Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Infekt- schwankende Werte 02 Jun 2010 10:11 #38715

  • mamaandrea
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 66

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo ins Forum,

Tobias hat ist seit Samstag stark erkältet- hatte auch einen Tag Temperatur- und seitdem fahren die Werte mal wieder Achterbahn. Ist das normal? ich dachte immer bei Infekten sind die Werte erhöht? Die Spitzen lassen sich immer wieder gut korrigieren und die Hypos auch abfangen, aber ich bin nur noch am messen. Ich trau mich aber auch nicht recht an der Einstellung was zu verändern, da jeder Tag anders ist. Wie würdet Ihr handeln? Bis auf seinen Schnupfen und Husten ist er jetzt eigentlich wieder fit.

LG Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Infekt- schwankende Werte 02 Jun 2010 13:49 #38722

  • Elisabeth
  • Benutzer
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 194

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1996
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Andrea,
was ist bei Diabetes schon normal?
Ich erinnere mich an die ersten leichte Bagatellinfekte, die ich normalerweise gar nicht bemerkt hätte,mit so hohen Werten, dass ich Angst vor "richtigen"Infekten bekam.
Andererseits hatten wir einen "fetten" Infekt, bei dem fast Antibiotika zum Einsatz kam, mit so richtig schönen niedrigen Normalwerten.(Ich fand es fast schade, dass der Infekt vorbeiging und mit ihm die tollen BZ-Werte.)
Es ist immer wieder spannend anders.Wichtig ist dabei einfach, gut zu beobachten und auf der Hut zu sein, damit man immer entsprechend reagieren kann.
Ich wünsche Euch gute Besserung und noch bessere Nerven.
Irgendwann ist jeder Infekt beendet...
Liebe Grüße Elisabeth

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Infekt- schwankende Werte 02 Jun 2010 20:26 #38731

  • MiriamK.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 340

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,

diesen Infekt hat Emma gerade hinter sich...
Erstmal den Berg rauf, immer zu den Mahlzeiten
korrigiert...dann nach drei Tagen mal
vorsichtig getestet ob nicht der Factor
erhöht werden muß...

...musste er nicht :laugh:

Die Talfahrt kam... und jetzt ist alles wieder beim alten...

Aber (ich staune über mich selbst...) davon lasse ich mich nicht
beunruhigen... Dieses Spiel haben wir seit dem Ausbruch des Diab. (Okt.09)
dreimal gehabt und hinterher ist wieder alles gut.

Ist halt so, mit den Infekten. B) (d.h. bis jetzt... :lol: )

LG Miriam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Infekt- schwankende Werte 05 Jun 2010 22:23 #38777

  • Dawn
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 155

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo in die Runde!
Same here!
Grad ein leichter Schnupfen, bissi Halskratzen, mehr nicht...... Aber die Zuckerwerte sind kaum auf unter 200 zu bringen, eher im 300er-Bereich! Teilweise hab ich den Eindruck, dass meine Tochter gar kein Insulin zu spritzen scheint ;), es scheint gar nicht anzukommen!
Vorhin hatten wir endlich mal einen "normalen" Wert, seit 3 Tagen das erste Mal 99, Töchterchen meinte schon scherzhaft, ob sie nicht einen Traubenzucker essen sollte :laugh: , hab ich ihr klarerweise verweigert...... 2 Stunden später hatte sie eh wieder 198 - na, wer sagts denn!
Ich schätz, in so 2-3 Tagen ist dieser Zauber wieder vorbei ;)

LG,
Irene

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LG,
Irene
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login