Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Welcher Muttermilchersatz verhindert einen Diabetes? 16 Dez 2010 20:34 #46932

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1511

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht

3.12.2010Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass eine Ernährung des Säuglings durch Kuhmilch bei gefährdeten Personen die spätere Entwicklung des insulinpflichtigen Typ 1 Diabetes fördert. Durch welchen Muttermilchersatz kann dies verhindert werden?

Ein Muttermilchersatz mit einer Kuhmilch-basierten Kost scheint das Auftreten einer Autoimmunreaktion gegen Insulin-produzierende Zellen zu fördern. Eine hydrolysierte Casein - Formulakost dagegen scheint das Auftreten der Antikörper zu bremsen. Möglicherweise hängt dies mit einer Immunreaktion des Darmes auf die komplexen Fremdeiweiße der Kuhmilch zusammen.

Mehr lesen...

:evil: Diese Meldung ärgert mich, weil er uns Mütter wieder zum Grübeln bringt. Ich habe meine Tochter sechs Monate voll gestillt und laut den Beikostempfehlungen alles richtig gemacht - aber Muttermilchersatz HA-Nahrung, Brei oder Kuhmilch wollte sie nie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welcher Muttermilchersatz verhindert einen Diabetes? 17 Dez 2010 23:14 #46933

  • dianamargitta
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 24

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Dem kann ich mich nur anschliessen!!! Unsere Tochter habe ich nicht gestillt (kein DM 1). Unseren Sohn dagegen habe ich fast 9 Monate voll gestillt,und er hat seit knapp 1,5 Jahren Diabetes. Ebenso hat er erst sehr spät Kuhmilchprodukte zu sich genommen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welcher Muttermilchersatz verhindert einen Diabetes? 13 Jan 2011 21:43 #46934

  • mama_anja
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 185

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2000
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Ich habe meinen Sohn sogar 14 Monate gestillt, trotzdem Diabetes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Welcher Muttermilchersatz verhindert einen Diabetes? 17 Jan 2011 11:31 #46935

  • Saturnous
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 17

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Vielleicht sollte sich eine Studie die Ernährungsgewohnheiten der Mütter anschauen. Bei meinem Sohn manifestierte sich der Diabetes I nach ca 14 Monate fast ausschliesslich stillen, meine Frau ist aber Jogurt-Junkie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.350 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2022 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de