Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Messen am Zeh 14 Mär 2010 22:36 #36338

  • Mr. Murphy
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 89

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo zusammen,

Julie ist auf die Idee gekommen, sich an den Zehen den BZ zu messen. :lol:
Sie sagt es tut weniger weh. Nach eigenem Ausprobieren kann ich das bestätigen.
Jetzt meine Frage dazu:
Kann man das überhaupt machen,
erhält man die gleichen Werte wie am Finger???
Wer dazu Erfahrungen hat oder darüber etwas weiß, darf mir gerne berichten!

LG
Katrin ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katrin mit Julie (*22.06.04, DM seit März `09)

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 08:47 #36344

  • yvo.uhlig
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 30

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,

Also wir machen das seit Anfang an (2Jahre) und es klappt wunderbar.
Außer wenn wir draußen sind und im Kindergarten wird am Finger gemessen?
Wir haben immer den Pelikan Sun benutzt hatten auch nie zu erkennende Messstellen.
Schade das wir nun darauf verzichten müssen.

Grüße Yvo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 16:35 #36366

  • Charly54
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 627

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

das klingt gut. Immer wieder, wenn mein Sohn so barfuß durch die Wohnung flitzt, hatte ich die selbe Idee. Ich habe mich aber nie getraut das zu probieren, weil ich davon ausgegangen bin das es weh tut.
Wenn niemand was dagegen schreibt, werde ich das doch mal versuchen. Die Finger freuen sich bestimmt.

viele Grüße, Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 16:53 #36369

  • Lili
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1178

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Katrin,

interessante Idee, Wobei uns bei der Erstmanifestation gesagt wurde, man soll eigentlich ausschließlich an den Fingerkuppen messen, höchstens ausnahmsweise am Unterarm (gibt es auch entsprechende Aufsätze für die Stechhilfe), vielleicht einfach auch deswegen, weil die Füsse nicht einfach mal schnell so gewaschen sind wie die Hände.

LG Lili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 18:34 #36374

  • Niemand
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 393

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Mr. Murphy schrieb:

Kann man das überhaupt machen,
erhält man die gleichen Werte wie am Finger???

Bei uns hat man in der Schulung Finger und Ohrläppchen empfohlen. Begründung: Es soll Kapillarblut genommen werden, weil dort die Blutzuckerveränderung am schnellsten ankommt. Das müsste für die Zehen ja eigentlich auch gelten, solange die Hornhaut nicht zu dick wird. Aber das betrifft ja mehr uns Erwachsene. ;)

lg, Helmuth

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Niemand. Begründung: kleine Fehlerkorrektur

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 19:09 #36375

  • Charly54
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 627

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
ich habe etwas zu den Thema gefunden, vielleicht interessiert es euch.

klick mich

viele Grüße, Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 19:39 #36380

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1438

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Katrin,

grundsätzlich: Ich würde ein paarmal ausprobieren, ob es größere Differenzen gibt (also größer als zwischen rechter und linker Hand bzw. als zwischen Hand und Arm oder Hand und Ohrläppchen).

S... wollte anfangs auch am Fuß messen, da sagte uns aber die Diabetesberaterin, die Füße von Diabetikern seien quasi unantastbar, das solle man gar nicht angewöhnen, daß dort gestochen werden dürfe. S... nahm das so hin und regte bis heute nicht wieder an, am Fuß zu messen.

Ich würde das mit meiner heutigen Erfahrung aber auch anders sehen (aber wer weiß, wie ich es in zwanzig Jahren sehen würde ...)

Vielleicht kann ja Egon Manhold auch hierzu mal was sagen?

Lieben Gruß

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 22:35 #36385

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2939

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

ich ahnte schon, dass ich mich hier äußern soll. ;)

Vor 3 Jahren und 11 Monaten (wie schnell doch die Zeit vergeht) schrieb ich folgendes dazu:

Ich empfehle, die Zehen / Füße NICHT zum BZ-Messen zu nehmen:
1. wegen der nicht immer gewährleisteten notwendigen Hygiene
2. die Füße sind besonders durch diabetesbedingte Durchblutungs- und Nervenstörungen gefährdet. Jede Verletzung in diesem Bereich erhöht die Gefahr einer Wundinfektion - mit all ihren daraus entstehenden Komplikationen. Auch bei vorheriger Wäsche bzw. Desinfektion der Einstichstelle.


Dem habe ich aus meiner heutigen Sicht nichts hinzuzufügen oder abzuändern.

Gruß, Egon

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...

Aw: Messen am Zeh 15 Mär 2010 22:40 #36386

  • Mr. Murphy
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 89

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke für Eure schnellen Antworten.
Dann lassen wir das lieber mal! :(

Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Katrin mit Julie (*22.06.04, DM seit März `09)

Aw: Messen am Zeh 16 Mär 2010 09:02 #36392

  • cociw
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1732

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo!

Schade in diesem Fall, dass Egon Manhold natürlich recht hat... B)
Wir haben es gestern Nachmittag mal ausprobiert und die Differenz zwischen
Fingermessung und Zehenmessung war äußerst gering: 104 mg/dl - 107 mg/dl.
Also aussagekräftig sind die Werte schon.
Allerdings mussten wir bei der Stechhilfe auch eine höhere Stärke einstellen.
Und die Infektionsgefahr am Fuß ist vorzugsweise im Sommer, wenn die Kinder barfuß laufen, auch tatsächlich nicht zu unterschätzen.
Schade...
LG, Cordula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cordula mit Justus (*08/1999, DM seit 12/2009, CSII seit 05/2010)
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login