Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC!

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 12 Jan 2020 12:32 #113038

  • Ekkehard
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 63

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wer den Libre 2 als echtes CGM einsetzen will, der muss ja die gepatchte LibreLink einsetzen. Nach wie vor empfehlen sich keine Transmitter (Droplet, Bubble, MiaoMiao, Blucon), weil die Entschlüsselung der Rohdaten über NFC allen Behauptungen der Transmitter-Hersteller zum Trotz nach wie vor nicht 100% zuverlässig funktioniert.

Die originale Anleitung zum Patchen der LibreLink, so dass diese die per Bluetooth jede Minute erhaltenen Werte direkt an xDrip+ weitergibt, wurde von Abbott von Github entfernen lassen.

Es gibt aber reichlich forks (also Kopien der Anleitung), die weiter verfügbar sind: Patched LibreLink Forks .

Man kann diese Umwandlung des Libre 2 zum echten CGM (ohne Transmitter!) aber eigentlich nur auf einem Smartphone benutzen, das NFC hat. Denn der Sensor muss (per NFC) mit dem Handy gestartet werden, das dann per Bluetooth auch die Werte bekommt. Deshalb darf der Sensor dann auch nicht mit dem Lesegerät gestartet werden - nur das erste echte Startgerät (weitere Geräte starten den Sensor ja nicht mehr, sondern können ihn nur scannen) bekommt die Werte per Bluetooth.

Nun haben wir bisher den Libre 1 mit MiaoMiao auf einem Miniphone (Melrose 2019) benutzt. Dieses Miniphone ist so klein, dass es in das Bauchband zur Pumpe passt, aber groß genug, dass man darauf auch unseren Loop (AndroidAPS) bedienen kann.

Leider haben diese Miniphones (wie unser Melrose 2019, aber auch alle anderen, wie z.B. das Ulcool U2) den Nachteil: sie haben kein NFC. Also können sie den Libre 2 nicht starten und deshalb auch die Werte nicht per Bluetooth bekommen.

Denkste!

Denn es geht doch. Allerdings braucht man dazu ein zusätzliches Smartphone mit NFC. Dieses Smartphone muss man (zumindest zeitweise zum Start des Sensors) so aussehen lassen, als sei es das Miniphone. Es muss also die gleiche Bluetooth-Adresse und die gleiche Bluetooth-Verschlüsselung haben wie das eigentlich gewünschte Zielgerät.

Dazu muss man beide Smartphones (das NFC-Handy und das Miniphone ohne NFC) rooten. Ohne das geht es nicht, denn man muss eine Datei austauschen (die Bluetooth-Konfiguration, in der der Schlüssel für die Bluetooth-Verschlüsselung steht), auf die man nur mit root Zugriff hat.

Des weiteren muss man einige Partitionen, die die gesamte individuelle Konfiguration des Smartphones beherbergen, vom Zielgerät auf das NFC-Handy kopieren (flashen). Dann sehen beide Handys völlig identisch aus, sollten also nicht gleichzeitig angeschaltet werden oder zumindest nur eines davon Wlan und Bluetooth angeschaltet haben, denn sonst wird es arge Verwirrung im Netzwerk geben.

Man kann nun den Libre mit dem NFC-Handy starten, das genauso aussieht, als wäre es das Nicht-NFC-Miniphone. Danach macht man ein Backup der LibreLink-Daten vom NFC-Handy, schaltet dieses aus, macht das Nicht-NFC-Miniphone an, spielt das Backup auf dem Miniphone ein - und nun bekommt das Miniphone die Bluetooth-Werte vom Libre 2.

Ich habe das seit 2 Tagen mit einem Ulcool U2 laufen. Gestartet wurde der Libre 2 Sensor mit einem Blackview 5800 Pro, das von mir so getrimmt wurde, dass es wie das Ulcool U2 aussah. Das ganze läuft ohne Probleme, ich habe seit 48 Stunden die Werte kontinuierlich auf dem Ulcool U2 in xDrip+, obwohl dieses Handy den Sensor gar nicht starten kann.

Der Vorteil ist nun: wir können unserer Tochter ersparen, ein großes Handy mit NFC mit sich herumzuschleppen. Sie kann bei Verwendung des Libre 2 weiterhin das bequeme Miniphone im Bauchband haben. Eine wahnsinnige Erleichterung! Und wir haben wie gewohnt weiterhin ihre Werte kontinuierlich auf unseren Follower-Geräten, mit den gewohnten Alarmen in xDrip+ bei uns (und nicht nur bei ihr!).

Eine detaillierte Anleitung, wie man das ganze hinbekommt, werde ich in Kürze noch veröffentlichen.

