Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Hypoallergene Pflaster

Hypoallergene Pflaster 16 Aug 2018 23:07 #109366

  • lenaya
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

wir haben totale Probleme mit dem Pflaster des Enlite Sensors, Pusteln, Juckreiz etc. und auch mit dem Pflaster unter der "Kupplungsstelle " vor dem Katheter, das Katheterpflaster selbst geht. Nun habe ich schon das Internet durchforstet, was es so für Möglichkeiten gibt. Leider Funktioniert nichts bei uns. Fixomull drunter, Tegadern drunter, Cavilon drunter, Hydrogelplaster drunter, mit Kinesiotape fxieren - immer juckt es bei der zweiten Anwendung und reizt die Haut erhelblich. Ich flipp bald aus, die einzige Alternative scheint ein Dia-Altag ohne Sensor zu sein, aber das akzeptiere ich noch nicht. Gibt es noch irgendwelche weiteren Tipps von euch? Hypollergene Pflaster, oder irgendwelche Behandlungserfolge einer Pflasterallergie?
Danke und LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hypoallergene Pflaster 16 Aug 2018 23:44 #109367

  • mibi74
  • Mitglied
  • Moderator
    Moderator
  • Beiträge: 958

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo lenaya,

liest sich, als ob du die Liste von der Blood Sugar Lounge abgearbeitet hättest.
Da ist auch noch die Rede von Schutzplatten und Stomaträgern.

Der Beitrag läuft unter der Überschrift:
"KONTAKTALLERGIEN UND HAUTREAKTIONEN: SIND DIE ACRYLATE IM KLEBER SCHULD?" ist von 2017.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mibi74.

Hypoallergene Pflaster 17 Aug 2018 17:59 #109372

  • Lenchen
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo, wir sind bei einer starken Pflasterallergie sehr erfolgreich mit den Blasenpflastern von Hansaplast (unter dem Sensor) bzw. Compeed ( unter dem Omnipod). Ich habe da irgendwo im Internet mal einen Beitrag zu gefunden, der unsere Rettung war! Vielleicht könnt ihr das auch mal ausprobieren...
Viel Erfolg und LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hypoallergene Pflaster 18 Aug 2018 00:13 #109376

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1684

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,

das Fixomull und Tegadern nicht funktioniert, liegt in der Natur der Sache.
Cavilon hilft bei leichten Hautreizungen aber Allergie eher nicht.

Hydrogelplaster ist der richtig weg als Sperre da dort nicht durch kommt, da ist das höchstens wieder der Kleber vom Pflaster das Problem, ich geh mal von aus das 3m Tegaderm Hydrocolloid thin genommen habt.
Compeed hilft auch bei vielen wie @Lenchen schon schreibt.
Bei Hydrogelplaster gibt es noch eine Steigerung, mit Rossmann Nagellack schicht drauf, das hilft aber halt nur das Hydrogelplaster selber nicht das Problem ist.
Am besten einfach mal Klebe test machen mit den Pflaster aber natürlich drauf achten das in den gleichen region machst wo sonst die Probleme sind und auch über die Zeit.

Hypoallergen Pflaster war auch mein erster Gedanke, nutze selber "Duoskin blau" für Libre, da der sonst auch untragbar währe und so ist gar nichts. Das gibt es leider nicht in der Apo, sondern nur vom Hersteller in Großpackung.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Hypoallergene Pflaster 18 Aug 2018 17:00 #109378

  • Camila
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 1

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht:
  • Geburtsjahr:
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo Cheffchen,

das gleiche Problem habe ich mit Freestyle. Wo bestellen Sie dieses "Duoskin blau"? Ich wollte mir eine Packung zur Probe kaufen.

Vielen Dank.

Camila

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hypoallergene Pflaster 18 Aug 2018 22:12 #109381

  • fredjak
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 21

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)

Cheffchen schrieb: Hallo,

das Fixomull und Tegadern nicht funktioniert, liegt in der Natur der Sache.
Cavilon hilft bei leichten Hautreizungen aber Allergie eher nicht.

Hydrogelplaster ist der richtig weg als Sperre da dort nicht durch kommt, da ist das höchstens wieder der Kleber vom Pflaster das Problem, ich geh mal von aus das 3m Tegaderm Hydrocolloid thin genommen habt.
Compeed hilft auch bei vielen wie @Lenchen schon schreibt.
Bei Hydrogelplaster gibt es noch eine Steigerung, mit Rossmann Nagellack schicht drauf, das hilft aber halt nur das Hydrogelplaster selber nicht das Problem ist.
Am besten einfach mal Klebe test machen mit den Pflaster aber natürlich drauf achten das in den gleichen region machst wo sonst die Probleme sind und auch über die Zeit.

Hypoallergen Pflaster war auch mein erster Gedanke, nutze selber "Duoskin blau" für Libre, da der sonst auch untragbar währe und so ist gar nichts. Das gibt es leider nicht in der Apo, sondern nur vom Hersteller in Großpackung.

