Anmelden  

Werde unser Facebook Fan

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Hypoallergene Pflaster 14 Aug 2022 23:01 #118914

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 3033

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Zugelassenes Closed Loop Insulinpumpensystem mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
ja, wie aber im anderen Beitrag Hydropflaster/Blasenpflaster ist klar besser da dicker.

Cheffchen
Nächstes Treffen 11.02.23, Berlin Marzahn/Ahrensfelde

---
Suche aus/in/um Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
tslim x2 CIQ / Dexcom BYODA / xDrip / Nightscout

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hypoallergene Pflaster 15 Aug 2022 06:34 #118916

  • ar2905
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 18

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2015
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Ich rätsel zur Zeit, ob es das unterklebte Tegaderm thin ist oder ob wir schlechte Chargen der Guardian 4 Sensoren erwischt haben... Viele Sensoren starten nicht richtig. Und da wir such beim Unterkleben ganz neu dabei sind, dachte ich  vielleicht mal was dünneres zu versuchen... denn bei unserer Tochter juckt es zwar, aber die Haut ist meistens nur gerötet, aber nicht offen oder so... von daher teste ich gerade alles, was ich finden kann ... 😉

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hypoallergene Pflaster 01 Okt 2022 17:50 #119307

  • NinasMama
  • Mitglied
  • Senior Schreiber
    Senior Schreiber
  • Beiträge: 66

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
  • Private Nachricht
Hi,
unsere Tochter ist auch gegen alles Mögliche allergisch. Wir haben den Dexcom g6. Da mache ich vorsichtig das Herstellerpflaster ab, schneide mit mit dier Vorlage in neues aus fixomull skin sensitiv mit Loch und klebe es mit der Oberseite mittels Heißklebepistole vorsichtig an den Sensor, so wie das originale war. Dann setze ich es wie gewohnt und fixiere mit Armbinde zusätzlich. Aber wir sprühen zwischen der Desinfektion und dem Hautschutzspray noch ganz dünn mometahexal auf. Das ist ein leicht cortisonhaltiges Nasenspray - Tipp von einer Hautärztin. So klappt es. Ansonsten schält sich die Haus der Maus.

Vielleicht hilft davon ja etwas bei Euch auch. Jetzt fängt es bei uns mit den Katheterpflastern an. Da weiß ich noch keinen richtigen Rat.
Folgende Benutzer bedankten sich: LeoLeo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: WebAdminEgonManholdmibi74Wenkemarielaurin
Ladezeit der Seite: 0.314 Sekunden

Der Inhalt von Diabetes-Kids.de ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen auf dieser Seite stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.

Diabetes-Kids.de übernimmt keinerlei Haftung für die Korrektheit und/oder Vollständigkeit der hier dargestellten Informationen. Da es sich bei diesen Seiten um interaktive Datenbanken handelt, distanzieren wir uns ausdrücklich von den Links dieser Seite zu anderen Seiten und stellen klar, dass wir uns den Inhalt der verlinkten Seiten nicht zueigen machen möchten!

Sollten wir aufgrund eines Eintrags gegen geltendes Copyright verstossen, bitten wir um einen Hinweis, damit wir den entsprechenden Inhalt entfernen können. Alle Logos und Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Besitzer.

Die Kommentare wie Beiträge fremder Autoren stehen im Verantwortungsbereich ihrer jeweiligen Poster.

Copyright © 2023 (soweit nicht anders angegeben) Diabetes-Kids.de