Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 06:42 #45827

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1732

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Wusste schon gar nicht, was ich für eine Überschrift wählen sollte :huh:
Mir spukt gerade so eine Idee im Kopf herum und ich woillte euch mal fragen, was ihr davon haltet und ob ihr eventuell auch noch Anregungen habt.
Aber jetzt mal ganz von vorn:

Meine Idee ist, mich als "Gesprächspartner" (oder wie immer das auch nennen mag - vielleicht fällt euch dazu ja auch schon was ein) für frische DM'ler anzubieten, die noch zur Manifestation in der Kinderklinik sind.
Ich bin eigentlich Kinderkrankenschwester (arbeite aber nicht mehr in diesem Beruf) und war vor gut 1 Jahr mit meinem Sohn in der Kinderklinik zur Manifestation, in der ich gelernt und gearbeitet habe.
Das ist eine ganz normale Kinderklinik, ohne großartigen Diabetes-Schwerpunkt.
Die Einstellung verlief auch gut, wir fühlten uns gut betreut und hatten einen recht guten Start in unser neues Leben mit DM.
Was mir damals allerdings echt gefehlt hat, war jemand, mit dem man mal reden kann und der selber "irgendwie" betroffen ist. Der mir schon mal Tipps hätte geben können für das Leben außerhalb der Klinik, wie es in der allernächsten Zukunft gehen könnte, usw.
Damals war ich immer ganz dankbar, wenn die eine Schwester dort von ihrem (allerdings auch erwachsenen) Bruder berichtet hat, der auch 1 Jahr zuvor DM bekommen hatte.
Als wir dann zuhause waren, konnte ich viel mt einer Freundin klären, deren Tochter auch DM hat und dann habe ich auch ganz schnell diese wunderbare Homepage entdeckt :kiss: :kiss:

Was haltet ihr von dieser Idee? Hättet ihr das damals zur Manifestation "gebraucht" oder wäre das schon zu viel oder zu aufdringlich?
Stecke noch ganz am Anfang mit meiner Idee, aber mit wem lässt es sich besser überlegen, als mit euch???

LG und schonmal DANKE für eure Antworten! Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 07:37 #45831

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 872

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Cordula,

ich finde Deine Idee toll. Für mich wäre es bei der Erstmanif. auch eine große Hilfe gewesen, wenn ich direkt Betroffene zum Reden gehabt hätte. Unsere Diabetesberaterin lädt auch immer wieder mal erfahrene Eltern und Kinder ein, die gut mit dem Diabetes umgehen können, um ganz "frische" Diabetiker auf der Station zu besuchen. Sie hat mir in diesem Zusammenhang von "Dianino" erzählt. Ich denke, das ist genau das, was Dir vorschwebt, oder? Durch Deine Ausbildung und Deine direkte Betroffenheit wärst Du dafür sicher bestens geeignet!

www.stiftung-dianino.de/index.php?option...view&id=37&Itemid=65

LG
Andrea
Folgende Benutzer bedankten sich: cociw

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 08:41 #45835

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1178

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Cordula,

Deine Idee ist nicht schlecht. Auch mir hat so eine Ansprechperson gefehlt. Allerdings nicht gleich in den ersten Tagen (da bekam man in dem KH, wo wir waren, auch noch keine Schulung), schon gar nicht, wenn der arme Wurm noch am Tropf hängt.

LG Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 11:18 #45837

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1021

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Cordula,

ich find die Idee super klasse :-) und wie du weisst komme ich auch immer gerne darauf zurück, wenn ich Fragen habe.

Gerade am Anfang ist man doch noch total überfordert mit dem Ganzen und da wäre es toll wenn da jemand wäre, der einem Mut macht,die Angst nimmt und vielleicht gute Tips für die Behandlung des DM hat oder einfach was jetzt auf einen zukommt.

In welcher Form hast du es dir vorgestellt, eine Art Selbsthilfegruppe?

Drück dir die Daumen, dass du es auch umsetzen kannst, glg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 12:00 #45838

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1732

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Andrea!

