Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Qualifizierte Betreuung für Mädchen mit Diabetes 05 Apr 2009 21:14 #29638

  • joschi
  • Benutzer
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CT (Konventionelle Therapie 2-4 Spritzen am Tag)
Wir haben eine vierjährige Tochter, welche seit ihrem 18 Lebensmonat an Diabetes Typ 1 erkrankt ist. Dies kommt leider nicht von ungefähr, da ich seit meinem 30. Lebensjahr ebenfalls ein Diabetiker Typ 1 bin. Trotz anscheinend geringer Wahrscheinlichkeit habe ich diese Krankheit an meine Tochter vererbt.
Meine Frau und ich leiten eine Firma und sind somit beide berufstätig. Die Betreuung unserer Tochter wird durch einen Kindergarten, die Großeltern, meiner Frau und mir aufgeteilt. Diese Betreuung inklusive dem Management des Diabetes funktioniert gut. Unsere Tochter hat einen Hba1c-Wert von 7.0. Jedoch sind alle betreuenden Personen (Eltern und Großeltern) am Anschlag. Daher sind wir auf der Suche nach einer Unterstützung, welche gelegentlich mal, vor allem Abends, unsere Tochter betreut. Nicht oft, aber im Falle von Krankheit oder wenn meine Frau und ich mal eingeladen sind, wäre dies unglaublich hilfreich.
Jetzt meine Frage: Kann mir jemand von Euch einen Tip geben, wie und wo man eine solche Betreuung mit KnowHow hinsichtlich Kinderdiabetes findet? Natürlich
würden wir dies auch vergüten. Wir wohnen in Gauting bei München.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Qualifizierte Betreuung für Mädchen mit Diabetes 05 Apr 2009 23:31 #29641

  • Gottwalt
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1440

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Joschi,

leider kann ich Dir da überhaupt nicht weiterhelfen, auch wenn ich selbst aus Gauting komme ;-)
Wir wohnen inzwischen in Hamburg, und haben gute Erfahrungen gemacht mit einer Krankenpflegeschülerin (die leider inzwischen nicht mehr hier in der Nähe wohnt). Ansonsten half hier der Pflegedienst auf Kassenkosten gut und unproblematisch, gerade bei Krankheit der Betreuungspersonen. Und das von einem Tag auf den anderen.

Lieben Gruß nach Gauting

Gottwalt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden

Login