Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Abonniert den täglichen Diabetes-Kids Forenupdate.
Dies ist ein Newsletter, der Euch täglich um ca. 17:00 Uhr über alle neuen Forenbeiträge hier im Forum informiert.
Wenn Ihr diesen Newsletter empfangen möchtet, dann könnt ihr Euch ganz einfach unter diesem Link dafür anmelden.
Mehr lesen...

THEMA: Hautreaktionen beim freestyle libre?

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 00:17 #102750

  • Claudius
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 74

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo an alle Eltern mit Kindern, die das freestyle libre nutzen!

Mich interessiert, wie viele Sensoren euer Kind schon getragen hat und ob es Hautprobleme/allergien mit dem Sensor gibt/gab?
Hintergrund: Meine Tochter trägt seit Januar 2016 den freestyle libre Sensor. Nach dem 5. Sensor gab es eine heftige Allergie auf das Pflaster. Der 6. Sensor fiel nach drei Tagen ab, da sich darunter ein nässendes Ekzem gebildet hatte.
Abbott behauptet, dass nur sehr wenige Menschen allergisch auf das Pflaster reagieren würden. In meinem Bekanntenkreis gibt es fünf freestyle libre Nutzer, vier davon haben nach dem 3. bis 10. Sensor heftigste Ekzeme unter dem Sensor gehabt, die Narben sind noch nach Monaten sichtbar! Der fünfte Nutzer trägt erst seinen zweiten Sensor und ist symptomfrei. Abbott tut so als gäbe es keinerlei Risiko bei der Nutzung des Sensors, im Beipackzettel steht kein Wort zu möglichen Hautreaktionen.
Deshalb meine Fragen:
1. Beim wie vielten Sensor seid ihr?
2. Gab/gibt es irgendwelche Hautreaktionen?
3. Bastelt ihr den Sensor um (Pflaster entfernen, Blasenpflaster unter den Sensor kleben o.a.?

Es wäre schön, wenn sich viele Nutzer beteiligen würden, denn nur so wird klar, ob die allergischen Hautreaktionen eine beachtliche Größenordung darstellen oder eine unerfreuliche Randerscheinung sind?

Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 00:33 #102751

  • Claudius
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 74

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich mache gleich den Anfang:

1. aktuell der 21. Sensor

2. heftige Allergie auf das Pflaster beim 5. und 6. Sensor

3. ab dem 7. Sensor entferne ich den Originalkleber vollständig, klebe ein Blasenpflaster auf die Setzstelle mit einem Loch von ca. 5mm in der Mitte, nehme ein doppelseitiges Teppichklebeband das den Sensor auf dem Blasenpflaster hält und klebe das Ganze mit hautfreundlichem Pflaster ab.
Danach traten keinerlei Hautreaktionen mehr auf.
Achtung!!! Abbott lehnt jede Garantie auf derart veränderte Sensoren ab. Sensor fünf und sechs wurden ersetzt. Eine Erstattung von Sensor 19 (nach 7 Tagen nur noch lo-Anzeige) und Sensor 20 (Sensor ließ sich nicht starten) wurde abgelehnt.
Alle anderen Sensoren liefen mindestens 12 Tage ohne jedes Problem, ca. jeder dritte Sensor verabschiedete sich 1-2 Tage zu früh und zeigte nur noch LO obwohl der wahre BZ weit höher lag.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Claudius. Begründung: Wiederholungen

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 08:15 #102753

  • austria
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 169

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Claudius,
wir benutzen das System noch nicht allzu lange ... aber trotzdem, wir sind

1. aktuell beim 9. Sensor
2. bis jetzt keinerlei Hautreaktionen oder sonstiges
3. alle Sensoren haben ohne Probleme bis zum "natürlichen" Ablaufdatum gehalten - also die gesamten 14 Tage
4. wir haben, bis jetzt - zum Glück - auch keine groben Abweichungen bzw. unerklärbare Werte

liebe Grüße, sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 11:27 #102754

  • Sheila
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 420

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

wir sind bei Sensor Nr. 34.
Keine Hautreaktionen.
Ein paar Mal leicht gerötete Haut, als es beim Setzen geblutet hat und später darunter "gesifft" hat.
Wir basteln nichts darunter und seit wir die Sensoren von der Kasse bekommen auch nichts mehr darüber. Also vollkommen ohne Pflaster-Klebestreifen-Sicherung (nur beim Schwimmen mit Armbinde von breparat).

