Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren?

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 25 Feb 2019 15:46 #110943

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3832

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Weiß jemand sicher, ob es stimmt, dass man den neuen Enlite 3 Sensor nur noch einmal täglich kalibieren muss?

Ich habe das jetzt auf Umwegen gehört, aber die Leute wussten es auch eher vom Hörensagen.

Habe mir daraufhin nochmal alles angeschaut, was uns Medtronic sowie Mediq Direkt über den neuen Sensor geschrieben haben und darin war (sofern ich nicht komplett mit Blindheit geschlagen bin) davon nicht die Rede.
Da wurde nur angepriesen, dass er genauer ist, nur 45 min zum Initialisieren braucht, 7 statt nur 6 Tage durchhält und für den Arm zugelassen ist. Kein Wort übers Kalibrieren... Und ich würde doch annehmen, dass, wenn es auch in diesem Punkt eine Verbesserung gäbe, Medtronic damit nicht hintern Busch halten würde. :silly:

Wenn jemand etwas weiß, wäre es nett, wenn er es uns wissen ließe.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 25 Feb 2019 22:54 #110947

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1785

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
überall steht "einmal alle 12 Stunden" und die den schon haben, da wurde nichts gesagt das nur 1 mal am Tag.

Cheffchen
Folgende Benutzer bedankten sich: Wenke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.05.19 Grillen Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 26 Feb 2019 20:19 #110966

  • Elsass
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
Den Enlite 3 muss man auch alle 12 Stunden kalibrieren.
An dem Tag an dem er gestartet wird muss man schon nach 6 Stunden kalibrieren.

LG Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 26 Feb 2019 20:49 #110968

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3832

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Elsass schrieb: An dem Tag an dem er gestartet wird muss man schon nach 6 Stunden kalibrieren.

LG Tanja


Hallo Tanja,

nur einmal nach 6 Stunden (wie beim "alten" Enlite auch) oder die ganzen ersten 24 h lang alle 6 Stunden? Ich habe heute ein neues Gerücht (?) gehört, das letzteres besagte.

LG Heike

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 26 Feb 2019 20:59 #110969

  • Elsass
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Die letzten 2 Wochen musste ich nach den ersten 6stunden wieder nach 6 Stunden kalibrieren.
Ich dachte ich kann schon vor Ablauf der 6 Stunden kalibrieren (ich kalibriere immer bevor meine Tochter ins Bett geht), aber das hat bisher nicht funktioniert. Diesmal warte ich die 6Stunden ab. Morgen kann ich dir mehr berichten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 26 Feb 2019 21:07 #110970

  • Wenke
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 3832

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Elsass schrieb: Die letzten 2 Wochen musste ich nach den ersten 6stunden wieder nach 6 Stunden kalibrieren.
Ich dachte ich kann schon vor Ablauf der 6 Stunden kalibrieren (ich kalibriere immer bevor meine Tochter ins Bett geht), aber das hat bisher nicht funktioniert. Diesmal warte ich die 6Stunden ab. Morgen kann ich dir mehr berichten.


Oweia, das kling ja nicht nach einer Verbesserung. Bisher kalibrieren wir nämlich das zweite mal ca. 2 h nach der ersten Kalibrierung und dann ist die Nacht über Ruhe...

Ich glaube, wir können eher froh sein, als uns zu ärgern, dass unsere Genehmigung (für das bisherige System) noch bis Ende November läuft.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heike mit Lars (*9/2004, DM seit 11/2010, Minimed 640G, Humalog)

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 27 Feb 2019 13:36 #110974

  • Elsass
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 3

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Wie erwartet musste ich wieder nach 6 Stunden kalibrieren. Laut Medtronic läuft der Sensor nicht stabil genug deshalb muss nach 6Stunden wieder kalibriert werden.
Bin auch nicht so recht glücklich mit. Er braucht auch nicht nur 45 Minuten zur Initialisierung sondern auch 2 Stunden.
Folgende Benutzer bedankten sich: IngaMarie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 16 Mär 2019 17:20 #111187

  • heidelbeere
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 7

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir haben letzten Sonntag den neuen Guardian 3 gestartet. Ich war sehr gespannt, was passieren würde...

