Werde unser Facebook Fan

                                     

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 02 Aug 2018 17:47 #109295

  • Leupi
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 15

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2013
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo ihr lieben,

ich hatte heute mal vorab bei der KK(Techniker) wegen der Übernahme vom G6 nachgefragt.
Bisher haben wir den G5.
Antwort von der KK: der G6 wird grundsätzlich nicht übernommen, da für die Medizinische Grundversorgung der G4 / G5 ausreichend wäre.
Selbst mit dem Hinweis, dass ja weniger Teststreifen benötigt werden wurde die Sache erst mal abgelehnt.
Der G6 ist noch nicht verfügbar und schon fängt der Ärger an.
Nicht nur, dass die Teststreifen nicht über eine Dauerverordnung genehmigt werden, sondern ich muss ständig ein Rezept einreichen.

Wäre lieb wenn ihr eure Erfahrungen mitteilen würdet.

Liebe Grüße
Karsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 02 Aug 2018 20:40 #109297

  • Cheffchen
  • Mitglied
  • Diamant Schreiber
    Diamant Schreiber
  • Beiträge: 1681

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2009
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Hallo,
das ist das nichts neues, das gleiche war als das G5 raus kam, da war das der genau selber Wortlaut ;o).
Im ersten halben Jahr übernehmen das ein zwei KK und die anderen ziehen dann innerhalb eines Jahr nach und so lang es noch nicht gibt macht das so wie so kaum sinn und kaum eine KK wird ja hier schreien.
Das Thema mit den Teststreifen war noch nie und bei noch kein System ein gutes Argument und so lang nicht die Handlungsanweisung vom G6 kennst kannst ja auch nur Spekulieren.

Cheffchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Nächstes Treffen 24.11.18 Berlin Marzahn/Ahrensfelde mit Marshmallow verkostung ;o)

---
Suche aus/in Ost-Berlin Kids bzw. Eltern für vielleicht mal auf eine Diät Cola ;O).
Paradigm Veo 554 / CONTOUR NEXT LINK / Freestyle Libre / CareLinkPro 4.0C

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 03 Aug 2018 14:44 #109302

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wer viel fragt, kriegt viele Antworten... Und dann kommt doch alles anders :P Wir werden uns hüten unsere KK heute schon heiß zu machen, bezüglich des G6 (noch nutzen wir den Libre). Der soll erstmal auf den Markt kommen und dann sehen wir weiter!
Euch viel Erfolg mit eurer KK :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 03 Aug 2018 18:14 #109303

  • Blaukegelkatze
  • Mitglied
  • Schreiber
    Schreiber
  • Beiträge: 25

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: CSII + CGM (Insulinpumpentherapie mit Glukosesensor)
Mein Sohn nutzt zur Zeit den G5. Laut Dexcom bekommt man automatisch den G6 dann. Alle werden umgestellt und jedem steht der G6 dann zu!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 05 Aug 2018 08:24 #109310

  • Floria
  • Mitglied
  • Neuling
    Neuling
  • Beiträge: 4

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2005
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Das wurde uns von der Dexcom Vertretung auch so mitgeteilt. Wir haben den G5 erst seit einem Monat. Wir warten also ab und schauen, wie sich die Sache entwickelt. Auf jeden Fall sind wir jetzt mit dem G5 besser versorgt als mit dem Libre, der auch schon toll war.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 01 Okt 2018 22:14 #109741

  • ottocar
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 10

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Mädchen
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform:
Hallo Floria,
War es schwer den G5 genehmigt zu bekommen ?
Wir bekommen die Hautprobleme beim Freestyle Libre nicht in den Griff und wollen daher auch auf Dexcom umsteigen.
Grüße ottocar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 08 Nov 2018 11:08 #109966