Bisher sind die Sensoren noch nicht ein einziges Mal vorzeitig abgerissen.
Wir hatten aber auch schon einige wenige Sensoren, die ich erfolgreich reklamiert habe wegen zu großer Messunterschiede, bzw. wegen Totalausfall in der Mitte der Laufzeit (insgesamt geschätzt vielleicht 4x reklamiert).
Meistens passt alles und der Sensor misst bis zum Ende gut.
Wir sind sehr zufrieden mit dem System.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 14:35 #102758

  • marielaurin
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 936

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1999
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
1. Sensor Nr. 13
2. keine Reaktionen, nur beim Entfernen eine leicht gerötete Haut, weil der Kleber dann noch so klebt, dass man ordentlich ziehen muss, Rötung verschwindet innerhalb von wenigen Stunden.
3. alle Sensoren haben bis zum Schluss ohne weitere (Klebe-)Hilfsmittel gehalten
4. wir hatten bisher einen Sensor, der wirklich Bockmist gebaut hat. Reklamation ergab leider keinen Erfolg, da Abweichungen bis 200mg/dl :blink: zur blutigen Messung noch akzeptabel seien, ich hatte dann keine Lust mehr auf Diskussionen irgendwann und habs hingenommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sina *1999, DM seit 12/2010, ICT mit Levemir und Novorapid

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 16:29 #102761

  • EgonManhold
  • Mitglied
  • Experte
    Experte
  • Beiträge: 2902

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

ich nutze die Sensoren seit März d.J. Bis jetzt ohne Probleme.

Tipp zum Entfernen des Sensors:
entweder direkt nach dem Duschen/Baden, wenn das Pflaster noch feucht ist;
oder den Sensor vor dem entfernen mit Desinfektionsspray besprühen, einen Moment warten und dann abziehen.

Gruß, Egon

PS:
Wenn das Pflaster nach nach dem Bad/Duschen wieder trocken ist, klebt es meist deutlich fester als vorher.
Ähnlich wie bei den OmniPods.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Achtung: Mein Beitrag / meine Antwort ist meist nur eine Kurzfassung und kann daher i.d.R. nicht alle möglichen Aspekte zu dem jeweiligen Thema berücksichtigen.
Häufig geben meine Beiträge nicht meine persönliche Meinung wieder, sondern beruhen auf Tatsachen bzw. fachlich anerkannte...
Letzte Änderung: von EgonManhold.

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 17:52 #102762

  • SandrineBlue
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 186

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1988
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Ich bin aktuell ca. bei Sensor 40 (14 Monate)

Sensor 12 hat eine richtig fiese, offene, eitrige Wunde gemacht. Er lief 12 Tage super, an Tag 13 tat er von jetzt auf gleich höllisch weh und beim abmachen war eben die kreisrunde Stelle darunter offen.

Ich habe die nächsten 10 Sensoren mit den großen Blasenpflaster von Hansaplast drunter getragen, einfach Pflaster auf die Haut, Sensor durchstechen, fertig. Keine Hautreaktion, super Genauigkeit.

Seit ein paar Monaten trage ich sie wieder "nackt" und habe bislang keine Reaktion gehabt. Aber es gibt einige Leute mit Hautreaktionen... Eine Bekannte kann seitdem die Pumpe nicht mehr nutzen weil sie seit dem Libre auch auf die Katheter genauso reagiert. Das war tatsächlich auch meine größte Sorge....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hautreaktionen beim freestyle libre? 19 Okt 2016 22:14 #102773

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1639

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ca 40
Keine Allergie aber ca jeder 4. etwas gerötet was auch lange anhält bis die Haut sich komplett erholt.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Hautreaktionen beim freestyle libre? 21 Okt 2016 20:49 #102798

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 495

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Claudius,

Moritz hat nach dem zweiten oder dritten Sensor sehr stark auf das Pflaster reagiert, d.h. darunter hat es genässt, die Haut war abgelöst, sprich absolut wund.
Von da an haben wir als "Kontaktsperre" erst ein Fixomull Stretch-Pflaster drunter geklebt, dann hier im Forum von "Cavillon-Spray" gelesen. Dieses nehmen wir nun bereits seit über 1,5 Jahren (evtl sogar länger) und Moritz verträgt es sehr gut, d.h., die Haut ist meist noch einen Tag leicht gerötet, aber absolut kein Vergleich zu den anfänglichen heftigen allergischen Reaktionen.
Cavillon-Spray verschreibt uns der Arzt und die KK zahlt es inzwischen auch.

LG Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic 640G (seit 09/2016); CGM (seit Nov 2017)

Hautreaktionen beim freestyle libre? 25 Okt 2016 18:11 #102822

  • Tonja
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 390

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wie habt ihr denn die Kostenübernahme durch die KK hinbekommen?
Habe erstmals ein Rezept bekommen. Unsere Apotheke meinte , das könne sie uns nicht liefern, das sei "Stoma-Bedarf".
Die TK hat mir dann vor einer Woche eine schriftliche Abkehnung geschickt. Ich konnte mich noch nicht damit beschäftigen. Angeblich ist es nur zugelassenes Mittel für Darmpatuenten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Liebe Grüße

Tonja

mit Theodor, Jg.2004, DM seit 4/2011, omnipod, Humalog
Moderatoren: mibi74
Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login