Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 17:38 #28776

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1770

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
Ich habe noch einmal eine Frage. Wie macht ihr das bei euren Kleinkindern mit der Ketonmessung? Wir haben immer mal wieder lange Zeiten sehr hohe Werte und müssten eigentlich Keton messen, aber es ist schlichtweg nicht möglich. Aus der Windel ist kein Urin herauszubekommen, meist verbrauche ich nur zehn Teststreifen nacheinander ohne Ergebnis. Der Kinderarzt hat uns so Tüten gegeben zum angekleben, aber Ameleya brüllt wie am Spieß wenn ich sie nur aus dem Schrank hole und brüllt auch solange, bis wir das Ding wieder abnehmen. Urin verliert sie in der Zeit nie. (selbst wenn ich das Gebrüll mal ne Stunde aushalte) Sie ist außerdem jetzt dabei trocken zu werden, aber das Töpfchen hat irgendwie Stecknadeln drauf, sie setzt sich da nicht selbst drauf. Auf der Toilette brauch ich ihr mit den Streifen nicht kommen, da kann sie's dann lange halten. Es klappt eigentlich nur, wenn sie mal was auf den Boden macht, aber das ist ja dann auch verunreinigt und außerdem meist Tage nach dem letzten hohen Wert. Außerdem soll sie ja eigentlich nicht auf den Boden pillern. ;)
Gibt es noch irgendeine Möglichkeit an Urin zu kommen oder gibt es irgendeine andere Möglichkeit Keton zu messen? Oder habt ihr eure Kinder irgendwie dazu erzogen, dass sie es mitmachen? Wie? Gestern hatten wir wieder über drei Stunden einen Wert um 400, hab sie zweieinhalb Stunden auf Töpfchen sitzen lassen, aber es kam nichts. Anschließend ging sie brav auf Toilette.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 17:45 #28777

  • DerAndre
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 302

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hi.

Nimm das Precision Exceed.
Damit kann man Ketone im Blut messen. Allerdings kann es sein, das Du die Teststreifen selber bezahlen musst.
Preis für 10 Teststreifen ca. 16 Euro.
Wir haben das auch so gemacht, weil wir die gleiche Problematik hatten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruß

André

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 18:01 #28779

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1770

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hast du einen link aus dem Netz, wo das mal abgebildet ist? Ich habe davon mal gehört und danach gefragt, aber die Apotheke meinte, das wäre ein Blutzuckermessgerät. :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 18:11 #28780

  • UlrikeD.
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 336

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Kann da auch nur das Precision Xceed empfehlen.Wir nutzen es gern für Nachts oder halt wenn man unterwegs ist.Teststreifen bezahlen wir auch selbst,brauchen aber auch nicht ganz so viele.

www.medisense.de/precision.html

Hier kannst auch gleich ein Testgerät anfordern

www.medisense.de/precision_produktanfrage.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 21:19 #28787

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1770

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Oh danke! Ach das ist kombiniert. Wie praktisch. Na das schaue ich mir doch mal an. DANKE!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 21:29 #28788

  • Flitzpiepe
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 138

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir benutzen bei Felix (4Jahre) auch das Precision Xceed zur
Blutketonbestimmung. Gerät und Teststreifen haben wir gleich nach Diagnosestellung in der Klinik bekommen und die Teststreifen bekomme ich in der Diabetologie und auch beim Kinderarzt auf Kassenrezept. Bisher gab es noch keine Beanstandung seitens der Krankenkasse.

Liebe Grüße

Bianka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 21:55 #28790

  • Sonnchen
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 37

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo!

Ich lege in die Windel immer 2 Zeletten wenn ich mal bei Nina Ketone messen möchte. Die Zeletten kann man in der Apotheke kaufen, das sind die Tupfer die man auch im Krankenhaus zur Blutabhahme verwendet, ich brauche die übrigens auch bei der BZ Messung. Zur Ketonmessung drücke ich sie dann einfach über den Teststeifen aus, hat bisher immer geklappt und im Krankenhaus hatte man das uns so gezeigt.
Wünsch euch das die Werte bald wieder besser werden.
Gruss Sonja.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 22:57 #28797

  • petramaus
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 177

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, wir verwenden auch das Precision Xeed schon 4 Jahre zum BZ messen, und auch zum Keton messen, grade nachts. Die Teststreifen haben wir bisher noch nie selbst bezahlen müssen. Bei Kindern mit Pumpe wird das Messgerät meist gleich von der Klinik mitgegeben, eben auf Grund der Ketonmessung.
LG Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 23:07 #28798

  • delphyine
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1770

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2006
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Danke für eure Antworten. Wir haben zum Blutzckermessen damals das Contour Link bekommen, weil es irgendwie mit der Pumpe kommunizieren kann, aber wir nutzen die Möglichkeit gar nicht. Ich werde mal nach dem anderen fragen. Die eine Schwester ist da immer recht nett. Zur Not schau ich, ob wir's so machen, wie du Sonja, bzw. für die nächste Zeit, bis wir das Testgerät haben. :) Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Ketontest Kleinkind 03 Mär 2009 23:25 #28799

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
wieso benutzt Du denn den Contour Link nicht? Ist doch superpraktisch, Du mußt den aktuellen BZ-Wert nicht mehr manuell in die Pumpe eingeben, weil der direkt übertragen wird und wenn Du den BolusExpert benutzt, hast Du superschnell die BEs eingegeben.
Wir haben in der Klinik zwar über den Precision Xeed als zusätzliches Gerät gesprochen, aber ich habe ihn damals nicht bestellt. In der Klinik haben wir es wie Sonja gemacht: Zeletten in die Windel und dann in den Teststreifen drücken. Klappt wunderbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login