An Dianino habe ich auch schon gedacht.
Allerdings würde ich nicht gleich als "Vollzeit-Nanny" einsteigen wollen, denn dafür habe ich hier auch noch genug um die Ohren und gehe z.Zt. auch 2x/Woche arbeiten.
Wenn es konkreter werden sollte mit meinen Plänen, werde ich die Stiftung auf jeden Fall mal kontaktieren, und schauen, was sich machen lässt.
Es wäre mir ohnehin lieber, wenn ich das nicht im "Alleingang" machen muss, sondern ich in welcher Form auch immer, irgendwo "angestellt" bin, wenn auch ehrenamtlich oder so.

Danke für den Tipp! Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 13:22 #45839

  • Charly54
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 627

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Cordula,

so eine Idee hatte ich auch schon mal im Kopf. Schulung im KH ist schön und gut aber im Alltag doch meist etwas anderes. Wenn man da jemanden hat den man anrufen kann oder der in der Nähe wohnt, wäre das schon nicht schlecht. Manchmal hilft auch schon die Gewissheit, da wäre jemand, wenn ich jemanden bräuchte.

Du könntest das doch auch einfach im KH mal anklingen lassen, dass sie neu DM-lern das einfach anbieten.
"Wenn sie im Alltag mal Hilfe brauchen oder das Gefühl haben ihr Kind sollte jemanden mit dem gleichen Schicksal treffen, dann können Sie gerne Cordula & Justus anrufen". Dann würde es sicherlich nicht gleich so hohe Wellen schlagen.

viele Grüße, Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 16:13 #45845

  • winampdevil
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 149

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1997
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hab grad wenig Zeit, aber:

Wir haben im KH vom DZKJ eV www.kinderdiabeteszentrum-jena.de/ erfahren.
Da gibt es eine jede Menge Hilfe und auch psychologische Beratung - oder eben jemanden zum Reden.

Vielleicht kann man die "Idee" auch in so etwas umsetzen.
Folgende Benutzer bedankten sich: cociw

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

CSII / Omnipod / HbA1c: 6,8 (18.06.2013)

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 17:56 #45846

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Cordula!
Ich finde deine Idee absolut super!
Mir hatte damals sofort ein Ansprechpartner gefehlt und ehrlich gesagt fehlt sie auch heute noch.
Im KH hatten wir keine Schulung bekommen. Erst später bei der Kur.Meine Diabetologin habe ich am Montag das letzte Mal besucht, weil sie mir auch nicht wirklich zur Seite steht und ich mich nicht gut betreut fühlte.
Ende des Monats besuchen wir eine neue Dia-Praxis und hoffen auf mehr Unterstützung und Beratung.Es gibt bis jetzt nicht mal eine Notfall-Nummer und oftmals bin ich ziemlich unbeholfen.Da würde mir eine Diabetes-Nanny immernoch ganz recht sein.

LG Bianka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 20 Jan 2011 20:54 #45849

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Cordula,
deine Idee finde ich auch super.:P Trotz Schulung fühlt man sich vor allem direkt nach dem Krankenhausaufenthalt ziemlich allein gelassen. Man hat dann ja doch erstmal alle paar Minuten eine Frage, die einem beim DiaDoc nicht einfällt oder bei der einem der Arzt doch nicht helfen kann.:whistle:

Liebe Grüße
Martina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Ich hab' da so eine Idee... 21 Jan 2011 07:26 #45851

  • Andrea Sch
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 872

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

das empfindet sicher jeder anders, aber ich hätte tatsächlich gerne sofort, also genau da, als Valentin noch am Tropf hing, mit betroffenen Eltern geredet. Ich glaube, es hätte mich auch beruhigt, wenn ich gesehen, oder auch nur gehört hätte, dass ein Kind so wie Justus trotz Diabetes sportlich und fitt sein kann! So ein Gespräch sollte aber natürlich nur auf ausdrücklichen Wunsch stattfinden- eh klar.

Alles gute für Deine Idee!

Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Valentin (08/1998, D seit 04/2006, Accu Check Combo seit 2009, Novorapid)
Letzte Änderung: von Andrea Sch.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login