Cheffchen


Sorry für die Nachfrage, aber habe den Lösungsansatz nicht verstanden.
Das Pflaster des Enlite bzw. des Libre verursachen Reizungen .
Und was soll das Duoskin oder die. anderen erwähnten Sachen da helfen ?
Wenn Ihr das zuerst auf die Haut klebt damit keine Reizung entsteht bekommt Ihr doch die „Nadel“ nicht mehr durch - oder macht Ihr da vorher ein Loch rein (Kann ich mir gar nicht vorstellen). Drüber kleben werdet Ihr es ja kaum - oder habe ich das komplett falsch verstanden ?

und bei der Gelegenheit, was meint Ihr wenn Ihr von Cavilon redet ?

Das Hautschutzspray oder die Hautschutzsalbe oder Reizfreier Hautschutz ( 53€) ???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grüße aus dem Rhein-Main Gebiet
Letzte Änderung: von fredjak.

Hypoallergene Pflaster 18 Aug 2018 22:40 #109382

  • lenaya
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2010
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
vielen Dank schon mal für die vielen Tipps. Da bleibt ja noch einiges zum Ausprobieren. Das macht Mut. Habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass die Sensoren weniger zuverlässig laufen, wenn Pflaster drunter sind? Ich habe seitdem zumindest keinen Sensor mehr 6 Tage durchgebracht. Entweder sie haben "ruckelig" oder mit Aussetzern gemessen oder mit total abweichenden Werten (z.Zt. versuche ich ein Siliconpflaster von Hansaplast und wir haben Abweichungen von 20-80 mg/dl zwischen Sensorglukose und BZ ) Beim Hydrogelpflaster hatte ich auch den Eindruck, die Feuchtigkeit bekommt dem Messbändchen nicht. Hatte zum Testen so günstige aus der Drogerie genommen. Kennt das jemand mit den abweichenden WErten?
@fredjak Ja,drunter, zwischen Haut und Originalpflaster - ich habe mir eine gute Lochzange besorgt und loche die Pflaster vorher. Entweder ich klebe sie direkt auf die Haut und male meinem Sohn Hilfslinien auf das Bein um dann beim Setzen mit dem Serter mit der Nadel auch das Loch zu treffen oder ich schneide es mir so zurecht, dass es die Form vom Originalpflaster hat, klebe es im Serter schon auf das vorhandene Pflaster und "setze" es so gleich mit. LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Hypoallergene Pflaster 18 Aug 2018 23:11 #109383

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1684

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
@Camila leider gibt es dies nur von der Firma und mindest Abnahme sind 3 Packung, glaube 80€. Da ist Probe wie Lotto, bei uns war es wie Zaubermittel.
Wie ich gerade sehe vorbei bringen ist schlecht aber ein 2 halbe (zugeschnittene) Pflaster würde ich für Selbstkosten dir schicken, wenn per PN.

@fredjak hat ja @lenaya schon beantwortet
Cavilon, ja Hautschutz als Spray oder Tuch, hilft 1-2 Tage aber Sensoren sollten ja länger liegen ;o)

@lenaya, das weniger zulässig ist ein Zeichen das was nicht stimmt, wie bei Allergie da reagiert der körper mit Entzündung und dann misst der natürlich falsch. Wegen Hydrogelpflaster kann ich nicht sagen kenne nur 3m Tegaderm Hydrocolloid und halt Compeed, da gibts keine Problem wenn man die verträgt ausser das man unbedingt den Sensor extra Fixieren muss, da bei diesen der Sensor gerne wandert und sich dann selber raus zieht und dann stimmen die werte natürlich nicht mehr.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Hypoallergene Pflaster 19 Aug 2018 19:44 #109392

  • fredjak
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 21

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Danke Lenaya, danke Cheffchen

keine Ahnung, ob das hilfreich ist, aber wir machen aktuell OpSite Flexifix über den Freestyle, das ist so dünn und hautverträglich { und in der 10m Version auch bezahlbar...)
Vielleicht hilft Dir das Lenaya, wenn man es drunter klebt.

Und möglicherweise könnte das drunter kleben eurer bisherigen Lösung dafür sorgen, dass die Nadel nicht voll im Gewebe ist - wenn man das weiter „spinnt“ halte ich es für nicht abwegig, das eine nicht- voll-im Blut oder Gewebe sitzende Nadel nicht (mehr) korrekt misst nicht für völlig abwegig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grüße aus dem Rhein-Main Gebiet
Letzte Änderung: von fredjak.

Hypoallergene Pflaster 19 Aug 2018 21:09 #109396

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1684

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
OpSite Flexifix ist doch kostenfrei, zumindest wenn Pumpe hast.
Das ist als Sperre total ungeeignet das durchlässig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.160 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login