Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

schlechter Stuhl...?!? 21 Sep 2010 21:59 #41577

  • ojemine
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 84

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
So ich habe wieder eine Frage...

Seit das ganze los ging hat Sophie schlechten Stuhl, die Ärztin im KH meinte das hat nichts damit zu tun, aber vorher hatte sie das nie und nun mal mehr mal weniger.

Hat das hier vielleicht schon mal jemand bei seinem Kind beobachtet, denn ich mache mir nun doch Sorgen ob es damit zusammen hängt, denn sie ernährt sich ja nun nicht anders als vorher??? Und das sieht nicht wirklich gesund aus...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 21 Sep 2010 22:12 #41579

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Andrea,
was meinst Du denn damit?
Maja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 22 Sep 2010 07:08 #41581

  • DerAndre
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 302

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ist Sie auch auf Zöliakie untersucht worden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruß

André

Aw: schlechter Stuhl...?!? 22 Sep 2010 12:10 #41589

  • AstridK
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 333

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Andrea,

verwendet ihr häufig Süßstoff als Ersatz für Zucker? Süßstoffhaltige Produkte können zur Verstopfung führen.

Gruß Astrid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 22 Sep 2010 13:16 #41594

  • ojemine
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 84

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
wollte es ja nicht so ausführlich schreiben, und erst mal sehen ob jemand Antwortet,
also in der Woche vor dem KH hatte sie Verstopfung, das kam wohl daher dass sie ja kaum noch was gegessen hat, aber das ist nun zum Glück nicht mehr, ganz im Gegenteil zwei mal am Tag, aber die Farbe und die Konsistenz ist manchmal komisch
Sie zahnt aber gerade auch, da ist ihr Stuhl auch anders, vielleicht ist dass nun halt noch ausgeprägter?!

Hängt Zöliakie und DM oft zusammen? Muss ich mal nen Arzt fragen, aber sie verträgt eigentlich alles??? :huh:

Dachte nur vielleicht ist das so ein DM Ding, na wenn nicht wird sich die Ursache schon finden lassen, ist ja auch nicht immer so


Viiiielen lieben Dank für die Antworten, echt super dass hier immer jemand auch zu den unangenehmsten Themen was schreibt!!! :kiss:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 22 Sep 2010 13:44 #41595

  • DerAndre
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 302

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Haha Sch... Thema um es Höflich auszudrücken :cheer:

Nein aber im Ernst.

Hier mal ein Link für Zöliakie
Es kann aber auch das Zahnen sein. Ich glaub bei uns war es grün-gelblich und schleimig.
Als Extra gab es dann immer einen Extrawunden Popo dazu. Und der Geruch hat manchmal zu Pupillentrübung geführt :blink:
So glaube ich mich zu erinnern...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruß

André
Letzte Änderung: von DerAndre.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 22 Sep 2010 15:47 #41607

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1438

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Na ja, DM und Zöliakie hängen zusammen, aber nicht zwingend. Sie sind wohl genetisch verwandt (also dieselben genetischen Besonderheiten begünstigen vermutlich das Entstehen beider Erkrankungen, und beide Erkrankungen müssen ja trotz Veranlagung niemals akut werden).

Aber zurück: Natürlich kann es das Zahnen sein, aber auch irgendein ansonsten unbemerkter Infekt, der ja häufig mit dem Zahnen einhergeht.

Bei S... ist es immer so, daß er auffällig riechenden, eher weichen Stuhl hat, wenn er längere Zeit höhere Blutzuckerwerte hatte (also länger als 2 Stunden über 200mg/dl). Er klagt dann auch über Bauchschmerzen, manchmal über Übelkeit. Erst dachten wir, der Zusammenhang sei umgekehrt, er hätte bei Bauchschmerzen höhere Werte. Dann fanden wir aber, daß z. B. bei höheren Werten aufgrund schlecht sitzender Katheter oder abgerissener Schläuche (oder in der Nacht von Sonntag auf Montag wg. defektem Omnipod) die Bauchschmerzen folgen, und dann im Anschluß eben eine eher wie Infektstuhl aussehende und riechende Folge ...

Lieben Gruß

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 23 Sep 2010 19:38 #41679

  • fiene
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 393

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo!

Wenn Luis längere Zeit (ca. 2 Std. od. länger) höhere Werte hat, klagt auch er manchmal über Bauchschmerzen und sein "Geschäft" riecht nach alles anderem als nach Rosen. Da auch er noch Windeln trägt, muss ich schleunigst zusehen, alles zu beseitigen, weil es wirklich übel riecht. :S

Teilweise hat er allerdings auch tagelang Verstopfung (ebenfalls bei höheren Werten). Da quält er sich wirklich rum und wir müssen dann Zäpfchen geben oder Lactulose-Saft . Das ist auch nicht das Wahre. Die Diabetolgin meinte, dass dem Stuhlgang das Wasser entzogen wird und es dadurch zu einer Verstopfung kommen kann. Hatte nämlich auch Sorge bzgl. Zöliakie und habe das mit unserem Kiarzt abgeklärt, es hat glücklicherweise in unserem Fall nichts damit zu tun.

In der Zahnungsphase kann ich mich auch noch an diverse auffällig riechende "Übeltäter" erinnern, die waren auch farblich etwas anders....... :woohoo:

LG

fiene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 23 Sep 2010 19:38 #41680

  • fiene
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 393

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo!

Wenn Luis längere Zeit (ca. 2 Std. od. länger) höhere Werte hat, klagt auch er manchmal über Bauchschmerzen und sein "Geschäft" riecht nach alles anderem als nach Rosen. Da auch er noch Windeln trägt, muss ich schleunigst zusehen, alles zu beseitigen, weil es wirklich übel riecht. :S

Teilweise hat er allerdings auch tagelang Verstopfung (ebenfalls bei höheren Werten). Da quält er sich wirklich rum und wir müssen dann Zäpfchen geben oder Lactulose-Saft . Das ist auch nicht das Wahre. Die Diabetolgin meinte, dass dem Stuhlgang das Wasser entzogen wird und es dadurch zu einer Verstopfung kommen kann. Hatte nämlich auch Sorge bzgl. Zöliakie und habe das mit unserem Kiarzt abgeklärt, es hat glücklicherweise in unserem Fall nichts damit zu tun.

In der Zahnungsphase kann ich mich auch noch an diverse auffällig riechende "Übeltäter" erinnern, die waren auch farblich etwas anders....... :woohoo:

LG

fiene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: schlechter Stuhl...?!? 23 Sep 2010 21:47 #41695

  • ojemine
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 84

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
viiiielen lieben Dank für eure Antworten!!!

Sophie klagt auch über Bauchweh, oft kurz nach dem essen?!?

Nur zur Vorsicht werde ich mal alles überprüfen lassen!
Ist halt doch alles irgendwie anders als vorher...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ojemine.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login