Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 18:34 #42677

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo!
heute bin ich ganz schön deprimiert.
Mein Sohn, 10 Jahre alt und dazu ADHS, hat heute seine Tasche mit Messzeug, Tagebuch, Handy usw. verloren oder irgendwo vergessen.
Wir haben eine Woche Ferien und heute ist der 1. Tag.
Da ich vor 16 Uhr nie von der Arbeit zu Hause bin, habe ich meinem Sohn zum 1. Mal erlaubt, dass er allein und früher vom Hort nach Hause gehen darf.Er ging sofort draußen spielen und zum Fussballplatz.Nahm ganz brav seinen Rucksack mit.Aber die Bauchtasche, die auch im Ruckdack war, kam nicht mit nach Hause.Für heute habe ich keinen Überblick über seine Werte.
Sein Diabetikerausweis ist ja auch drin und vielleicht gibt es ja noch ehrliche Finder, die alles (hoffentlich mit Handy) zurückbringen.
Wir haben ja noch ein Ersatz-Messgerät und eine alte Stechhilfe, aber das nun auch noch morgen wieder mit in den Hort geben?
Wir sind nochmal zum Sportplatz gewesen, haben aber nichts gefunden.
Nun gehts mir etwas besser.Danke für das zulesen :woohoo:

LG Anki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 18:42 #42681

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1021

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Anki,

Mensch, das tut mir echt leid für dich und ich kann dich verstehen, dass du gefrustet bist. Jan-Ole geht es bestimmt auch nicht so toll weil er seine Sachen vergessen hat. Vielleicht hat ja einer seiner Freunde etwas bemerkt und es mitgenommen? Frag ihn doch mal wer alles da war und telefoniere alle ab, vielleicht taucht die Tasche ja dann wieder auf? Und wenn er morgen in den Hort muss, dann muss er halt das alte Zeug mitnehmen, denn messen muss er ja irgendwie. Bestimmt bekommst du auch sofort Ersatz über euere Praxis oder notafalls sogar über den Hausarzt? Kinder sind halt mal Schussel und sowas passiert leider, auch wenn es noch so ärgerlich ist.

Markus hat mich doch vor ein paar Wochen auch mal angerufen, total sauer, ich hätte vergessen ihm Nadeln einzupacken usw. und ein anderes Mal hat aus der Schule angerufen er hätte sein BZ-Gerät daheim liegen lassen, ich also weg von der Arbeit nach Hause gehetzt, das Gerät gesucht, war nicht da, mit dem Ersatzgerät in die Schule, rein in die Klasse, da stand er dann total betröppelt, das Gerät war ihm aus der Tasche in den Schulpack gerutscht, gemessen hatte er schon längst nur mir Bescheid zu geben, das hatte er vergessen :evil: :evil: und ich hetzt mich da ab und geh von der Arbeit weg, oh Mann :angry:

Seitdem ist aber nichts mehr in der Art vorgekommen und wer weiss, vielleicht hat ja Jan-Ole jetzt auch einen heilsamen Schock, weil er seine Sachen verloren hat?

Und wegen dem Handy, hast du auf der Nummer schonmal angerufen? Versuch das doch mal, vielleicht geht ja einer hin ansonsten müsstest du die Karte sperren lassen, damit da keine Kosten entstehen. Ich selbst hab auch schon mal mein Handy verloren, ist mir aus der Tasche gefallen und zufällig hat es ein Nachbar gefunden und hat das Handy durchgesehen, weil er eine Nummer darin kannte, hat er dort angerufen und so habe ich mein Handy zurückbekommen :-)

LG Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von tjaymam.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 18:51 #42685

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Schön Tanja, dass es bei euch ehrliche Leute gibt.

Jan-ole ist mit seinen Freunden gleichzeitig nach Hause gegangen.Der Sportplatz ist 15 Minuten entfernt. Die Nummer habe ich auch schon angerufen.Bisher klingelt es nur.
Natürlich ist Jan-ole total deprimiert.Er weint unheimlich. Aber nur, weil er sein Handy vermisst. er hat es ja noch nicht so lange.
Der Rest war ihm erstmal nicht so wichtig. Da denken wir ja als Mütter immer anders.
Vielleicht ergibt sich bis morgen noch etwas, jetzt muß erstmal der Ersatz ran.
Danke! ;)
Anki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 19:19 #42690

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1021

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Anki,

da tut mir Jan-Ole jetzt richtig leid, ist doch klar, dass er sein Handy vermisst´, der arme Kerl. Ich drück euch die Daumen, dass ihr die Sachen vielleicht doch noch bekommt.

Jan-Ole hat bestimmt einen riesen Schrecken weil die Sachen weg sind und vorallem, das Handy, das hat ja auch was gekostet und ohne Handy, das ist halt voll blöd. Drück ihn mal ganz fest ...

Kannst du das mit dem Handy vielleicht über die Versicherung regeln, vielleicht weil es "geklaut" wurde? Vielleicht kann man da ja was machen? Irgendwie ist ja abhanden gekommen, weil es da am Rand im Rucksack bzw. in der Tasche lag.

