Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen?

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 18 Jul 2010 09:23 #39658

  • Marianne
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1237

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Restinsulin haben wir eher selten - ansonsten Restmüll

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 21 Jul 2010 10:00 #39804

  • spidergirl
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
wir geben alles in eine alte Spüli oder Plastikflasche oder Kaffeedose und ab in den Hausmüll

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 22 Nov 2018 13:57 #110106

  • mrsbluemerant
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform:
Hallo zusammen,

auch wenn der Beitrag schon älter ist. Evtl. ist das für den ein oder anderen noch interessant: Auf XXXX kann man nun online Spritzenboxen bestellen und UPS holt die vollen Boxen auch zügig zu Hause wieder ab. Sehr einfach und unkompliziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WebAdmin. Begründung: Link erntfernt. WERBUNG!

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 22 Nov 2018 20:52 #110112

  • SaHa
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 19

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

Ich kaufe ab und zu Waschmitteltabs, die sind nämlich immer in einer tollen Kunststoffverpackung mit Deckel,
Da machen wir dann immer alles rein und wenn sinnvoll ist in den normalen Hausmüll.

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 30 Nov 2018 14:47 #110208

  • mrsbluemerant
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform:
Die Behälter müssen auf jeden Fall nicht wieder zu öffnen sein! Und ich befürchte, dass die die Kunststoffverpackungen kaputt gehen können bzw. wieder geöffnet werden können. Das wäre mich zu gefährlich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 02 Dez 2018 13:53 #110224

  • UnserKleiner
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Wir packen alles ins so eine Plastikbox von Balla Sticks

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 02 Dez 2018 19:01 #110226

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2911

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
mrsbluemerant schrieb u.a.:

Die Behälter müssen auf jeden Fall nicht wieder zu öffnen sein! Und ich befürchte, dass die die Kunststoffverpackungen kaputt gehen können bzw. wieder geöffnet werden können. Das wäre mich zu gefährlich


Ein Kunststoffbehälter ist i.d.R. stark genug, um von Penkanülen nicht durchstochen zu werden. Wenn der Kanülenschutz wieder aufgesteckt wird, ist es ganz sicher!
Nach m.M. kann man sie ohne weiteres in den Restmüll entsorgen.
Anderes gilt allerdings für medizinische Einrichtungen wie Arztpraxen, Kliniken usw.. Da muss sichergestellt sein, dass fremde Personen (auch spielende Kinder) nicht an den Müll gelangen können; z.B. durch einen verschlossenen Raum oder verschließbaren Müllbehälter.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
Letzte Änderung: von EgonManhold.

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 06 Dez 2018 16:25 #110271

  • Mille
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform:
Meine Eltern fanden das nie so richtig toll, dass in die Mülltonne zu werfen, weil meine Schwester (die hat Diabetis9 oder ich da ja auch hätten dran gehen könnten beim Spielen (jetzt eher nicht mehr^^).
Die hatten Spezialbehälter, die auch wirklich verschlossen sind (vermutlich die gleichen, wie iffi27 sie hat), aber trotzdem. Ich fänd´s auch nicht so toll, wenn das in meinem Müll liegt und dann vllt Kinder sich dran verletzen können. Wir haben ja nach wie vor Kinder in der Nachbarschaft. Dann wüsste man im Zweifel auch, von wem die Spritzen und Kanülen in die Tonne geworfen worden sind, wenn was passiert. Man muss halt etwas auf seine Mitmenschen achten und dann das lieber in eine professionelle Entsorgung geben.

EDIT: @Egon, hinsichtlich der Ärzte finde ich deinen Einwand sehr richtig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Mille.

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 06 Dez 2018 17:21 #110273

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2911

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Mille schrieb u.a.:

Man muss halt etwas auf seine Mitmenschen achten und dann das lieber in eine professionelle Entsorgung geben.


Ich hab mal als Kind gelernt, dass man nicht mit dem Müll in Mülltonnen spielt - und wir Kinder haben uns damals daran gehalten ;-) Wir hatten in "unserem" Haus 6 Mietparteien und zwei Mülltonnen die im Keller standen, die wöchentlich (glaube ich) geleert wurden. Ich kann mich nicht erinnern, jemals mit diesem Müll gespielt zu haben.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
Letzte Änderung: von EgonManhold.

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 07 Dez 2018 21:30 #110293

  • IngaMarie
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 159

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Als wir noch keine Pumpe hatten, bekamen wir mal einen "professionellen" Behälter - der hat für Pennadeln, Messtreifen und Zelletten praktisch ewig gehalten. Woher wir den hatten, weiss ich nicht mehr, aber wahrscheinlich nicht gekauft (kann so teuer aber auch nicht sein). Fragt doch mal bei der Apotheke Eures Vertauens oder der Aztpraxis nach.
Heute spritzen wir nur noch 3x wöchentlich (2x beim Sport und 1x durchschnittlich für Ausnahmen). Da machen wir die Kappen wieder drauf bzw. die Kappe auf der einen und den kleinen Kanülenschutz auf der anderen Seite - und entsorgen das im Hausmüll bzw. nächsten Papierkorb, weil wir finden, dass das auch nich weniger eklig oder gefährlich ist als manch anderes, was da sonst so landet wie Kippen, Kaugummis, gefüllte Tüten ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login