Die Fotos zeigen das große Starter-Handy und das kleine Ulcool U2, das die Empfänger-Aufgabe bekommen hat. Das Melrose 2019 ist nochmal deutlich schmaler und leichter als das Ulcool U2. Ich habe das erstmal mit dem U2 getestet, das Melrose ist noch mit dem letzten Libre 1 bei meiner Tochter. Aber mit dem Melrose wird das Prozedere dann identisch durchgeführt.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Selbst Typ1 mit Closed Loop (Dexcom G6->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)
Tochter mit Typ 1 im Closed Loop (Libre 2->patched LibreLink->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)
Letzte Änderung: von Ekkehard.

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 12 Jan 2020 23:27 #113046

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2112

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wie gewohnt vorzüglich, schick.

Ich ärger mich auch gerade mit 2er rum, das patchen habe ich auch zum spass mal gemacht, dauert 40 min wo bei 38 min wartest und zuschaust.
Mich Stört da halt bloss, das Kalibrierung auch nur bedingt funktioniert max 1mmol/20mg, die letzten 4 Sensoren 1er haten um 2mmol/40mg abweichungen und konnten dank xDrip gerade gerückt werden, da Umtausch ja nicht geht "da nicht Therapie relevant" :silly:, dann geht Scanner auch nicht mehr.

Also zurzeit total genervt von dem 2er und werden wohl nicht mehr lange nutzen, geschweige von den Werten her und Dokumentation ist so Aktuell auch grauenhaft, so nervt der Diabetes Aktuell extrem und das völlig unnötig.

(G6 wird beim nächsten Doc Termin Thema werden und vorzeitiger wechsel)

Cheffchen

ps: ich bin schon so genervt das ich extra Transmitter kaufen wollte aber wie sagst funktioniert keiner richtig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.04.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C
Letzte Änderung: von Cheffchen.

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 28 Jan 2020 19:42 #113164

  • Ekkehard
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 63

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Mittlerweile habe ich eine Anleitung erstellt, wie man ein Smartphone ohne NFC als Empfänger für den Libre 2 verwenden kann.
Man findet sie hier: https://github.com/dideldum/Patched-LibreLink-Non-NFC

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Selbst Typ1 mit Closed Loop (Dexcom G6->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)
Tochter mit Typ 1 im Closed Loop (Libre 2->patched LibreLink->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 06 Feb 2020 16:22 #113232

  • Insu123
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Vorab: ... es wird leicht "off-topic"

Der Libre2 kann mittlerweile auch über einen Transmitter an xDrip+ ausgelesen werden.
Setting: Neuste xDrip+-Version, Bubble, zusätzliche App "OOP-Alogrithm". Soll aber auch mit MiaoMiao gehen.
Geht auf jeden Fall offline, also ohne Wlan oder Datennetzmodus.

Hinweise dazu gibt's/habe ich aus der FB-Gruppe "Bubble -Libre CGM".

P.S.
Ich bin selbst (erwachsener) Typ1er und lese hier hin und wieder mit und finde Sachen, die z.B. im Insulinclub nicht zu finden sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 06 Feb 2020 17:12 #113233

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2112

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @Insu123,

Spiel nicht mit meinen Gefühlen, bei dem Thema bin ich sehr empfindlich B) .
Ich war schon kurz da vor mit den Droplet zu kaufen der ja würde sagen 100% gleich aussieht.
Das Libre2 geht, schreiben ja fast alle Transmitter aber die Realität sieht leider anders aus.

OOP-Algorithm oder OOP-Alogrithm? finde da zu leider nichts und offline mit Daten an xDrip und dennoch Scanner nutzen wäre ein(DER) Traum.

Habe mich mal in der gruppe angemeldet, mal schauen, bin schon kurz davor mir das teil zu bestellen aber nach dem flopp mit Droplet und Daten die über China oder so laufen, bin ich leider etwas enttäuscht und vorsichtiger geworden aber die hoffnung bleibt und Danke für den Tipp, vielleicht bekommt man ja noch mehr infos zu.

Cheffchen

Edit: habe mir das jetzt mal angeschaut und auch das mit OOP-Algorithm, scheint ja echt zu funktionieren

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.04.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C
Letzte Änderung: von Cheffchen.

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 07 Feb 2020 08:38 #113239

  • Insu123
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Ich habe bis zu meinem auslaufenden Rezept im Nov. 2019 die Kombi xDrip+ / MiaoMaio1 / Libre1 laufen gehabt und musste dann rezeptbedingt mit dem Libre2 weiter machen. Hab dann alles mögliche mit dem Libre2 durch probiert (MM1, MM2, Tomato-App, Droplet, eDroplet-App, Bubble, DiaBox-App, div. xDrip+-Versionen, div. Firmwares) und habe jetzt den 3. Sensor mit der Kombi Bubble/xDip+/OOP-Algorithm am Laufen.

Es ist jetzt eigentl. wieder alles so wie mit dem Libre1 nur über einen NFC-Scan mit dem Smartphone kann man keine Daten an xDrip+ auslesen. D.h. der NFC-Scan mit der Libre-App geht einwandfrei aber beim Scannen mit xDrip+ wird ein Fehler angezeigt, aber darauf kann man ja verzichten, wenn sowieso ein Transmitter am Arm hängt. Auslesen mit dem Libre2-Lesegerät geht immer (wenn Sensor mit Lesegerät gestartet wurde).