LG Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 20:47 #42692

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Anki,
inzwischen gibt´s Prepaid-Handys ohne Vertrag für 16 EUR (inkl 10 EUR Guthaben). Das ist natürlich kein supertolles Handy, es kann halt nur telefonieren, aber wenn sein richtiges Handy weg sein sollte, wäre das evtl ne Übergangslösung... Weihnachten ist ja nicht mehr so lange hin :)

Zum BZ-Messzeug: wir haben inzwischen vier Sets zuhause rumfliegen: am Bett, in der Küche, im Rucksack und dann noch eine "Notfallreserve". Auf freundliche telefonische Nachfrage bekommst Du das Equipment von den Herstellern kostenlos zugeschickt, ggf auch in mehrfacher Ausführung, schließlich wissen die ja, dass die Stix & Co das Geld bringen, nicht die "Hardware".
Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 21:10 #42693

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1021

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Maja,

les ich das richtig, die Hersteller haben dir ein Ersatzgerät zukommen lassen?? Wir haben ein zweites, das beim Papa deponiert ist, von der Praxis bekommen. Das finde ich ja super, ich suche mir also die Telefonummer von Bayer Contour raus, rufe da an und dann bekomme ich eines kostenlos? Wäre super, denn wenn der USB-Stick ausfällt, haben wir so ein ganz altes als Ersatz vom KH bekommen aber da weichen die Werte um gut 40 mg/dl pro Messung ab :-(

Wir haben heute neue Lanzetten, Sensoren und Nadeln aufschreiben lassen, es gab noch nie irgendwelche Beanstandungen von irgendwem aber die Helferin, die heute das Rezept aufgeschrieben hat, hat erstmal nachgelesen, wann Markus was bekommen hat und hat gemeint, wir hätten ja einen ganz schönen "Verschleiss". Da habe ich ihr schon mal erklären müssen, dass Markus noch nicht so lange Diabetes hat, im Moment starke Wertschwankungen und teilweise acht Mal am Tag messen muss und viel Korrektur gespritzt hat. :angry: :angry:

@Anki:

Hat sich Jan-Ole schon beruhigt? Er ist bestimmt ganz schön erschrocken, dass durch die Schusselei alles weg ist :S

lg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 21:51 #42696

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Tanja,
den USB-Stick geben die Hersteller leider NICHT kostenlos ab. Aber es gibt ein BZ-Gerät namens Bayer Contour, das wird Euch mit Sicherheit zur Verfügung gestellt. Soweit ich weiss, funktioniert es mit den gleichen Stix wie der USB-Stick, aber das klärt sich ja beim Anruf bei Bayer.

Wir benutzen die Accu Check Multiklix Stechhilfe und davon habe ich auch vier Stück (drei davon von Accu Check zugeschickt im Laufe der Zeit).

Ich hab allerdings nicht alle Sets gleichzeitig telefonisch angefragt, sondern innerhalb eines Jahres. Ich denke, die höfliche Frage kostet nix. Zur Not erzählst Du ihnen ne Notlüge, zB dass Dein Sohn so wütend auf dem Diabetes ist und dann mit nem Hammer alles zerschlagen hat oder so. Könnte ja schon real passieren in der Pubertät, oder?!! :P

Im Forum gibt es bereits eine Threads zum Thema "Wie viel Verbrauchsmaterial ist normal". An einem hast Du ja auch fleißig mitgeschrieben www.diabetes-kids.de/forum/offene-foren/...adel-wechsel/seite-3 . Du mußt Dich keinesfalls für den Verbrauch rechtfertigen und schon gar nicht Markus drum bitten, seinen Verbrauch einzuschränken. Sei froh, dass er so regelmäßig misst und spritzt. Wenn er das Gefühl bekommt, dass er da sparen muß... oje.

Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 22:08 #42697

  • tjaymam
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1021

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Maja,

ich kann mich an den Thread erinnern, da dachte ich auch noch, dass wir keine Rechenschaft ablegen müssen aber vielleicht bin ich da auch etwas empfindlich keine Ahnung aber ich fand die Bemerkung der Helferin aber sowas von unpassend und werde das auch das nächste Mal in der Praxis ansprechen, denn die Beraterinnen sind nicht so :-) was für ein Glück.

Danke für den Tip, ich merks mir auf alle Fälle mal vor. Das Ersatzgerät von dem du geschrieben hast, das haben wir vom KH mitbekommen, ist allerdings das, das ungefähr ca. 40 mg/dl weniger anzeigt als der Stick :-( Aber zur Not frisst der Teufel Fliegen.....

lg Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 18 Okt 2010 22:26 #42699

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Jan-Ole ist nun erstmal eingeschlafen und hat sich auch beruhigt. Er hofft, dass sich morgen noch etwas anfindet.
Wir haben nur ein Ersatzgerät und das mußte ja nun heut abend zum Einsatz kommen.
Jan-Ole hat auch kein Handyvertrag sondern Karte, aber er war so stolz, dass er ein tolles Handy bekommen hat. Es war die positive Seite zum Diabetes.Aber ich kenne ja mein Schluder-Kind :woohoo: und weiß, dass er Schwierigkeiten hat, alles zusammen zu halten.Mich ärgert es natürlich auch, aber aufregen nützt da nichts. Da hab ich eher mit trösten zu tun. Dann werde ich auch einfach mal bei Bayer anrufen.
Leider haben wir nur eine Stechhilfe FineTouch.Die war besser als die von Bayer.
Naja, wie heißt es immer so schön? "Alles wird gut" !
Vielleicht hat sich morgen schon etwas geklärt.
Gute Nacht
Anki :cheer:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messzeug verschludert.... 19 Okt 2010 18:15 #42729

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Danke für euer Ohr! :silly:
Es ist alles wieder da und wir send sehr froh.
Jan-Ole hat sich auf dem Heimweg vom Hort etwas zu Trinekn aus dem Rucksack genommen und wahrscheinlich nicht wieder zugemacht.Es wurde gefunden und im Hort abgegeben. Und zwar alles ! PUH... :woohoo:
LG Anki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login