Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Rezeptkostenzuzahlung ? 11 Mai 2007 19:13 #16654

  • ncstoeber
  • Benutzer
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform:
Mein Sohn ist 12 Jahre alt .
Als wir wieder ein Rezept für die Sensoren für das Blutzuckermessgerät vom Kinderarzt benötigten .
Sagte uns die Arzthelferin , das die Sensoren für Kinder ab 12 Jahre nicht mehr kostenfrei sind .
Die Kosten für die Sensoren müssten beim nächstenmal in voller Höhe von uns getragen werden !!
Stimmt die Aussage ?
Ich dachte erst ab 18 Jahre .

Gruss Ralf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Rezeptkostenzuzahlung ? 11 Mai 2007 19:55 #16655

  • Annette
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 350

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2001
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ralf,

ich denke, du meinst die Blutzuckerteststreifen. Die sind auch nach dem 18 Lebensjahr nicht selber zu zahlen. Dann muß man nur die Zuzahlung tätigen. Beim insulinpflichtigen Diabetes zahlt die Krankenkasse die Teststreifen.
Allerdings sträuben sich manche Kinderärzte diese zu verschreiben, da sie in ihr Budget fahlen, bei uns verschreibt sie auch nur der Diabetologe.

Solltest du die Sensoren von MedTronic meinen, kenne ich mich leider nicht aus. Ich habe nur gehört, dass diese bisher noch garnicht von der Kasse bezahlt werden.

Annette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Re:Rezeptkostenzuzahlung ? 12 Mai 2007 00:46 #16661

  • Richard
  • Ehrenmitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 182

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1988
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Kann da Anette nur bestätigen.

Die Sensoren (MiniMed, CGMS) werden derzeit noch nicht von der Krankenkasse gezahlt.

Teststreifen sind auch nach dem 18 LJ. frei und ohne Zuzahlungen, nur für Insulin und Hilfsmittel (Katheter bei der Pumpe) muss dann Zugezahlt werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Richard

Re:Rezeptkostenzuzahlung ? 12 Mai 2007 15:46 #16664

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2939

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

es ist richtig: die Teststreifen / Testsensoren für die "normalen" BZ - Messgeräte sind für alle GKV - Versicherten zuzahlungsfrei und müssen auf gar keinen Fall selbst bezahlt werden.

Allerdings ist es so -wie Annette ja schon schrieb- dass die Teststreifen das Arzneimittel-Budget des Arztes belasten. Allerdings haben die Ärzte mit anerkannter Diabetesschwerpunktpraxis auch ein besonderes Budget für diesen Mehrbedarf (im Verhältnis zu den "normalen" niedergelassenen Ärzten).

Gruß, Egon M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.141 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login