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Hallo an alle Dexcom Nutzer und werdende Dexcom Nutzer,

wir haben den G6 über Rezept bei der KK angefordert und natürlich braucht der MDK nun noch weitere Infos von uns. In Anbetracht dessen, was ich schon so alles über den MDK gelesen habe, habe ich nun doch ein wenig Angst, dass es zu einer Ablehnung kommt. Wir haben die MySugrApp und die Libre Kurven ausgedruckt und an den MDK geschickt. Die Ambulanz tut ihren Teil (Hba1c-Werte, Korrektur- und Bolusfaktoren, BZ-Zielwert und weitere viel wichtigere Gründe für einen Wechsel von Libre zu G6). Da sitzt dann ein Herzchirurg vor unseren Daten und soll entscheiden, ob ein rtCGM für unseren vierjährigen Sohn medizinisch sinnvoll, zweckmäßig, notwendig und wirschaftlich ist.... Am Ende entscheidet er dagegen, weil ich die Aufgabe des Pankreas meines Sohnes momentan so hervorragend übernehme, dass die Stoffwechseleinstellung für einen Wechsel zu gut ist....
Oh Mann, nur nicht darüber nachdenken und bloß nicht zu viel über negative Entscheidungen des MDK lesen! Drückt uns die Daumen, dass es klappt!

LG Kirsten

P.S. Wer hat denn nun schon alles den G6? Sind das hier viele? Oder nur eine Handvoll?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 28 Nov 2018 19:35 #110184

  • talubo
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Hallo,
wir haben im Juli bei der KK den Dexcom G6 beantragt, obwohl er da ja noch nicht zugelassen war. Das KH hat uns alles Notwendige zusammengestellt und an die Krankenkasse geschickt. Ich hatte am Anfang auch Bedenken, weil der Lanzeitwert meines Sohnes viel zu gut war. (6.0) Der Medizinische Dienst wollte die Tagebücher der letzten 6 Monate sehen. Als wir gesagt haben, dass das mindestens 8 Hefte sind, haben sie den Dexcom dann genehmigt. Gleich am 1. Oktober habe ich dann das Rezept bei Dexcom eingereicht. Wir warten immer noch, da die Krankenkasse nur den G5 genehmigt. Wir wollen aber den G6. Ich bin mal gespannt, wie lange wir noch warten.

LG
Tanja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von talubo.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 28 Nov 2018 20:38 #110185

  • Leloo
  • Mitglied
  • Gold Schreiber
    Gold Schreiber
  • Beiträge: 128

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2014
  • Therapieform: CSII (Insulinpumpentherapie)
Wir warten auch noch :huh: Zunächst hat die KK den Dexcom abgelehnt, weil die 5-Wochenfrist für die Begutachtung aufgrund fehlender Unterlagen nicht eingehalten werden konnte. Dabei haben wir erst nach 3 Wochen gesagt bekommen, dass noch etwas fehlt, und bereits nach der 4. Woche erfahren, dass die KK ablehnt (da waren die Unterlagen der Ambulanz gerade auf dem Weg zum MDK). Wir haben Widerspruch eingelegt und mittlerweile müsste alles beim MDK sein. Ich bin auch gespannt, wie lange das noch dauert. Langsam gehen uns die Libresensoren aus... Und bis zum Skiurlaub hätte ich gerne die Möglichkeit der Follower-App gehabt...
Wie hat Cheffchen anderswo so schön geschrieben? Abwarten und ungesüßten Tee schlürfen.... :P
LG Kirsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Anfrage Dexcom G6 bei Krankenkasse 28 Nov 2018 22:00 #110186

  • talubo
  • Mitglied
  • Junior Schreiber
    Junior Schreiber
  • Beiträge: 9

  • Daten zum Kind:
  • Geschlecht: Junge
  • Geburtsjahr: 2004
  • Therapieform: ICT (Intensivierte konventionelle Therapie Mehr als 4 Spritzen am Tag)
Vielleicht will uns die KK ja ein Weihnachtsgeschenk machen. Wir haben ja auch keinen Lubre. Der wurde schon gar nicht genehmigt. Mein Sohn sticht sticht in den Finger. Die Kuppen sind schon sehr belastet. Deshalb wollen wir ja so schnell den G6.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: EgonManholdWenkemarielaurinWebAdminJulimibi74
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Login