Nach diversen Gesprächen mit der Hotline und aus unseren Erfahrungen kann ich folgendes berichten:

Die Initialisierung dauert weiterhin 2 Stunden. Die 45 Minuten waren eine Fehlinformation und wurde von Medtronic zurückgenommen (sie kann aber auch mal kürzer dauern, haben wir auch schon des Öfteren bei Enlite 2 gehabt!)

Bei den Kalibrierungen bleibt theoretisch alles beim Alten, aber es kann zu Zwischenkalibrierungen aufgefordert werden. Folgende Information bekam ich von Medtronic und ist so auch in der neuen Kurzanleitung zur 640g hinterlegt:

"Eine Kalibrierungsaufforderung kann öfter vom System angefragt werden und dient der Genauigkeit der Messungen. Hier folgt das System einem Programm, um die Sensorwerte zu verbessern. Vor allem bei dem Start eines neuen Systems können mehrmalige Kalibrierungen verlangt werden."

Wir hatten diese Anfrage heute Nacht um 3:30 Uhr. 6 Stunden nach der Kalibrierung. Allerdings lag der Sensor bereits 6 Tage. Heute Mittag erneute Anforderung bereits wieder nach 6 Stunden...

Ich hoffe, dass es sich dabei nicht um ein generelles Problem handelt, dass der Sensor vielleicht doch keine 7 Tage schafft!

Wirklich ärgerlich ist einfach, dass die Kinder in der Nacht geweckt werden, weil plötzliche eine Kalibrierung erforderlich ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? 17 Mär 2019 01:00 #111194

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1785

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Das mit den 6h scheint sich immer mehr als Fluch (nogo) zu entwickeln, habe das auch schon öfter gehört, das mehr mals beim Start, also kannst sensor ja nur noch im WE Morgens Starten wenn nicht mit pech, bei 3 a 6h plötzlich 3Uhr Nachts landen möchtest und das vielleicht in der Woche.
Das mit den 6h, auch später genau das gleiche.
Wenn es irgenwie geschaft hast, das Kalibrierungen Morgen und Abend sind und der plötzlich weil nicht gut läuft, 6h nach morgen Kalibreirung Theater macht? Da kann ja jeder mal überlegen. wo das Kind 6h nach Frühstück ist und ob es da überhaupt Kalibrien kann bzw wie da in Woche die Werte sind, ob die überhaupt zum Kalibrieren in frage kommen und was das bedeutet?
Ich würde Sagen, steil fallend nach Schul/Kita Frühstück, kurz vor Mittagessen in Kita oder Schule. Bei ein Erwachsenen kein Thema, bei Kind!

Da ist Nachts geweckt, das kleinere Problem B) .

Die Spielen sich immer mehr an die Wand, Pumpe naja, Abschaltung können auch andere und Sensoren benutzerfreundlichkeit :) aber sich um Netzwerk/Teilen sorgen machen was sie auch verpennt haben.

Hatte ich erwähnt, das ein Medtronic Pumpe habe und eigendlich zufrieden bin, der Text klinkt irgendwie nicht da nach aber mit anderen Sensor B) :P

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 04.05.19 Grillen Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Enlite 3 nur einmal täglich kalibrieren? Gestern 08:43 #111227

  • heidelbeere
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 7

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Falls es bei euch auch zu Problemen kommt, dann meldet euch bitte immer bei der Hotline von Medtronic.
Am besten mit dem Hinweis "Beschwerde".

Mir wurde gesagt, wie dankbar sie für solche Hinweise sind...

Wenn sie nichts hören, dann wird leider auch nicht an den Problemen gearbeitet!

Und wer von uns möchte einen Sensor, der theoretisch 7 Tage halten soll, aber am ersten Tag und letzten Tag alle 6 Stunden kalibriert werden möchte!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login