Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Drei Internate – Drei Standorte – Ein Konzept: Ganzheitliche Betreuung von an Diabetes erkrankten Kindern

Drei Internate – Drei Standorte – Ein Konzept: Ganzheitliche Betreuung von an Diabetes erkrankten Kindern 17 Jan 2012 21:33 #64252

  • WebAdmin
  • Mitglied
  • Administrator
    Administrator
  • Beiträge: 5609

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Das Nordsee- Internat St. Peter- Ording im Norden, der Weierhof am Donnersberg im Westen und das CJD Berchtesgaden im Südosten gewährleisten eine deutschlandweite Aufstellung von Internaten, die sich auch auf die Betreuung chronisch kranker Kinder spezialisieren.

Sind die Ansätze auch so individuell wie die unterschiedlichen Umgebungen, so bieten doch alle drei Institutionen ein integratives und ganzheitliches Konzept zur pädagogischen, psychologischen und medizinischen Betreuung der Kinder.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Michael Bertsch
webmaster@Diabetes-Kids.de
www.diabetes-kids.de

Drei Internate – Drei Standorte – Ein Konzept: Ganzheitliche Betreuung von an Diabetes erkrankten Kindern 21 Jan 2012 16:37 #64253

  • Felix
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform:
Hallo, ich würde mich gerne mehr über die Diabetes Internate informieren. Wer hat Erfahrung damit?
Unter welchen Voraussetzungen werden Kinder dort aufgenommen? Wer übernimmt die Kosten oder sind das quasi Privatinternate. Mein Sohn ist 13 und hat seit gut 4 Jahren Typ 1 Diabetes. Ich bin allein erziehend und habe noch einen weiteren Sohn und bin berufstätig. Wir haben hier zu Hause den "ganz normalen Stress" mit Diabetes und Pubertät, Schule ist eine weitere Baustelle. Manchmal ist das alles ein wenig zu viel und denke manchmal, dass ein Internat vielleicht der bessere Weg wäre.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Drei Internate – Drei Standorte – Ein Konzept: Ganzheitliche Betreuung von an Diabetes erkrankten Kindern 22 Jan 2012 11:00 #64295

  • Manu98
  • Mitglied
  • Platinum Schreiber
    Platinum Schreiber
  • Beiträge: 380

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 1998
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hmmm,
ich kann nicht aus eigener Erfahrung sprechen, ich möchte auch auf gar keinen Fall etwas negatives gegen den Weierhof als Einrichtung sagen, ich habe aber von dort beschäftigten Krankenschwestern gehört, dass dort viele Jugendliche sind, welche familiär wenig/ keine Unterstützung bzgl. ihres Dm erhalten und entsprechend dort erst lernen müssen, ihren Dm altersentsprechend zu handeln... da sind höhere zweistellige Hba1C Werte wohl die Regel...
Auch ich hatte für Manuel durchaus mal die Überlegung angestellt, ob für ihn aufgrund der Problematik ADS und Dm nicht auch eine Internatszeit ganz sinnvoll wäre, dachte aber eher an Berchtesgaden- auch wenn der Weierhof nur 10km von uns entfernt ist...
Das habe ich aber für uns erst mal verworfen...
Zur Entscheidungsfindung sollte man sich wohl ALLE Einrichtungen, welche in Frage kämen genau anschauen und u.U. auch mit Schülern/ Eltern sprechen. Denn "nur" das Vorhandensein einer gemeinsamen Erkrankung gewährleistet ja noch lange nicht, dass die Kids sich auch verstehen...
Lg, Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Drei Internate – Drei Standorte – Ein Konzept: Ganzheitliche Betreuung von an Diabetes erkrankten Kindern 13 Jul 2014 15:46 #92681

  • Nina2003
  • Benutzer
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 12

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2003
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,

hat hier jemand Erfahrungen mit dem Internat Weierhof? Wie ist es dort? Wie lange sind die Wartezeiten um dort aufgenommen zu werden?

Danke für Eure Antworten.

LG
Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Drei Internate – Drei Standorte – Ein Konzept: Ganzheitliche Betreuung von an Diabetes erkrankten Kindern 14 Jul 2014 19:00 #92688

  • monday
  • Benutzer
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1258

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 1994
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)

Felix schrieb: Unter welchen Voraussetzungen werden Kinder dort aufgenommen? Wer übernimmt die Kosten oder sind das quasi Privatinternate.


Das sind in der Regel Privatinternate- Kosten ca. 1500,€ /Monat- aber für Chronisch Kranke läuft es etwas anders:
die Plätze für chronisch Kranke sind normalerweise begrenzt. Das bedeutet, dass es Wartezeiten geben kann. Als Kostenträger für chronisch Kranke ist in Berchtesgarden das Sozialamt angegeben.
Ich kann mir aber vorstellen, dass auch dafür bestimmte VOraussetzungen vorliegen müssen: z.B. dass die Diabeetsbetreuung zu Hause überhaupt nicht funktioniert- was sich mit Heikes Aussagen über den Weierhof deckt. Wobei es ja nicht nur Familien gibt, die ihre Kinder nicht unterstützen, sondern auch Jugendliche, die das Diabetesmanagement verweigern.

Wenn man sich die Webseiten anschaut, scheint Berchtesgarden mehr auf Asthmatiker spezialisiert, Diabetes wird dort nur am Rande erwähnt. Sankt Peter Ording ist dagegen bekannt für die Betreuung von Kindern mit Diabetes und es wird auch auf der Webseite expliziter darauf eingegangen. Allerdings wird dort die Kostenübernahme nicht erwähnt.
LG Vera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdWenkemarielaurinmibi74
Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login