Die Kombi Libre2/Bubble/OOP-Algorithm/xDrip+ hat auch nicht die Probleme des Libre2-Readers, denn da gibt's bei mir immer mal wieder Lücken in der Kurve. D.h. beim Scannen wird zwar ein Wert angezeigt und den findet man auch im Protokoll, aber in der Kurve ist dann kein Eintrag und so hab ich da gerne mal so zerhackte Kurven drin. Hilft bei der Analyse unheimlich, wenn der halbe Tag blank ist. :angry:

Das hab ich auch schon reklamiert und mich mit anderen dazu ausgetauscht. Ist wohl ein "Design"-Thema. Immer wenn der Libre2-Reader Messungen für nicht plausibel hält, zeigt er zwar den aktuellen Wert an, übernimmt ihn aber nicht in die Kurve ... Angeblich soll es da auch irgendwann mal ein Update für die Sensoren und/oder das Lesegerät geben und die Plausibilitätsprüfung wieder etwas zurück geschraubt werden.

Aber, wie gesagt, mit Bubble/xdrip+/OOP gibt's keine Lücken und einen sauberen Backfill.
Folgende Benutzer bedankten sich: Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 09 Feb 2020 18:02 #113250

  • Ekkehard
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 63

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Jetzt haben wir bei Töchterchen einen Libre 2 an ihr Melrose 2019 gehängt.

Das Melrose ist ja schmaler und leichter als das Ulcool U2, mit dem ich bei mir getestet habe.

Erwartungsgemäß ist das Melrose ganz genau so mit dem Libre 2 zu verbinden, wie ich das schon mit dem U2 durchgespielt hatte.

Jetzt hat Töchterchen das (mir zur Zeit bekannte) kleinste und leichteste Miniphone, das trotz fehlendem NFC mit dem Libre 2 funktioniert. Damit hat sie keinen Transmitter mehr, der Libre 2 ist deutlich kleiner und leichte r als Dexcom G6 oder Libre 1 mit Transmitter und mit Dana RS und Melrose 2016 hat sie die kleinsten und leichtesten Komponenten überhaupt, die man derzeit am Diabetes-Kind hängen haben kann.

Wir sind zufrieden.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Selbst Typ1 mit Closed Loop (Dexcom G6->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)
Tochter mit Typ 1 im Closed Loop (Libre 2->patched LibreLink->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)
Letzte Änderung: von Ekkehard.

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 12 Feb 2020 15:19 #113270

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 2112

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
ich wollte hier nur mal bestättigen.
Libre2 + Bubble + xDrip funktinoiert super.

Man kann mit Bubble sogar mehrer Geräte/Handy gleichzeitig Koppeln, wie ich zufällig bemerkt habe, man muss höchstens mal testen, ob es da mal konfligte gibt aber macht man ja eigentlich auch nicht, also wurst.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.04.20, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / xDrip / CareLinkPro 4.0C

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 25 Feb 2020 13:41 #113383

  • lexy
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 13

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo Ekkehard,
Ich benutze die gepatchte Libre app mit einem Honor 9 Smartphone. Wenn das Handy länger nicht im Empfangsbereich des Sensors ist, kommt es gelegentlich vor, dass ich von der App aufgrund eines Signalverlustes aufgefordert werde, den Sensor neu zu scannen. Xdrip bekommt dann auch keine Werte vom Sensor. Mit dem mini Smartphone ohne nfc ist das ja nicht möglich. Gibt es bei euch auch solche Probleme mit Signalverlust, wenn das Smartphone länger nicht in Empfangsreichweite des Sensors ist?
Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Libre 2 mit gepatchter LibreLink auf Miniphone OHNE NFC! 25 Feb 2020 16:17 #113384

  • Ekkehard
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 63

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

lexy schrieb: Hallo Ekkehard,
Gibt es bei euch auch solche Probleme mit Signalverlust, wenn das Smartphone länger nicht in Empfangsreichweite des Sensors ist?

Normalerweise liegt das Handy nicht lange genug irgendwo, dass der Alarm tatsächlich kommt. Normalerweise (wenn das Melrose irgendwo herumlag), dann nimmt es die Verbindung innerhalb von einer Minute wieder auf. Wenn es das tatsächlich mal nicht tut, wird es neu gestartet, dann kommen ziemlich zügig wieder Werte. Das musste bisher aber nur 2 oder 3 mal sein. Scannen war bei uns nie notwendig, wenn der Alarm wirklich mal kam.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Selbst Typ1 mit Closed Loop (Dexcom G6->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)
Tochter mit Typ 1 im Closed Loop (Libre 2->patched LibreLink->xDrip+->AndroidAPS->Dana RS)
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: mibi74
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login