Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Erfahrungen Dexcom G6

Erfahrungen Dexcom G6 21 Okt 2018 22:56 #109856

  • Student0906
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 14

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo zusammen,
ich wollte mal fragen ob jemand schon Erfahrungen mit dem Dexcom G6 gesammelt hat.
Auf den Videos die ich im Internet gesehen habe, sieht das Setzen von dem Sensor sehr einfach und schmerzfrei aus.
Wir haben derzeit den Freestyle Libre und denke stark darüber nach zu wechseln, denn das Setzen von dem Libre Sensor tut unserer Tochter unheimlich weh.
Gruß,
Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 22 Okt 2018 11:32 #109861

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 116

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo,
Erfahrungen haben wir noch keine, aber das Rezept ist eingereicht und die Krankenkasse prüft nun....
Auch wir nutzen den Libre und wollen davon weg, weil unser Kurzer seit ein paar Monaten mit Hautproblemen reagiert. Weh tut ihm das Setzten meist aber nicht...
Würde mich auch über bereits gemachte Erfahrungen freuen, aber vielleicht ist es ja auch noch zu früh dafür? Ich berichte, sobald wir das Ding haben (freu freu :woohoo: ).

Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 22 Okt 2018 11:53 #109862

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1663

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Das setzen ist genau so wie Libre, das mit "unheimlich weh" ist eher kopfsache die mit der größeren Setzhilfe von G6 bestimmt nicht weniger wird.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Erfahrungen Dexcom G6 22 Okt 2018 19:23 #109864

  • Andrear
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2008
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Alex!

Wir haben seit letzter Woche den G6. Ich finde ihn sehr unkompliziert zum Setzen, meiner Tochter hat es nicht weh getan. Allerdings wars beim G5 mit den Schmerzen auch nicht anders....

Liebe Grüße Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 22 Okt 2018 21:03 #109865

  • Student0906
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 14

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Vielen Dank für die Rückmeldungen!
Ich setzte immer den Libre Sensor bei unserer Tochter selbst und finde es macht schon ordentlich rums;-(
Mal ist es besser, aber öfters tut es richtig weh und sie weint echt heftig.
Die Oberarme bei einem 8-jährigem Mädchen haben halt auch nicht viel drum rum.
Zumindest auf den Videos sah das Setzen vom G6 recht einfach. Ich hoffe das wir mal bald einen Probesensor bekommen und es selbst testen können.
Das setzen von dem i-Port funktioniert dagegen ohne Probleme.
@Chfeffchen, Glückwunsch zum Preis!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 22 Okt 2018 21:40 #109866

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1663

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Ich karper mal kurz den Beitrag.
I-Port, ihr habt den so echt, in real?
Seit die ersten wo ich das lese die denn echt haben, viele wollte aber ist nie zu gekommen.
Zahlt die KK das auch bzw. gab es eine besondere begründung von euch?

Wenn Thomas-Fuchsberger-Preises meinst, das geht voll auf Michael Bertsch ;o)

Cheffchen
Folgende Benutzer bedankten sich: WebAdmin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Erfahrungen Dexcom G6 22 Okt 2018 23:32 #109868

  • Student0906
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 14

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Dann Glückwunsch an Michael Bertsch;-)
Ja wir haben den i-Port, meiner Meinung nach ein geniales Teil!
Ich habe Ende August zufällig in einer Dia Zeitschrift/Werbeprospekt darüber gelesen.
Gleich ein paar Stück zum testen bestellt und parallel dazu angefangen es mit der Klinik und KK abzuklären.
Seitens KK lief es echt reibungslos. Nachdem unsere Klinik kein Begründungsschreiben gemacht hat, habe ich per Email ein paar Gründe aufgeschrieben. Dann wurde es kurz geprüft da es als Hilfsmittel läuft und recht neu ist, aber so nach ca. 5 Tagen haben wir dann die Zusagen bekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich: WebAdmin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrungen Dexcom G6 23 Okt 2018 19:55 #109870

  • AlexMo
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 500

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo Zusammen,

äähmm, was ist ein i-Port???:whistle:

Viele Grüße
Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Alexandra mit Moritz *04/2005, Diabetes Typ 1 seit 04/2012,
Insulin Novorapid, Medtronic 640G (seit 09/2016); CGM (seit Nov 2017)

Erfahrungen Dexcom G6 23 Okt 2018 22:08 #109872

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1663

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo @AlexMo,

i-Port ist im Grunde ein Katheter für pen.
Den setzt für 3 Tage und stichst mit pen da rein anstelle in die haut, der vorteil, brauchst halt nicht immer stechen.
Das gibts seit jahren und eigentlich haben sich die KK da immer, weil nicht gerade billig und die so schön billige pen Therapie, teuer macht.
Ach so, der ganze name falls mal suchst "medtronic i-port advance"

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C
Letzte Änderung: von Cheffchen.

Erfahrungen Dexcom G6 23 Okt 2018 22:46 #109873

  • Student0906
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 14

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Ja genau wir nutzen es für 3 bis 4 Tage. Es gibt wohl schon länger in anderen Ländern, aber in Deutschland erst seit einigen Monaten erhältlich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login