Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Probleme einen neuen Transmitter zu bekommen 17 Jun 2022 20:47 #118458

  • Nauruhn
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 6

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2011
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
  • Private Nachricht
Hallo,
Wir haben die Medtronic Pumpe 670 mit dem Guardian 3 System.
Nun funktioniert unser Transmitter nicht mehr. Vor vier Wochen wurde uns über die Hotline zugesagt, wir bekommen einen neue  Transmitter, nur leider kann sich die Lieferung verzögern. Nun habe ich letzte Woche nochmals nachgefragt, wo der Transmitter bleibt. Mir wurde gesagt, sie haben kein Transmitter mehr vorrätig, Ich würde einen bekommen, wenn es wieder welche gibt. 
Ich finde jedoch auf der Homepage von Medtronic, noch im Internet Meldungen dazu.
Hat von Euch das gleiche Problem? 
Wir wollen in drei Wochen für vier Wochen auf einen Segeltörn gehen, da hätte ich den Transmitter schon gerne. Wir haben uns auch schon überlegt uns übergangsweise den Free Style libre zu kaufen, nur wer zahlt mir das? Kann ich den Medtronic in Rechnung stellen.

Liebe Grüsse Sabine

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme einen neuen Transmitter zu bekommen 17 Jun 2022 23:51 #118460

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3043

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo @Nauruhn,

das ist gar nicht so selten bei Medtronic und da wirst natürlich keine Info auf der Homepage finden.
Wenn als alternative ein Libre kaufst, übernimmt Medtronic das natürlich nicht.

Kannst ja mal KK fragen, da Medtronic ja für eine lückenlose versorgung bezahlt wird und wie das nun aussieht. Vielleicht übernimmt KK das.

ps: Libre2 habe ich noch ein paar, zwar nicht verschenkt aber günstiger als original, falls doch selber kaufen musst.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme einen neuen Transmitter zu bekommen 19 Jun 2022 00:51 #118470

Bei mir ist es leider auch so. Ich nutze einen fünf Jahre alten Transmitter, der nur noch unregelmäßig Werte übermittelt. Seit zwei Monaten warte ich schon auf meine Lieferung…

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme einen neuen Transmitter zu bekommen 19 Jun 2022 12:06 #118477

  • FrankfurterBub
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 47

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2017
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hallo.
Wir erneuern den Transmitter jährlich, das steht sogar so im Handbuch. Dazu bekommen wir ein Rezept der Diabetologie und der neue Transmitter war bisher innerhalb von ein paar Tagen da.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme einen neuen Transmitter zu bekommen 04 Aug 2022 22:10 #118840

  • Sie1986
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 160

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2019
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Wir haben vor 4 Wochen einen neuen bekommen - eine Freundin wartet schon seit 5 Monaten. Anscheinend hängt es extrem vom Zeitpunkt des Anrufs ab und wen man da gerade am Telefon hat. Wir hatten Glück, dass gerade eine neue Lieferung reinkam und die nette Dame sofort einen rausgeschickt hat. Wahrscheinlich war's auch hilfreich, dass unser Junior noch keine 3 Jahre alt ist, da ist der "Mitleidsbonus" wahrscheinlich noch recht hoch. Sie meinte, dass zu dem Zeitpunkt 172 auf Lager waren. Meine Freundin hat noch immer keinen bekommen. Sie wäre auf der Warteliste noch nicht dran gewesen laut Kundendienst. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme einen neuen Transmitter zu bekommen 05 Aug 2022 20:25 #118846

  • Silvernova
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 2

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
  • Private Nachricht
Das Problem hatten wir auch. Wir haben eine neue Pumpe bekommen, die 780g, allerdings passte der Transmitter der 640g nicht dazu. Leider wussten wir dass nicht, da uns niemand erzählt hatte, dass wir einen neuen, Bluetooth fähigen brauchen. Erst der Außendienstmitarbeiter von Medtronic hat es uns gesagt. Auf jeden Fall haben wir dann den Bluetooth fähigen bestellt, aber der kam und kam nicht. Erst nach wiederholten Anrufen stellte sich heraus, dass die Lieferschwierigkeiten für die einzelnen Sensoren haben. Bei den Transmittern ist ja immer ein Sensor dabei. Als ich dann sagte, sie sollten mir den Transmitter ohne den einen Sensor schicken, ich hätte ja noch die Sensoren, die alle zwei Monate kämen, war der Sensor innerhalb von drei Tagen da. 
Vielleicht nochmal bei Medtronic anrufen und es so nochmal versuchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Probleme einen neuen Transmitter zu bekommen 27 Aug 2022 11:26 #119011

  • Sussa
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform:
  • Private Nachricht
Ihr könntet bei Dexcom einen Sensor kostenlos zur Probe bestellen, sofern ihr über ein kompatibles Handy verfügt. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.357 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de