Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Hohe Werte nach Frühstück

Aw: Hohe Werte nach Frühstück 15 Mär 2012 19:23 #66631

  • MarieR
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1516

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2007
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Bei meiner Tochter haben wir festgestellt, dass das "Frühstücksinsulin" erst nach einer 3/4 Stunde überhaupt anfängt zu wirken, obwohl wir Novorapid benutzen. Seit fast zwei Jahren bolen wir daher 2 BE Frühstück entsprechend lang vor und erreichen damit sehr gute Vormittagswerte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aw: Hohe Werte nach Frühstück 31 Mär 2012 14:59 #67189

  • Beiträge: 0

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform:
Hallo Claudia,
spritzt ihr das Normalinsulin nur in den Bauch?

Wenn dort die Stellen einfach "überlastet" sind - wäre zu überlegen ob ihr alternativ gerade morgens oder abends (da sind Kids meist Zuhause) in Oberschenkel oder Po injiziert.
Ist nicht optimal - wirkt aber gleichmäßiger und zuverlässiger als ab und an in eine gute Stelle und dann wieder in die Lieblingsstellen.Dan
So ist auch die Dosisfindung einfacher.

Je nachdem ob Kids noch in der Remissionsphase stecken kann man bei Eurer Problematik auch versuchen morgens mit einem schnellen Analog das Frühstück abzuspritzen und (wirklich nur 0.5 -) 1 BE in der 1.Pause zu essen. Damit kann auch der BZ-Abfall gegen Mittag abgefangen werden.

Stefanie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminmibi74
Ladezeit der Seite: 0.139 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login