2011 19:17 #57243

  • monday
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1257

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Verena,
das kann durchaus der Druck sein oder die Aufregung. Wenn man in so kurzer Zeit das Seepferdchen machen soll, kann das schon Druck erzeugen. Ich finde diese Kurse toll, so nicht. Vielleicht solltet ihr eurem Sohn einfach sagen, dass er in den Kurs geht zum Schwimmen lernen aber dass nicht jeder dort sein Seepferdchen machen muss.
War so ein gedanke, der mir kam, als ich deinen Thread las, ob ich recht haben könnte, wirst du selber am Besten wissen, du kennst dein Kind.
Gruß Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schwimmkurs 13 Jul 2011 19:40 #57245

  • verenamario
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 249

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Vera,

Elias muß das Seepferdchen nicht machen und es wäre auch nicht schlimm, wenn er es nicht macht. Normalerweise war mir der Schwimmkurs auch noch ein Jahr zu früh. Aber die Mutter unseres Kindermädchens (Vanessa) arbeitet in dem Schwimmbad und leitet den Schwimmkurs mit 15 Kindern. Vanessa hat uns angeboten Elias das Schwimmen beizubringen, während die anderen Kinder den Schwimmkurs haben. Sie ist nur für Elias zuständig und ihm bringt es sehr viel Spass. Es ist für ihn ganz freiwillig. Er ist jedoch sehr ehrgeizig, da sein bester Kumpel (1 1/2 Jahre älter) in dem Kurs schwimmen lernt und Elias möchte genauso gut sein wie er.

LG
Verena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schwimmkurs 13 Jul 2011 21:10 #57250

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Verena,
ich kann bei Marie beim Schwimmkurs überhaupt keinen Trend feststellen.

Marie ist mir vor ein paar Wochen vom Beckenrand in die Arme gesprungen und dann zusammengesackt. Die Jubintube hatte ich schon im Bikini, glücklicherweise kam sie 4-5 Sekunden später wieder zu sich und hat Jubin gefuttert. Messung ergab - nach Jubin - 70. 10 Minuten später fühlte sie sich wieder niedrig. Gemessen: 50. Hä?

Seitdem gibt es immer Drops im Bikini, die zwischendurch gefuttert werden. Ergebnis: rauf, runter, alles drin. Auch nen 350er Wert hatten wir schon dabei, obwohl sie mit nem guten Wert ins Wasser gestartet ist (an den TZ-Drops lag es nicht, das war nur 3/4 BE).

Ich habe die Vermutung, dass Marie einen besseren BZ hat, wenn wir vorher ne Kleinigkeit essen und die dann aber nur zum Teil bolen. Quasi ne Sport-BE mit ein bischen Basal-Effekt.

Lg, Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schwimmkurs 14 Jul 2011 09:21 #57252

  • katche
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 48

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2002
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,

ich weiß nicht ob man es vergleichen kann, aber bei uns ging es fast auch so.
Tommy brauchte vorher immer 1-2 Sport BE.
Beim schwimmen wie beim Fussball war es so das er zwischendurch futtern musste.
Seit einem Jahr aber geht er zum Sport mit ca. 140 - 170 rein und kommt immer höhre raus so mit 200-300er Werten.
Die dann aber so eine Stunde danach wieder abfallen, so dass ich den Insulinfaktor nach dem Sport reduziere.
Der Arzt meinte es liegt an dem vielen Sport den Tommy macht, da er mittlerweile sehr gut durchtrainiert ist (er spielt in einem Nachwuchsleistungszentrum Fussball, trainiert dreimal die Woche), wäre das normal dsa die Muskeln nicht mehr soviel Zucker aus dem Blut bräuchten und daher der BZ eher ansteigen würde.
Bei untrainierten werden die Muskeln schneller müde und sie brauchen Zucker.
Na hoffe das ich das alles richtig verstanden habe.

Vielleicht ist es auch für euch eine Erklärung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schwimmkurs 28 Jul 2011 11:55 #57540

  • verenamario
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 249

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

Elias hat heute seinen Schwimmkurs mit dem Seepferdchen abgeschlossen, er ist stolz wie Oskar (und wir auch!).
Das Phänomen mit den steigenden Werten ist geblieben. Bin gespannt, wie es sich verhält, wenn wir jetzt wieder nur zum Spass schwimmen gehen !

LG
Verena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schwimmkurs 13 Aug 2011 18:23 #57909

  • Anja.R13
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 113

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Also ich weiß ich bin ein bischen viel älter aber diabetes hab ich auch und das problem das ich nach dem schwimmen hoch bin hab ich auch, und ich weiß auch nicht warum ich geh mit so 90 zum schwimmen und nach 1 stunde training beim DLRG hab ich dan ca. 150-160 :whistle: naja ich denk solang es sich in grenzen hält geht es aber aufpassen weill bei mir geht es so nach ner stund dan wider runter ;)
Und dan natürlich noch weiter ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Anja.R13.

Aw: Schwimmkurs 17 Aug 2011 21:01 #58025

  • LHermes
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 26

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
ich weiß gar nicht, ob meine Frage hier richtig ist, aber da es um das Schwimmen geht, dachte ich, daß ihr mir vielleicht helfen könntet. Wir haben nämlich eher ein Problem mit dem Katheter. Wenn Vincent ins Wasser geht, löst sich dieser realtiv schnell. Die Aquaplaster, die wir vom Krankenhaus bekommen haben, machen die Haut ganz rot und wund, so daß ich nun nicht weiß, wie ich den Katheter schützen kann. Wie macht ihr das? Da wir furchtbar gerne schwimmen gehen, wäre ich für alle Tips dankbar.
Liebe Grüße,
Liselotte

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Schwimmkurs 18 Aug 2011 06:59 #58031

  • TinaSchnecke
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 733

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Es gibt etliche verschieden Sorten von diesen Folienpflastern. Es ist ein teurer Spaß, aber du wirst wohl probieren müssen, welche dein Kind verträgt. Vielleicht kannst du ja von den Herstellern Proben bekommen. Vielleicht übernimmt ja auch eure Krankenkasse die Kosten.

Viel Erfolg
Tina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mama von Max (2005, DM seit 22.02.2011) mit Pumpe (Veo)

Aw: Schwimmkurs 18 Aug 2011 10:52 #58041

  • Anja.R13
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 113

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1995
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Welche Pumpe habt ihr den?
Und welche Kateter?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login