Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen?

Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 15 Jul 2010 19:09 #39592

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo...

Könnt ihr mir mal bitte sagen, wie ihr euer Restinsulin(Pen),Nadeln und Teststreifen usw. entsorgt?
In den üblichen Hausmüll soll es ja nicht und bei der Kur bekamen wir einen gelben Eimer, den man nach dem Verschließen nicht mehr öffnen konnte. Zu Hause stecke ich es jetzt in einem Glas.Aber wie macht ihr es?
LG Anki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 15 Jul 2010 19:27 #39595

  • Lina
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 188

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
hi:)
ich hole mir die gelben Eimer in der Apotheke und bringe die vollen auch wieder hin.
ist ein super Service meiner apo!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jeder neue Tag ist eine neue Chance, sich zu finden, in sich fündig zu werden, aus sich heraus zu gehen.

Ideale sind wie Sterne, wir erreichen sie niemals, aber wie die Seefahrer auf dem Meer können wir unseren Kurs nach ihnen richten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 15 Jul 2010 19:30 #39597

  • Niemand
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 401

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich muss zugeben, wir sind da etwas nachlässig. Es landet sicherlich einiges im normalen Hausmüll. :huh: Da, wo es problematisch ist, z.B. früher im Kindergarten, verwenden wir Marmeladengläser für den Abfall. Angebrochene Insulin-Ampullen geben wir teilweise in die Diabetes-Ambulanz. Die Ampullen werden dort gerne für Schulungen verwendet.

lg, Helmuth

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 15 Jul 2010 19:44 #39598

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Danke! das ist natürlich eine gute Idee. Ich werde mal in der Apotheke nach diesem Eimer fragen und am 2.August müssen wir ja wieder zur Diabetologin, da kann ich ja auch nochmal fragen.Alles was mein Sohn im Hort benötigt, bringt er einfach wieder mit nach Hause und einige Sachen(z.B. Teststreifen) landen dann auch schonmal von Sohnemann im Hausmüll.
B)
Anki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 16 Jul 2010 09:39 #39607

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1178

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir haben in der Apotheke nachgefragt. Altes Insulin, Spritzen und gebrauchte Teststreifen gehören in den normalen Hausmüll wurde uns gesagt.


LG Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 16 Jul 2010 11:16 #39610

  • iffi27
  • User
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 286

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Lili,

zumindestens bei gebrauchten Spritzen oder den Tupfern mit Bluttropfen halte ich eine fachgerechte Entsorgung für notwendig. Ich möchte mich auch nicht an einer Kanüle picksen, wenn ich die Mülltüte verschließe.

Wir lassen uns auch in der Apotheke die "gelben" Eimer geben - sie gibt es in diversen Größen. Wir haben sie in der Wohnung verteilt (im Zimmer des Sohnes und in der Küche), und nehmen die Tonnen auch mit in den Urlaub.

Beim Abgeben lasse ich mir direkt neue Eimer geben - so haben wir immer Platz für die gebrauchten Materialien.

Liebe Grüße
Steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 16 Jul 2010 11:36 #39612

  • Dawn
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 181

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!
Wir entsorgen alle Nadeln (Pen, Stechhilfe) und aufgebrochene Ampullen (nicht aus dem Diabetesbedarf) in ein verschließbares, ausrangiertes Marmeladeglas, Streifchen, Tupfer/Taschentücher und Patronen kommen in den Restmüll, genauso wie wir es im KH immer gehandhabt haben.

LG,
Irene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LG,
Irene

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 16 Jul 2010 14:54 #39615

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2911

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

die Entsorgung der Kanülen, Teststreifen, Tupfer, Insulinampullen, -patronen, Spritzen usw. über die Restmülltonne ist die normale (sprich: richtige) Entsorgung.

Ausnahme:
Da, wo man damit rechnen muss, dass Kinder im Müll kramen.

Innerhalb der Wohnung:
Natürlich Kanülen nicht ungeschützt in den Abfalleimer, dessen Kunststofftüte man später in die Mülltonne entsorgt. Bei der Entsorgung dieser Tüte kann es sonst u.U. zu Stichverletzungen kommen.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 16 Jul 2010 17:21 #39617

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Teststreifen und Tupfer kommen in den Hausmüll. Alles was stechen kann (Pennadeln, Stechhilfe) kommt in ein Glas und dann in den Hausmüll.
Ich stelle mir gerade meine Panik vor, wenn ich mich am Hausmüll von jemand anderem an einer Nadel steche. Z.B. wenn man mal schnell den Müll eines Mehrfamilienhauses zusammendrückt, damit noch was rein geht.
Ich denke, den Schutz sind wie den Mitbewohnern schuldig. Wurde uns auch so von der Arztpraxis empfohlen.
Marlene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Wie Insulin-Pens uns Nadeln ensorgen? 16 Jul 2010 17:49 #39619

  • anki
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 225

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
also brauch ich gar kein schlechtes Gewissen haben, wenn einige Sachen im Müll landen?
Ich hatte auch immer nur gehört und gelesen, dass nichts in den Hausmüll soll.Aber ungeschützt würde ich die Nadeln sowieso nicht in den Müll schmeißen.
Aber schön zu wissen, was man machen darf und kann und wie andere es entsorgen.
danke! :lol:
Anki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login